Windows XP Universal-Image für Windows Deployment Services

gi-networx
Goto Top
Hallo Admins,

ich bin im Moment dabei mich etwas in OS-Deployment, speziell per WDS, einzuarbeiten. Wenn wir neue Desktops bekommen sind das meistens Esprimos von Fujitsu-Siemens, leider aber nicht immer exakt die gleichen Modelle.
Ist es nun richtig, das ich grundsätzlich für Windows XP kein "Universal-Image" erstellen kann wo ich z.B. sämtliche FSC-Treiber integriere und welches ich dann auf mehrere verschiedene Modelle verteilen kann?
Und ist es richtig das dass ab Windows Vista doch funktioniert?

Also eigentlich möchte ich folgendes erreichen: Ich möchte ein Abbild von einem installierten Windows XP mit Office erstellen auf welchem außerdem schon die Standard-Software die wir so haben installiert ist (JRE, Flash, Antivirus usw.). Dieses Image möchte ich dann unattended auf einem Client installieren können. Wie das geht und wie ich das Image auf den WDS-Server übertrage habe ich verstanden und damit gibt es auch keine Probleme. Aber gibt es nicht irgenhdeine Möglichkeit ein Universal-Image zu erstellen welches ich nicht nur exakt auf derHardware installieren kann auf der das Image erstellt wurde?

Für Tips oder Anregungen wäre ich sehr dankbar!!!


Viele Grüße
Michl

Content-Key: 99506

Url: https://administrator.de/contentid/99506

Ausgedruckt am: 11.08.2022 um 11:08 Uhr

Mitglied: kugelschreiber
kugelschreiber 16.10.2008 um 22:10:01 Uhr
Goto Top
Hallo Michl,

wie es bei WDs funktioniert weiß ich nicht. Wir nutzen hier in der Firma Acronis Snap Deploy, welches verschiedene Masterimages erstellen kann und diese dann per Task (beispiel Nachts) übers Netz auf den jeweiligen Clienten immer wieder installieren kann.

ANderenfalls kannst Du hier auch ein schönes Tutorial finden.

Gruß Kuli