rico10
Goto Top

Windows Cluster (Fileserver) nur vom jeweiligen Node erreichbar

Hallo,

ich habe ein kleines Problem mit meinem Cluster. Ich denke, dass es nur ein Leichtsinnsfehler sein kann. Finde jedoch einfach nicht den Fehler.

Hier ein paar Infos vorab:

Vorhandene Server:
DC01 10.0.0.4
Storage01 10.0.0.7
Node01 10.0.0.5
Node02 10.0.0.6
Cluster01 (Bei der Installation wurde die 10.0.0.100 angegeben. Verwendet wird jedoch 10.0.0.5 und 10.0.0.6)
SFila (Fileserver Rolle) 10.0.0.101

Auf Storage01 befindet sich ein ISCI Server. Der Cluster selbst ist vollfunktionsfähig.
Erreichbar ist SFila vom jeweiligen Node auf welchem er sich befindet. Hier kurz erklärt:

SFila=Node01
Node01 erreicht SFila
Node02 erreicht SFila nicht
DC01 erreicht SFila nicht

SFila=Node02
Node01 erreicht SFila nichtClusterTest
Node02 erreicht SFila
DC01 erreicht SFila nicht.

Im Anhang habe ich mal die Cluster Validation angehangen. NSlookup funktioniert in beide Richtungen (habe bereits einen Reverse Eintrag angelegt). IP jedoch außer von jeweiligen Node nie erreichbar.

Content-Key: 4266044811

Url: https://administrator.de/contentid/4266044811

Printed on: February 24, 2024 at 02:02 o'clock

Member: maretz
maretz Oct 13, 2022 at 11:22:52 (UTC)
Goto Top
unabhängig davon das dein IP-Adressraum vermutlich nicht ganz optimal gewählt ist: Hast du ggf. irgendwelche VLANs auf dem Netzwerk? So das Node1 u. Node2 sich ggf. zwar über nen Storage-Adapter sehen können aber eben nicht über das normale Netzwerk?
Member: Rico10
Rico10 Oct 13, 2022 at 11:30:55 (UTC)
Goto Top
Zitat von @maretz:

unabhängig davon das dein IP-Adressraum vermutlich nicht ganz optimal gewählt ist: Hast du ggf. irgendwelche VLANs auf dem Netzwerk? So das Node1 u. Node2 sich ggf. zwar über nen Storage-Adapter sehen können aber eben nicht über das normale Netzwerk?

Das ganze läuft in Azure. Alle VM´s teilen sich ein gemeinsames vnet.
Mitglied: 2423392070
2423392070 Oct 13, 2022 at 20:06:34 (UTC)
Goto Top
Da sind viele Sachen nicht optimal, beim Überfliegen gesehen.

MS Failovercluster setzt auf perfekt funktionierenden DNS auf. Dein DNS ist in Ordnung?
Wenn es Probleme gibt die Clusterrolle auf den Hosts zu erreichen, sei es vom Host selbst oder vom DC... Was genau geht in dem Moment nicht? Ping auf Hostname? Sind alle notwendigen MACs in der selben Broadcast-Domain sichtbar?

Warum ist das Storage im selben Netz, wie der Rest?