Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Windows 2000 Server Domain Controller u. Client

Mitglied: 293

Geschwindigkeit bei der Anmeldung

Hallo Jungs,
habe im Netzwerk einen Domain Controller (Windows 2000 Server) leider dauert die Anmeldung der Clients, ewig lange, ich habe schon auf Benutzergespeicherte Profile beim Server umgestellt, alle haben eine feste IP u. DNS Eintrag, nur leider dauert die Anmeldung an der Domain wo man zur Eingabe von benutzernamen und Passwort aufgefordert wird ewig lange, also so ca. 4 Minuten, weis vielleicht jemand woran dies liegen könnte?

Nachtrag: Die Client Rechner sind Windows XP Prof.

Content-Key: 590

Url: https://administrator.de/contentid/590

Ausgedruckt am: 25.09.2021 um 23:09 Uhr

Mitglied: 293
293 28.03.2003 um 12:59:35 Uhr
Goto Top
Genau das hatte ich schon versucht, aber leider bringt auch dies nichts, aber nicht nur die Anmeldung dauert lange!

Wenn ich vom Server ein Freigegebenes Laufwerk Anklicke, dauert es ab und an ein paar Minuten bis ich die Einzelnen Ordner sehen kann...

Kann es aber vielleicht sein, das sich Windows 2000 Server und Windows XP Pro. im Netzwerk nicht besonders gut leiden können?
Mitglied: 293
293 31.03.2003 um 22:49:14 Uhr
Goto Top
Also ich habe nun einfach mal den DNS Server komplett gecancelt, also unter Dienste usw... Nur leider hat dies keine Vorteile gebracht, aber was ich nun weis ist, das ich langsam aber sicher Anfange an mir selbst zu zweifeln... :-) face-smile
Mitglied: Hajo
Hajo 12.05.2004 um 11:19:09 Uhr
Goto Top
Hi cabo, habe ein ähnliches Problem (und damit die letzte Nacht verbracht). Hab einen W2K-PDC mit 6 W2K-Clients und WLAN-Router, an dem ich gestern einen XP-Pro-Client anhängen wollte. Leider dauert die Anmeldung weit über 10 Minuten und das aktualisieren der Netzlaufwerke danach sporadisch bis zu 5 Minuten. Da auf dem Server auch ne Datenbank läuft, hab ich dauernd Timeouts und mein Kunde ist eher unzufrieden. ich werde deshalb heute mal den MS-Support belästigen und stells bei Erfolg hier rein. Ansonsten, wer was weiss, auch ich wäre für einen Lösungsansatz dieses Problems dankbar.

Gruß

Hajo
P.S. Hatte vor längerem mal was darüber in der c't gelesen, mal schauen ob ich's wiederfinde.
Mitglied: 2095
2095 03.08.2004 um 16:56:15 Uhr
Goto Top
habt ihr eigentlich bei den clientpc´s unter dns die ip adresse deines server angegeben und hast du dns richtig konfiguriert???
Mitglied: 3700
3700 03.08.2004 um 22:33:26 Uhr
Goto Top
Ich habe in meinem Netywerk das gleiche Problem. Meiner Meinung nach liegt das Problem der langen Anmeldedauer darin, dass xp-pro als client sich das gesamte Profil (also auch die Mappe "my documents" ) vom Server auf die eigene Festplatte kopiert.
Ich habe es bereits mit einer Ordnerumleitung versucht, aber vergeblich. Bin also auch sehr an einer Lösung interessiert.
Mitglied: fumanchu28
fumanchu28 05.08.2004 um 21:01:54 Uhr
Goto Top
Hi.

In der IP-Konfiguration der Netzwerkkarte beim Client würde ich mal die Adresse des PDC als DNS-Server eintragen und als 2 die Adresse des Routers oder des Providers.
Am PDC muss natürlich seine eigene Adresse als DNS-Server eingetragen sein.
Welche Adressvergabe ihr verwendet spielt dabei keine Rolle (DHCP oder statisch).

