WIM Images anpassen für WDS Server

it-biene
Goto Top
Hallo liebe Community,

welche Software nutzt ihr, um eure WIM Images anzupassen?

Wir haben einmal mit nLite herumgespielt, aber sind nicht wirklich zufrieden damit.

Folgende Aspekte sind uns hier wichtig:

- Updates einbinden
(am liebsten automatisch, ohne diese vorher erst manuell mit einer anderen Software herunterladen zu müssen)
- Treiber einbinden
- Fremdsoftware einbinden
- Windows anpassen (Hintergrund, Logon Screen, OEM Features)


Am liebsten würden wir auch nicht nur Images im Netzwerk bereitstellen,
sondern auch Software, die man dann je nach Wahl automatisch installieren lassen kann.

Wir wissen, dass es da was für Linux gibt (der Name ist mir gerade entfallen), würden dies allerdings wenn möglich, gerne vermeiden.

Vielleicht hat ja jemand von euch einen Tipp, eine Idee oder sonst der gleichen für uns.

Content-Key: 320307

Url: https://administrator.de/contentid/320307

Ausgedruckt am: 01.07.2022 um 17:07 Uhr

Mitglied: tomolpi
tomolpi 08.11.2016 um 15:57:53 Uhr
Goto Top
Zitat von @IT-Biene:

Hallo liebe Community,

welche Software nutzt ihr, um eure WIM Images anzupassen?
sysprep.exe
https://www.administrator.de/wissen/erstelle-bed%C3%BCrfnisse-angepasste ...
Mitglied: IT-Biene
IT-Biene 08.11.2016 um 16:49:28 Uhr
Goto Top
Sysprep habe ich bereits ausprobiert.

Das Ergebnis war, dass alle Anpassungen wie z.B. geänderter Hintergrund etc. wieder Standard waren.

Evtl. habe ich hier den falschen klick gemacht?

Versucht habe ich das auf einem Windows 10 Professional.
Mitglied: 131381
131381 09.11.2016 aktualisiert um 15:19:18 Uhr
Goto Top
Zitat von @IT-Biene:

Sysprep habe ich bereits ausprobiert.

Das Ergebnis war, dass alle Anpassungen wie z.B. geänderter Hintergrund etc. wieder Standard waren.

Evtl. habe ich hier den falschen klick gemacht?
Jip, Default-Profil anpassen:
https://support.microsoft.com/de-de/kb/973289
Mitglied: Dani
Dani 09.11.2016 um 20:07:53 Uhr
Goto Top
Moin,
Am liebsten würden wir auch nicht nur Images im Netzwerk bereitstellen,
sondern auch Software, die man dann je nach Wahl automatisch installieren lassen kann.
ich würde MDT auf den WSUS installieren und damit brauchst du die WIM-Images gar nicht mehr anlangen. Sondern bequem über die GUI (ver)konfigurieren. :-) face-smile


Gruß,
Dani
Mitglied: IT-Biene
IT-Biene 10.11.2016 aktualisiert um 11:40:50 Uhr
Goto Top
Ja, MDT habe ich auch bereits entdeckt und bin auch gerade dabei, mich ein wenig damit auseinander zu setzen.

Habt ihr zu MDT vielleicht eine gute Anleitung?
Mitglied: IT-Biene
IT-Biene 21.12.2016 um 17:48:58 Uhr
Goto Top
Hallo zusammen,

ich habe Windows 10 aufgesetzt, alle Programme und Treiber installiert, Anpassungen vorgenommen und das ganze dann per Sysprep für den WDS Server vorbereitet. Dies lief einwandfrei durch und es gab keine Probleme. Auch das Einbinden des Images in den WDS Server klappte sauber und einwandfrei. Auch das abrufen über PXE Boot, sowie die Installation klappen recht gut und das Ergebnis ist ein fertiges Betriebssystem. Das Problem an dem ganzen, es dauert 3 Stunden lang, bis das System nach Beginn der Installation fertig ist und benutzt werden kann.

Windows steht die ganze Zeit bei "Windows wird vorbereitet" und nach ca. 1-2 Stunden ist er dann mal durch mit vorbereiten.

Hat von euch jemand eine Idee, woran das liegen könnte, oder vielleicht einen Tipp für mich?

Danke und Gruß
Mitglied: Dani
Dani 21.12.2016 um 18:32:51 Uhr
Goto Top
Moin,
Hat von euch jemand eine Idee, woran das liegen könnte, oder vielleicht einen Tipp für mich?
was steht in der Ereignisanzeige drin? Du tust dir mich suchen bzw. nachvollziehen leichter, wenn du die Uhrzeit ungefähr im Kopf hast als die Meldung erschien.


Gruß,
Dani
Mitglied: IT-Biene
IT-Biene 22.12.2016 um 09:00:11 Uhr
Goto Top
Hallo Dani,

vielen Dank für den Tipp. Ich werde das ganze mal durch testen und mich dann wieder melden.