Wie rsync Backup von Win10 auf Hidrive

hokaido
Goto Top
Hallo,

wie kann ich mit Bordmitteln oder Freeware ein Verzeichnis auf einer lokalen Win10 Platte mit rsync auf die Hidrive Cloud sichern?

Die wenigen Programme die ich gefunden habe, kosten. Deltacopy funktioniert nicht.

Danke & Grüße

Stefan

Content-Key: 569548

Url: https://administrator.de/contentid/569548

Ausgedruckt am: 19.08.2022 um 13:08 Uhr

Mitglied: SeaStorm
SeaStorm 05.05.2020 um 20:59:58 Uhr
Goto Top
Hi

das rsync von Windows ist robocopy
Mitglied: cykes
cykes 05.05.2020 aktualisiert um 21:10:44 Uhr
Goto Top
Nabend,

Zitat von @hokaido:
wie kann ich mit Bordmitteln oder Freeware ein Verzeichnis auf einer lokalen Win10 Platte mit rsync auf die Hidrive Cloud sichern?
Muss es notgedrungen denn rsync sein? Man könnte das HiDrive auch per SMB einhängen und dann mit robocopy (Bordmittel) oder bspw. freefilesync (Open Source) synchronisieren.
[...] Deltacopy funktioniert nicht.
Was funktioniert denn genau nicht? Hast Du das HiDrive denn genau wie hier oder hier beschrieben angesprochen bzw. eingerichtet?

Gruß

cykes
Mitglied: hokaido
hokaido 05.05.2020 um 21:13:22 Uhr
Goto Top
Danke. Geht aber wohl nicht per SSH.
Bei Robocopy muss die Cloud als Laufwerk eingebunden sein, z.B. per Webdav, richitg?

Gibts für Robocopy eine gute einfache grafische Oberfläche? Ich brauche keine 1000 Schalter.

Ich will lediglich alle neuen bzw. geänderten Dateien von Laufwerk Y:\ in die Cloud kopieren (Z:\backup). Nur die Richtung vom PC zur Cloud.
Alles was auf dem PC nicht mehr vorhanden ist, soll auch in der Cloud gelöscht werden.
Mitglied: cykes
cykes 05.05.2020 um 21:22:21 Uhr
Goto Top
Zitat von @hokaido:

Danke. Geht aber wohl nicht per SSH.
Was hat denn jetzt ssh damit zu tun? Die notwendigen Optionen stehen doch in den oben verlinkten Anleitungen bei Strato. Musst Du nur auf Deltacopy ummünzen.
Bei Robocopy muss die Cloud als Laufwerk eingebunden sein, z.B. per Webdav, richitg?
Ja genau, steht ja auch schon oben - SMB als Netzlaufwerk einhängen oder per UNC-Pfad ansprechen.
Gibts für Robocopy eine gute einfache grafische Oberfläche? Ich brauche keine 1000 Schalter.
Brauchst auch keine 1000 Schalter, nur einmal ein wenig einlesen, Beispiele finden sich zuhauf im Netz - ein wenig Eigeninitiative kann man doch voraussetzen - oder?
Ich will lediglich alle neuen bzw. geänderten Dateien von Laufwerk Y:\ in die Cloud kopieren (Z:\backup). Nur die Richtung vom PC zur Cloud.
Alles was auf dem PC nicht mehr vorhanden ist, soll auch in der Cloud gelöscht werden.
vielleicht hilft Dir die /MIR Option.

Gruß

cykes
Mitglied: SeaStorm
SeaStorm 05.05.2020 aktualisiert um 21:27:52 Uhr
Goto Top

Das bringt inkrementell den aktuellen Stand von Y nach Z . Bedeutet aber auch, das Dateien die auf Y gelöscht wurden, auch auf Z gelöscht werden!
Mitglied: 143728
143728 05.05.2020 aktualisiert um 21:42:24 Uhr
Goto Top
rclone is your best friend ...
Mitglied: hokaido
hokaido 05.05.2020 um 22:06:14 Uhr
Goto Top
Danke ich habe jetzt
Robocopy "Y:\test" "T:\Test" /MIR /MT:32
probiert.

Funktioniert.

Ich dachte ich probiere Rsync oder Robocopy wegen der besseren Geschwindigkeit. Aber im Vergleich zur gleichen Aktion in SyncBackFree tut sich da nicht merklich was.
Mitglied: 143728
143728 06.05.2020 aktualisiert um 06:51:55 Uhr
Goto Top
Zitat von @hokaido:

Danke ich habe jetzt
Robocopy "Y:\test" "T:\Test" /MIR /MT:32
probiert.

Funktioniert.

Ich dachte ich probiere Rsync oder Robocopy wegen der besseren Geschwindigkeit. Aber im Vergleich zur gleichen Aktion in SyncBackFree tut sich da nicht merklich was.
Tja, über WebDAV kannst du nicht viel erwarten, alle Programme müssen ja übers selbe Protokoll ins Netz.
Ich würde da stattdessen auf schnellere Protokolle zurückgreifen, wie sftp &co. Multithreading bringt bei Stratos WebDAV nichts da hat da seine Limits.

Hast du mein empfohlenes **rclone*y schon probiert?
(Nicht vergessen die Optionen zu studieren, das abschließende Checksum-Prüfen lässt sich abschalten, dann ist das auch rasend schnell, aber schneller wie deine Verbindung wird es auch dann nicht 😉)
Mitglied: hokaido
hokaido 06.05.2020 um 21:58:18 Uhr
Goto Top
Danke. Rclone noch nicht probiert, muss man sich erst einlesen
Mitglied: Ganzjahresgriller
Ganzjahresgriller 07.05.2020 um 15:19:50 Uhr
Goto Top
Und wenn Du schon beim lesen bist schau Dir auch noch Restic an