Windows SBS 2003 als PDC für SuSE Linux Server - wie?

stoperror
Goto Top

Wir haben einen Windows SBS 2003 und einen Linlux Server im Netzwerk. Momentan muss ich die User auf beiden Systemen anlegen.

Kann ich den SBS 2003 zum PDC machen, so dass er die User und Passwörter verwaltet und ich sie nur dort ändern muss? Und der Linuxserver bezieht dann die Usernamen und Passwörter von dort?

Wie muss ich dabei genau vorgehen?

Danke für die Infos.

Content-Key: 22202

Url: https://administrator.de/contentid/22202

Ausgedruckt am: 13.08.2022 um 12:08 Uhr

Mitglied: coredump
coredump 28.12.2005 um 17:30:10 Uhr
Goto Top
Hallo stoperror.

Am besten Du bestellst dir folgende Ausgabe des Linuxmagazins.

http://www.linux-magazin.de/Artikel/ausgabe/2005/05

Da steht genau drin, wie du Active Directory auch unter Linux nutzen kannst.
Ist ein langer Bericht und schlecht auf die schnelle zu erklären.

Gruss
Core
Mitglied: duddits
duddits 30.12.2005 um 20:11:25 Uhr
Goto Top
Hi,

du solltes statt eines PDCs, einen Active Directory Server verwenden, das machst du mit
security = ads

weitere Hinweise findes du unter http://us4.samba.org/samba/docs/man/Samba-HOWTO-Collection/ServerType.h ...

oder http://www.wlug.org.nz/ActiveDirectorySamba

Falls du es doch mit einem PDC versuchen möchtes so reicht security = server

mfg duddits