WHS 2011 Backup auf Netzlaufwerk nicht möglich

gijoe
Goto Top

hi@all

Für das Server-Backup eines WHS 2011 muss eine externe Festplatte oder ein iSCSI Targed vorliegen (o.ä.). Gerne würde ich das Backup aber auf eine Netzwerk-HD legen (verfügt nicht über iscsi). Gibt es da einen Workaround dafür? Extra ein neues NAS kaufen will ich nicht, ein externes Tool möchte ich auch nicht.

Content-Key: 183423

Url: https://administrator.de/contentid/183423

Ausgedruckt am: 17.08.2022 um 08:08 Uhr

Mitglied: nikoatit
nikoatit 12.04.2012 um 12:28:08 Uhr
Goto Top
Moin,

wie du schon geschrieben hast
externe Festplatte oder ein iSCSI
Sonst klappt das nicht...
Ich frag mich auch wie du dann auch eine Rücksicherung vom Netzlaufwerk machen würdest, wenn dir das System mal abkackt...

Gruß
Mitglied: gijoe
gijoe 12.04.2012 um 12:48:13 Uhr
Goto Top
Ich möchte in erster Linie nur Dateien sichern, bin sicher jemand hat das schon hingekriegt.
Mitglied: gijoe
gijoe 18.04.2012 um 15:15:20 Uhr
Goto Top
Hätte ein Plugin gefunden, scheint aber in der deutschen Version laut Hersteller nicht zu funktionierenace-sad"
Mitglied: gijoe
gijoe 11.05.2012 um 13:53:34 Uhr
Goto Top
Ok, ich habe jetzt Acronis TrueImage 2012 Plus Home genommen, das geht ohne Probleme (Vorgängerversionen gehen meines Wissens nicht).
Mitglied: drobskind
drobskind 16.01.2014 um 12:38:41 Uhr
Goto Top
Hallo,

ich habe letzte Woche auch einen WHS2011 aufgesetzt.

In dem Dashboard kann man nur lokale Sicherungen einrichten.
Wenn man jedoch die Server Sicherung übers Startmenü aufruft, konnte ich dort auch eine Netzwerksicherung auf mein QNAP TS109 einrichten.
Dieses kann KEIN iSCSI.
Das Backup hat reibungslos funktioniert. Ich abe auch ein Recovery auf eine VM-Ware probiert. Dies hat ebenfalls funktioniert.
WHS- Install- CD eingelegt -> Windows Reparieren -> quelle von Netzlaufwerk auswählen und Recovern.
Server lief dann auch wieder.

Im Dashboard wird die Sicherung teilweise jedoch als "unbekannt" angezeigt. Meistens aber als "erfolgreich".

Hoffe das hilft.