franc
Goto Top

Windows 10 - Nach Update fehlt Desktop, Taskleiste und Startmenü

Hallo

ich habe auf meinem alten Ersatzrechner (ein alter Desktop PC von ca 2012, mit zwar 16 GB und i5 Prozessor, aber uraltem Gigabyte Touch BIOS, mit Windows 10 Pro, 64-Bit) mal Updates durchgeführt. Nach dem Reboot empfing mich nur noch ein Explorerfenster, aber keinerlei Desktophintergrund oder Symbole, keine Taskleiste, kein Startmenü - nichts.

Der Explorer ist da doch eigentlich zuständig, dachte ich, aber der hat ja noch ein Fenster offen. Schieße ich den ab und starte ihn neu (via Taskmanager oder Process Explorer), kommt wieder nur das Windows Explorer Fenster. Von dem aus kann ich schon auch Programme ausführen. Aber halt ohne jede Bequemlichkeit.
Ich habe dann die Systemwiederherstellung auf den Vortag wieder bemüht, danach habe ich einen BOD gekriegt. Also noch mal eins zurück wiederhergestellt, jetzt ist wenigstens wieder dieses Explorerfenster da, aber sonst nichts.

Das müsste doch ein einschlägiger Fehler sein, ich weiß aber gar nicht, wie danach suchen.
Weiß das jemand, was das ist?

Danke

franc

Content-Key: 22422374924

Url: https://administrator.de/contentid/22422374924

Printed on: April 18, 2024 at 02:04 o'clock

Member: Crusher79
Crusher79 Aug 30, 2023 updated at 18:38:24 (UTC)
Goto Top
Hi, so auch noch nicht. Übliche Vorgehensweise wäre - da du ja cmd starten kannst :

sfc /scannow && dism /Online /Cleanup-Image /CheckHealth &&  dism /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth

Das wäre so an erster Stelle mal nicht verkehrt.

Neuen User anlegen und schauen wie es daruner aussieht? Geht auch via cmd.

mfg Crusher
Member: Pjordorf
Pjordorf Aug 30, 2023 at 18:39:04 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Zitat von @franc:
Das müsste doch ein einschlägiger Fehler sein
Oder müsste auch nicht. Ein anderer (neuer) Benutzer hat das auch?

Gruß,
Peter
Member: franc
franc Aug 30, 2023 updated at 19:18:58 (UTC)
Goto Top
Zitat von @franc:
Das müsste doch ein einschlägiger Fehler sein
Oder müsste auch nicht. Ein anderer (neuer) Benutzer hat das auch?

Einen neuen Nutzer habe ich noch nicht angelegt, aber ein anderer Nutzer, den ich nur selten benutze, hat das genauso.
Ich vermute daher, einen neuen Nutzer anlegen wird nichts ändern.

Ich bin aber kurz davor, den Rechner aufzugeben, weil er uralt ist und extrem laut (55 dB messe ich neben meinem Kopf).
Ich dachte, das ist vielleicht ein gängiges und leicht lösbares Problem, das ich nur nicht richtig benennen konnte um es zu finden, aber wenn das gar nicht so einschlägig ist, dann ist es wohl schlauer nicht mehr allzuviel Hoffnung zu investieren...
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Aug 30, 2023 updated at 19:24:40 (UTC)
Goto Top
Moin,

wenn das ein alter PC ist, als allererstes mal HDD/SSD prüfen (erst SMART, ggf noch oberflächentest).

Dann RAm prüfen.

Hatte gerade wieder so einen Fall, daß es an der Hardware hing.

lks
Member: franc
franc Aug 30, 2023 updated at 19:44:43 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Pjordorf:
Oder müsste auch nicht. Ein anderer (neuer) Benutzer hat das auch?

