Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Windows 2003 Printserver

Mitglied: WaRCraFt
Hoi,

Ich habe einen Windows 2003 Printserver habe mit ca 200 Printern.
Die Printer werden im User-Loginscript in der AD über ein vbs Script verteilt und Installiert.
Jetzt habe ich das Problem das ich bei einigen Druckern ein 2. Schacht installieren möchte und die Paper Size anpassen will. Nun also ändere ich ich standardsettings des Treibers Zentral auf dem Printserver. Leider Interressiert das die Client mal überhaupt nicht :( face-sad

Was nun ???
Ich hab nicht wirklich lust zu den ganzen Clients zu rennen und dann die Settings zu Fuß zu ändern. Wofür hab ich sonst den Printserver ò.Ó


Jemand eine Lösung für mich ??


Danke schon mal!

Greetz,
WaRCraFt

Content-Key: 66315

Url: https://administrator.de/contentid/66315

Ausgedruckt am: 22.09.2021 um 13:09 Uhr

Mitglied: Andreas7
Andreas7 15.08.2007 um 21:32:42 Uhr
Goto Top
Hallo,

weiß nicht, ob Du mit meinem Hinweis etwas anfangen kannst.
Für weitere Einzugsfächer mit anderen Fächern habe ich habe die betreffenden Drucker ein 2. Mal auf dem Printserver angelegt. 1.x mit 1. Fach, 1. Format und zum 2.x mit 2. Fach, 2. Format.
Müßten dann auch beide im Loginscript stehen. Kommen die Settings dann an?

Gruß
Andreas
Mitglied: WaRCraFt
WaRCraFt 15.08.2007 um 21:50:12 Uhr
Goto Top
So etwas hab ich mir auch schon überlegt, aber meine ganzen Probs hätte ich damit nicht beseitigt. Wir setzten auch Zebra Etiketten Drucker. Der Treiber bring als Standard die Einstellung 40.00mm x 20.00mm. Unsere Etiketten sind 32.00mm x 22.00mm. Die Einstellungen kann ich nur unter "custom" einstellen. Aber ich brauche diese Einstellungen nicht auf dem Printserver sondern auch auf den Client :( face-sad
Mitglied: gemini
gemini 15.08.2007 um 22:17:49 Uhr
Goto Top
Hallo,

Der Treiber bring als Standard die Einstellung 40.00mm x 20.00mm. Unsere Etiketten sind 32.00mm x 22.00mm. Die Einstellungen kann ich nur unter "custom" einstellen.
Aber ich brauche diese Einstellungen nicht auf dem Printserver sondern auch auf den Client :( face-sad
Wo stellst du das ein? Es gibt zwei ähnliche, aber unterschiedliche Orte für die Voreinstellungen.

In den Eigenschaften des Druckers:
- Reiter 'Allgemein' > Button 'Druckeinstellungen...': Einstellungen für den lokalen Drucker
- Reiter 'Erweitert' > Button 'Standardwerte...': Diese Einstellungen werden als Standard an die Clients weitergegeben

HTH,
gemini

[EDIT] Wenn das 32x22-Etikett nicht verfügbar ist, kannst du es im Druckserver definieren.
In Drucker und Faxgeräte > Datei > Servereigenschaften > Reiter 'Formulare' [/EDIT]
Mitglied: WaRCraFt
WaRCraFt 16.08.2007 um 06:47:20 Uhr
Goto Top
Ich habs auf dem Druckserver unterdem Reiter 'Erweitert' > Button 'Standardwerte...' definiert. Weitergegeben wird davon leider nix
Mitglied: WaRCraFt
WaRCraFt 16.05.2008 um 14:14:24 Uhr
Goto Top
nur als Info... es lag am Treiber!
Mitglied: bauinformatiker
bauinformatiker 19.05.2010 um 19:12:49 Uhr
Goto Top
Zitat von @WaRCraFt:
nur als Info... es lag am Treiber!

Half vielleicht einfach die Drucker auf den Clients neu zu "verbinden", nachdem auf dem Printserver die Einstellungen geändert wurden?

Ich habe ein ähnliches Problem wenn ich für einen Farbdrucker Schwarzweiss als Standarddruck einstellen will. Ich konfiguriere schön brav die Treibereinstellungen auf dem Printserver, aber auch NACH dem erneuten Installieren der freigegebenen Netzwerkdrucker über "verbinden" ist bei den Clients die Standardeinstellung "Farbe" bzw. "auto".
Heiß diskutierte Beiträge
tip
Outlook 2019 Konto hinzufügen - Kein Benutzername mehr bei IMAP Einstellungen - LösungFrankVor 23 StundenTippOutlook & Mail31 Kommentare

Eine weitere Kuriosität unter Office 2019 ist bei mir gerade hart aufgeschlagen. Ich wollte ein normales IMAP/SMTP Konto zu Outlook 2019 hinzufügen. Das war aber ...

question
Clonen einer SSD Platte auf eine grösserejensgebkenVor 1 TagFrageFestplatten, SSD, Raid9 Kommentare

Hallo Gemeinschaft habe in meinem Rechner eine alte SSD 128 und eine neu installierte mit Windows 10 drauf 512 GB nun möchte ich gerne die ...

question
Dienst-PCs per Image sichern?Yan2021Vor 21 StundenFrageBackup13 Kommentare

Hallo Ihr Lieben ;-) So, Urlaub vorbei und schon kommt mal wieder eine Frage von mir. Wir haben hier so rund gerechnet 10 PCs. Da ...

question
Ablösung alte M.2 SSDUrx1974Vor 1 TagFrageFestplatten, SSD, Raid7 Kommentare

Hallo, ich habe in einem (anderen) Laptop eine ITE-ON CV3-8D128-11 128GB M2 / M.2 SSD 2280 drin. Ich wollte diese jetzt durch eine 1TB SSD ...

general
VPN-Einwahl für UnternehmensnetzwerkjoergVor 1 TagAllgemeinLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo zusammen, aktuell beschäftige ich mich mit der Frage, ob unsere aktuelle User-VPN-Lösung noch die Richtige ist oder ob es bessere Alternativen gibt. Wir setzen ...

question
Problem mit gespiegelten BackupsystemfisiyouVor 1 TagFrageCluster8 Kommentare

Hi liebe Community, Bin derzeit als Umschüler (Fisi) im Betriebspraktikum unterwegs. Mir wurde jetzt ein Problem mit unseren Backupstorage mitgeteilt, wo ich mir eine Lösung ...

question
Webseite signierenUserUWVor 22 StundenFrageInternet9 Kommentare

Gelegentlich möchte man auf einer Webseite kritische Daten veröffentlichen, zum Beispiel Checksummen von Dateien/Programmen oder den Fingerprint eines Schlüssels. Frage: Wie kann man diese Information ...

question
"Aktualisieren und Herunterfahren" nach Windows Update erzwingenFrM222Vor 21 StundenFrageWindows Update7 Kommentare

Hallo Zusammen, wir verteilen unsere Windows Updates über WSUS (2016) und haben hier inzwischen eigentlich einen ganz guten Stand. Die Updates werden sehr zügig auf ...