willythecat
Goto Top

Win2019 Intel Rapid Store Totalausfall

Hallo zusammen,
jetzt schiebe ich etwas Panik.

Windows Server 2019; Intel Rapid Store mit Raid1 für die Boot-HD's, 2 x 4TB Western Digital

bis am Montag lief das System seit Jahren anstandslos mit 2 x 1TB Platten und Windows 2012.
Dann wurde ein komplett neues Windows 2019 auf zwei fabrikneuen 4TB Platten (WD NAS RED) installiert.
Seit einer Woche konfiguriere ich den Server neu, zum Schluss wurde VM Ware und Dropbox neu installiert.
Dann plötzlich keine Reaktion mehr (war mit REmote verbunden).

Resultat: Ohne Vorwarnung ist das RAID komplett FAILED-RED.
Stecke ich die HD in einen nicht Raid Slot, kommt Error Occured.

Eine dieser Platten habe ich in einem Ersatzserver überprüft: Keine Probleme
Eine alte 1TB Platte statdessen an den gleichen Slot, an dem Raid Fehler aufgetreten war, eingesteckt, Problemlos ein neues Windows kann installiert werden.

Also Kabel udn HW sind i.O. Ebenso die beiden 4TB Platten. Habt ihr eine Idee....?
Vielen Dank für eure wertvollen Inputs.
Willythecat

Content-Key: 9463266343

Url: https://administrator.de/contentid/9463266343

Printed on: April 12, 2024 at 23:04 o'clock

Member: Avoton
Avoton Feb 22, 2024 at 15:14:31 (UTC)
Goto Top
Moin,

Waren das ggf. SMR Platten? Die machen im RAID nur Ärger...

Gruß,
Avoton
Member: willythecat
willythecat Feb 22, 2024 at 15:58:55 (UTC)
Goto Top
Tatsächlich SMR, WD 4TB NAS RED. Was für einen Ärger machen denn die?
Hab etwas gelesen, und mir 2 x 4TB CMD bestellt.
Member: Avoton
Avoton Feb 22, 2024 at 16:02:53 (UTC)
Goto Top
Durch das SMR steigen die Schreiblatenzen teils erheblich und das mögen RAIDs Stellenweise nicht. Synology führt alle SMR Platten inzwischen als inkompatibel.
Hab etwas gelesen, und mir 2 x 4TB CMD bestellt.
Meinst du CMR?
Aber hoffentlich keine NAS Platten?
Member: willythecat
willythecat Feb 27, 2024 at 06:28:32 (UTC)
Goto Top
Ja CMR . Und nein, keine NAS. Aber warum nicht