Was die Servergespeicherten Profile angeht, da würde ich den Fehler nicht suchen.
Ich hatte das gleiche Problem und dachte zuerst auch, daß es an den Profilen liegt.
Seit dem ich die DNS-Geschichte geändert habe, geht die anmeldung (auch bei Servergespeicherten Profilen) innerhalb von Sekunden.

MfG fumanchu28
Mitglied: D.T.Soko
D.T.Soko 30.09.2005 um 13:48:36 Uhr
Goto Top
hi,

hatte auch so ein problem mit einem xp-prof rechner und der langen anmeldezeit habe dann aus den logs des rechners herausgefunden, dass zugriffsprobleme mit der anmeldung bestehen (mit verschiedenen netzlaufwerken zu der as400 und zum alten nt-server und zum 2003 SBS-server).

nachdem ich das problem mit den netzlaufwerken beseitigt habt dann nicht mehr so lange gedauert (vorher 12min danach 7min)

schlussendlich hab ich den xp-prof rechner aus der domäne gelöscht und komplett neu installiert und mit ner neuen SID am 2003 SBS-server angemeldet...

danach gabs keine probleme mehr

das mit der internetverbindung hab ich über einen proxy gelöst, der über ein seperates IPsubnetz über den 2003-SBS server (wg. firewall und so) geroutet wird.


mfg
d.t.soko
Heiß diskutierte Beiträge
general
DSL-Modems am F-Buchse statt N-Buchse - warum?Windows10GegnerVor 22 StundenAllgemeinDSL, VDSL19 Kommentare

Hallo zusammen, es sind jetzt hier die Fernmeldetechniker gefragt. Normalerweise wird ja ein DSL-Modem mit der F-Buchse einer TAE-NFN-Dose verbunden. Was ist der genau Grund ...

general
Autodesk im Jahre 2021-2022dertowaVor 1 TagAllgemeinOff Topic4 Kommentare

Hallo zusammen, mal eine kleine Anekdote, u.a. da heute Freitag ist. Vor einigen Jahren hatte ich mit Autodesk AutoCAD LT zu tun, in der damaligen ...

general
Außergewöhnliche hohe Spamaktivitäten und Angriffe per E-Mail gelöst beidermachtvongreyscullVor 1 TagAllgemeinE-Mail5 Kommentare

Tach Kollegen, liegt das an den bevorstehenden Wahlen? Ich beobachte seit Tagen auf unserer Firewall, dass wir massiven Spamwellen ausgesetzt sind. Bisher kommt zum Glück ...

question
Einrichtung Unify Security Gateway gelöst markaurelVor 18 StundenFrageLAN, WAN, Wireless9 Kommentare

Hallo zusammen und bitte um eure Hilfe! Wie der Titel schon sagt Folgende Situation: Ich hab ein Netzwerk in folgenden IP-Bereich: 192.168.10.x. Als Gateway dient ...

question
Backup-Server, welcher sich selber sichertludakuVor 1 TagFrageBackup6 Kommentare

Moin Zusammen Stellen wir uns kurz folgendes Konstrukt vor: 1x Hypervisor mit 3 VMs: - DC & Fileserver - Webserver - Acronis Backup-Server Ist es ...

question
Sysprep nachträglich virtualisierenalf008Vor 1 TagFrageVmware6 Kommentare

Hallo, ich habe diverse physikalische Server virtualisiert und später sollten diese in eine neue Domäne aufgenommen werden. Leider habe ich beim Virtualisieren erst später (zu ...

question
Wlanprobleme nach Providerwechsel gelöst amsti70Vor 1 TagFrageRouter & Routing8 Kommentare

Hallo alle zusammen! Ich bin neu auf dieser Seite und komme gleich mit einem Problem. Habe jetzt von A1 auf Drei Festnetz gewechselt. Mein System ...

question
Exchange Autodiscover ExternredhorseVor 1 TagFrageExchange Server5 Kommentare

Guten Morgen, bei Heise wird aktuell über eine Problematik berichtet, bei der es bei einem nicht nach Microsoft-Vorgaben konfiguriertem Autodiscover zu einem Sicherheitsproblem kommt: Konkret ...