Ich kriege einen Fehler, wenn ich über:
Systemsteuerung\Benutzerkonten\Benutzerkonten\Konten verwalten
(aufgerufen über: control userpasswords) einen neuen Benutzer anlegen will:

explorer.exe
Klasse nicht registriert


Über den alten Dialog (netplwiz) konnte ich zwar einen Benutzer anlegen, aber beim Anmelden kommt er über das "Willkommen" nicht hinaus.
Das klingt alles nicht so toll.
Member: elbonai
elbonai Aug 30, 2023 at 19:43:55 (UTC)
Goto Top
Hi,

versuche mal

regsvr32 Explorer.exe

Gruß
Mario
Member: franc
franc Aug 30, 2023 at 19:47:01 (UTC)
Goto Top
Zitat von @elbonai:
regsvr32 Explorer.exe

face-smile face-smile face-smile
was soll denn das bringen?
Member: elbonai
elbonai Aug 30, 2023 at 19:53:25 (UTC)
Goto Top
Naja dachte mir wenn man damit dll's registrieren kann und du den PC sowieso schon abgeschrieben hast, dann kann man ja auch mal was ungewöhnliches versuchen face-wink
Member: kpunkt
kpunkt Aug 31, 2023 at 06:34:16 (UTC)
Goto Top
Sowas hatte ich auch mal bei einem älteren PC, aber auch bei einem neu gekauften Laptop mit der Vorabinstallation von Windows, das man nur fertig machen muss.
Ich geh davon aus, dass da irgendwie die Installation verkorkst war. Wenn es ein alter PC war und das OS auch, dann sind die Updates dann ja auch mit Upgrades verbunden.

Evtl. hilft da schon eine erneute inplace Installation von der runtergeladenen Windows-ISO.
Ich würd aber einfach mal Windows komplett neu installieren. Okay, wenn noch HDD, dann dauert das etwas länger, aber bei SSD ist man ja schnell durch.
Member: NordicMike
NordicMike Aug 31, 2023 updated at 13:19:18 (UTC)
Goto Top
Hast Du einen Adobe Reader drauf? Deinstallier ihn mal für weitere Tests.
Member: franc
franc Aug 31, 2023 at 22:05:38 (UTC)
Goto Top
Ich glaube ich mach da nichts mehr, also stecke keine Zeit mehr rein. Schon das BIOS ist derart alt und wie erwähnt ist der so unheimlich laut, dass ich mich frage, was der denn da alles lüften muss, wenn er kaum was kann.

Ich hab den mal geschenkt bekommen vor zwei, drei Jahren, vom ausziehenden Nachbarn, für Umzugshilfe ;)
Der PC sollte eigentlich mal Dual Boot mit Hackintosh können, ging aber gar nicht, Mac lief nie, daher hat er mir den auch geschenkt.
Eine Weile hab ich ihn als Auslagerung für VMs genutzt, aber auch nie richtig, weil er so brüllt. War in erster Linie eine laute Spielwiese, eher eine Art Spielplatz (sonntagnachmittags).
Das Gehäuse schaut ganz robust aus, aber das war es dann auch schon. Eine der vorderen USB-Buchsen ist auch schon ausgenudelt.

Am besten stell ich ihn an die Straße mit Zettel drauf: "Robuster, auffälliger Rechner mit viel Erfahrung und nur kleinen Mängeln. An Bastler zu verschenken."
Vorher mach ich die Festplatte raus (1 GB HDD) und schau ob die 16 GB Speicher vielleicht in meinen Rechner passen.

Wenn es eine altbekannte Kleinigkeit gewesen wäre, das Phänomen, dann hätt ich noch mal rein geschaut.
Member: NordicMike
NordicMike Sep 01, 2023 at 06:32:23 (UTC)
Goto Top
Hast du denn die oben genannten altbekannten Kleinigkeiten überprüft?
Member: franc
franc Sep 01, 2023 at 08:07:07 (UTC)
Goto Top
Meinst du damit, den Acrobat Reader deinstallieren?
Nein, der ist da gar nicht installiert.