Windows Server 2016 Update Unterbrechen?

Moin Moin,

wir haben hier bei uns im Büro einen Windows Server 2016 stehen der in der Regel von unserem Systemhaus betreut wird.

Heute wurde ein Neustart fällig, aufgrund eines Windows Updates. Leider kann ich nicht genau sagen, um welches es sich dabei handelt.

Der eingetretene Effekt ist nun aber, dass der Server neu startet und dann die Meldung erscheint

Phase 1 von 3
Windows wird vorbereitet
Bitte schalten Sie den Computer nicht aus.

Das dauert dann immer einige Minuten, dann werden alle Dienste beendet und der Server startet wieder neu und das Spiel geht von vorn los. Das Ganze nun schon seit gut 3 Stunden.

Gibt es irgendeine Möglichkeit, diese Routine zu durchbrechen? Oder gibt es aktuell ein Update, dass tatsächlich so lange dauert?

Content-Key: 782269485

Url: https://administrator.de/contentid/782269485

Ausgedruckt am: 28.07.2021 um 07:07 Uhr

Mitglied: em-pie
em-pie 23.06.2021 um 17:28:27 Uhr
Goto Top
Moin,

Der 2016er ist da etwas eigen, was die Updates angeht.

Ein paar mal (also bei verschiedenen Systemen) habe ich die Kiste dann hart ausgeschaltet, neu gestartet und danach bekrabbelte er sich wieder.

Nicht schön, aber einen ernsten Schaden haben dir bei mir bisher nie genommen…


Was sagt denn euer Systemhaus?

Gruß
em-pie
Mitglied: Elbdrache
Elbdrache 23.06.2021 um 17:46:50 Uhr
Goto Top
Die sind offenbar im Vollstress und können erst morgen Abend jemanden schicken.

Garten Neustart haben wir schon gemacht, jetzt hoffe ich, dass morgen früh vielleicht ein Fortschritt zu sehen ist. Und wenn nicht, müssen die das Ding wohl neu aufsetzen.

Dummerweise hat der die letzten 2 Monate wohl auch nicht gesichert da Sicherungsplatte voll und keiner hats gemerkt.

Wenns kommt, dann alles auf einmal.
Mitglied: spec1re
spec1re 23.06.2021 aktualisiert um 19:41:51 Uhr
Goto Top
Versuch mal mit F8 in den abgesicherten Modus zu kommen und dann die " C:\Windows\winsxs\pending.xml" in pending.old umbenennen.

Dann sollte der Server wieder normal starten.

https://www.dell.com/support/kbdoc/de-de/000138472/dell-ndash-windows-se ...

Viel Glück.
Mitglied: NixVerstehen
NixVerstehen 23.06.2021 um 18:19:08 Uhr
Goto Top
Zitat von @Elbdrache:

Garten Neustart haben wir schon gemacht.....
LOL...Zeit für Feierabend
Dummerweise hat der die letzten 2 Monate wohl auch nicht gesichert da Sicherungsplatte voll und keiner hats gemerkt.
Oh oh...nicht gut.
Wenns kommt, dann alles auf einmal.
Meistens so...

Laß die Kiste mal über Nacht laufen....mein 2016 Essentials hat das Spiel mal fast 3 Stunden so getrieben. Am Ende war dann alles gut.
Mitglied: Elbdrache
Elbdrache 23.06.2021 um 18:29:31 Uhr
Goto Top
Danke für die Tips. Hab inzwischen auch Feierabend gemacht ;) Kann eh nicht mehr klar denken heute.

Das mit der Sicherung ärgert mich am meisten. Hoffe nur, dass das alles wieder gangbar gemacht werden kann, vor allem die 3 virtuellen Maschinen.

Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zum Schluss.
Mitglied: NixVerstehen
NixVerstehen 23.06.2021 um 18:32:48 Uhr
Goto Top
Das hier fällt mir auch noch ein:

1. Im abgesicherten Modus starten und/oder
2. Dienst "Windows Modules Installer" auf automatisch setzen oder
3. Mit WinPE booten und die pending.xml in C:\Windows\WinSxS löschen (Sicherungskopie machen!)

Erst alles einzeln und dann ggf. in Kombination versuchen.
Mitglied: Elbdrache
Elbdrache 23.06.2021 um 19:13:42 Uhr
Goto Top
Danke, ich werde mal schauen, ob davon etwas hilft, zumindest sofern der sich nicht über Nacht berappelt hat. Vielleicht habe ich ja Glück.

Erstmal Danke für eure Tipps!
Mitglied: Vision2015
Vision2015 23.06.2021, aktualisiert am 25.06.2021 um 12:26:07 Uhr
Goto Top
moin..

das wird mit PsExec erledigt!
starte eine administrative PShell konsole oder eingabeaufforderung auf einem pc im netzwerk
jetzt ist es dein ziel den Prozess trustedInstaller mit taskkill zu killen :-) face-smile
dazu die PID auslesen...
dann kannst du mit dem befehl
den prozess beenden, und dein blech fährt schnell runter...

Dummerweise hat der die letzten 2 Monate wohl auch nicht gesichert da Sicherungsplatte voll und keiner hats gemerkt.
ihr habt nur eine Sicherungsplatte? und nix überprüft?... sorry, kein mitleid!

