renegade33
Goto Top

Windows 11 privates Netzwerk, trotz Domäne

Mahlzeit,

ich habe mir jetzt auf meinem neuen PC Windows 11 installiert und ich muss sagen, das ist echt ein Kuriosum. Mein größtes Problem ist allerdings folgendes.
windows-privat1

Wenn ich allerdings mit Powershell abfrage über:

Get-NetConnectionprofile

bekomme ich folgendes zurück:
Name                     : lan.eisenfelden-66.de
InterfaceAlias           : LWL
InterfaceIndex           : 12
NetworkCategory          : DomainAuthenticated
DomainAuthenticationKind : Ldap
IPv4Connectivity         : Internet
IPv6Connectivity         : NoTraffic

Warum wird mir das in den Einstellungen nicht richtig angezeigt?
Ich habe auch schon in der Registry die Category geändert. Bewirkt auch nichts.

Content-Key: 8441348903

Url: https://administrator.de/contentid/8441348903

Printed on: April 13, 2024 at 14:04 o'clock

Member: Cloudrakete
Cloudrakete Jan 14, 2024 updated at 14:49:42 (UTC)
Goto Top
Edit: Problemstellung falsch verstanden.
Member: Renegade33
Renegade33 Jan 14, 2024 at 14:12:13 (UTC)
Goto Top
Das ist mir schon klar, welche Parameter es beim Netzwerk gibt. Nur ich habe den PC in meine Domain eingebunden und er bleibt auf Privat stehen.

Bei der Ausgabe geht es um Zeile 4 (NetworkCategory) und diese ist der selbe Parameter, denn die Möglichkeiten sind private, public und DomainAuthenticated.

Somit sollte beim Bild oben unter Eigenschaften auch Domänennetzwerk stehen, soweit mich meine Windows Kenntnisse nicht täuschen. Also bei Windows 10 hat es funktioniert.
Ich habe auch schon geprüft und mein Win 11 Pro soll Domäne können.
Member: Pjordorf
Pjordorf Jan 14, 2024 at 14:33:57 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Zitat von @Renegade33:
Ich habe auch schon geprüft und mein Win 11 Pro soll Domäne können.
Klar, Ist ja auch eine Pro und keine Home Version.
Schon mal NLA neu gestartet?
Deine Domäne erfüllt alle vorraussetzungen?
Dein Netzwerk erfüllt alle vorraussetzungen?
Firewalls blockieren was?
vLANs?
Standorte?
Server OS?

Gruß,
Peter
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Jan 14, 2024 at 15:10:33 (UTC)
Goto Top
Diese Erkennung spinnt von Zeit zu Zeit. Deaktiviere und reaktiviere die Netzwerkkarte einmal. Wenn das nicht hilft: prüfe, ob der erste dns-eintrag des clients auf einen DC zeigt. Wenn ja, gib die Ansicht von ncpa.cpL wieder.
Member: Renegade33
Renegade33 Jan 14, 2024 at 16:05:25 (UTC)
Goto Top
NLA?
JA mit Win 10 geht es ja. Nur die Win 11 Kisten spinnen rum. Login und alles geht in die Domain. Zugriffe auch. Es ist anscheinend nur die Anzeige.
Der nahezu selbe Rechner (Cpu getauscht) hat unter Win 10 am selben Port 1a funktioniert. Teilweise kommt die Karte aber auch nach längerem Standby nicht wieder. Also Karte ist schon da und am Router wird auch eine Verbindung angezeigt, aber Win 11 sagt mir, nicht verbunden.


Zitat von @DerWoWusste:

Diese Erkennung spinnt von Zeit zu Zeit. Deaktiviere und reaktiviere die Netzwerkkarte einmal. Wenn das nicht hilft: prüfe, ob der erste dns-eintrag des clients auf einen DC zeigt. Wenn ja, gib die Ansicht von ncpa.cpL wieder.

Deaktivieren und reaktivieren, sowie Neustart bringen nichts. Erster DNS ist mein AD-DC.
win 11 network

Kann es sein, dass Win 11 einfach noch Fehler in diesem Bereich hat?
Member: jsysde
jsysde Jan 14, 2024 at 16:17:56 (UTC)
Goto Top
Moin.

Was läuft denn für ein OS auf dem DC? Du hattest doch mit UCS rumgespielt, oder?

Cheers,
jsysde
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Jan 14, 2024 at 16:20:10 (UTC)
Goto Top
Dein letzter Screenshot besagt: alles paletti. Ich schätze, dass der erste Screenshot aus der modernen Systemsteuerung schlicht einen Bug wiedergibt. Prüfe bitte in den erweiterten Firewall-Einstellungen, ob da bestätigt wird, dass das Domänenprofil der Firewall läuft.
Member: Renegade33
Renegade33 Jan 14, 2024 at 18:09:38 (UTC)
Goto Top
Zitat von @jsysde:

Moin.

Was läuft denn für ein OS auf dem DC? Du hattest doch mit UCS rumgespielt, oder?

Cheers,
jsysde

Jo da läuft die ucs. und mein Win 10 NB läuft auch auf der 1a. Der alte Rechner lief auch schon testweise mal auf der ucs.


Zitat von @DerWoWusste:

Dein letzter Screenshot besagt: alles paletti. Ich schätze, dass der erste Screenshot aus der modernen Systemsteuerung schlicht einen Bug wiedergibt. Prüfe bitte in den erweiterten Firewall-Einstellungen, ob da bestätigt wird, dass das Domänenprofil der Firewall läuft.

Jo genau das ist das seltsame. Firewall sagt auch Domäne verbunden.
Member: Abramelin
Abramelin Jan 15, 2024 at 00:47:12 (UTC)
Goto Top
Hi,
Schau mal in der Taskleiste wenn du mit dem Mauspfeil ohne zu klicken auf das Netzwerk Symbol hälst!
Bei mir steht da meine Domäne.xxx Internetzugriff!
Wenn du dann in Netzwerk und Internet neben Ethernet wo Eigenschaften Privates Netzwerk angezeigt wird auf das eingekreiste Ausrufezeichen klickst, dann sollte da Domänenname.xxx Verbunden stehen.
Windows 11 ist teilweise echt Bedienerunfreundlich!
Gruß Abramelin
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Jan 15, 2024 at 04:15:46 (UTC)
Goto Top
Jo genau das ist das seltsame. Firewall sagt auch Domäne verbunden.
Dann ist das ein Anzeige-Bug in der modernen Oberfläche von Win11. Ich würde mir da keine weiteren Sorgen machen.
Member: Renegade33
Renegade33 Jan 17, 2024 at 19:03:17 (UTC)
Goto Top
OK, und woher kann es kommen, dass meine 10G NEtzwerkkarte immer sagt, nicht verbunden und wenn ich die CAT7 aktiviere laufen beide. Dann kann ich die Kabel auch wieder ausschalten und LWL läuft weiter bis er wieder in den Standby wechselt, dann gehts von vorne los?