Frank
Mitglied: NordicMike
NordicMike 24.06.2021 aktualisiert um 10:47:04 Uhr
Goto Top
OK, Updateseitig wurde ja schon einiges gesagt, hier noch ein paar Tips:

Dummerweise hat der die letzten 2 Monate wohl auch nicht gesichert da Sicherungsplatte voll und keiner hats gemerkt.
Was ist das für eine Sicherung? Ein Copy Befehl im DOS Fenster? Alle Sicherungsprogramme versenden eine Email, wenn ein Fehler auftritt. Systemhäuser verwenden auch eigenes Fehler-Monitoring und sollten proaktiv und selbstständig am nächsten Tag reagieren, wenn eine Sicherung ausfällt.

Zeit auf das kostenlose Veeam Community Edition umzusteigen.

Und wenn nicht, müssen die das Ding wohl neu aufsetzen
So etwas macht man heutzutage nicht mehr. Auf dem Blech wird Server 2016 Hyper-V Core Version installiert (benötigt nicht so oft Updates), der eigentliche Server 2016 dann als VM (Man kann auch die aktuelle Server Installation per dIsk2vhd in eine VM übertragen.

Es geht natürlich auch jeder andere Hypervisor.

Das kostet nicht einmal eine Lizenz, der Hyper-V Server und zwei VM's mit Server 2016 sind in Eurer vorhandenen Server 2016 Lizenz bereits inbegriffen.

  • VM's starten deutlich schneller neu
  • VM's lassen sich recht schnell wieder zurück sichern oder auf einen anderen Rechner mit Hyper-V übertragen - und wenn es nur ein Windows 10 Laptop ist, der zur Not hinhalten muss.
  • VM's werden vor einem Update z.B. mit einem Snapshot in Sekunden gesichert und im Falle eines Fehlers in Sekunden wieder auf den Ursprungszustand gebracht. Wir snapshotten die VMs sogar stündlich um auch Tagesaktuelle Dateien gesichert zu haben, die sich noch nicht in der gestrigen Nachtsicherung befinden.

Einziger Nachteil: Der Hyper-V Server benötigt für sich auch ein bisschen RAM, ca 4-8GB fehlen dann den VM's vom gesamten Speicher des Rechners. Vor dem Umzug in eine VM ist zu prüfen, ob das Blech ausreichend RAM für beide Betriebssysteme liefert.
Heiß diskutierte Beiträge
question
Zentrale Lösung für Antivirus, Patchmanagement, Monitoring in einem?Andre82msVor 1 TagFrageSicherheits-Tools24 Kommentare

Hallo Zusammen, ich suche schon seit längerem eine gute Lösung, welche ein gut funktionierendes Patchmanagement, Anti-Virenscanner mit EDR sowie ein Monitoring in einem Dashboard beinhaltet ...

question
Signatur-Programm gesuchtArchanVor 1 TagFrageOutlook & Mail20 Kommentare

Hi zusammen, vorab als Info: Wir haben eine Mischung aus Office365 und 2016, sowie einen Exchange 2016 Server. Ich bin nun auf der Suche nach ...

question
Mitarbeiter ab gewisser Uhrzeit am arbeiten hindern gelöst passy951Vor 23 StundenFrageWindows Netzwerk20 Kommentare

Guten Morgen zusammen, ich wurde gestern von unseren Betriebsrat gefragt ob es möglich ist ab z.B. 20 Uhr die Mitarbeiter daran zu hindern zu arbeiten. ...

question
Wie lange kann ein PC in der Domain ohne Kontakt zur Domain betrieben werden?DaxAtDS9Vor 23 StundenFrageNetzwerkmanagement16 Kommentare

Hallo, bis vor einer Woche habe ich einen SBS2011 Server inkl. AD etc. in Betrieb gehabt. Nun habe ich ihn abgeschaltet und nutze einer der ...

question
Mikrotik vs. Unify - Warum mögt Ihr Unify nicht? gelöst tagol.deVor 1 TagFragePeripheriegeräte10 Kommentare

Hallo immer wieder lese ich, das hier auf Administrator.de Mikrotik bevorzugt wird. Aktuell habe ich zuhause 2 AP von Unify + Controller auf einem Rasberry ...

question
Domänencontroller von Windows Server 2016 auf Windows Server 2019 migrierenEstefaniaVor 16 StundenFrageWindows Server24 Kommentare

Hi. Kann mir ein Admin bei folgendem Problem weiterhelfen !? Wir haben insgesamt 5 Domänencontroller, die auf einem Windows Server 2016 laufen. Nun ist es ...

question
Home-Office Laptop kann DNS nicht auflösenLubosNovyVor 1 TagFrageWindows Netzwerk15 Kommentare

Hallo zusammen, Situation: Manche Kolleginnen arbeiten im Home-Office und sind über Sophos SSL Client verbunden. Die Notebooks sind von mir vorbereitet, in die Domänen aufgenommen ...

report
Positive Erfahrung mit VodafoneitebobVor 1 TagErfahrungsberichtFlatrates3 Kommentare

Hallo zusammen, vieles, was ich im Beitrag Erfahrungsbericht Vodafone - Die endlose Vertragsänderung und in Kommentaren lese, deckt sich mit meinen persönlichen Erfahrungen mit Vodafone. ...