Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Wlan Bridge will nicht funktionieren!

Mitglied: Nando99
Ich will meinen Bluray Player ins Netz bekommen!!
Ohne immer wieder ein LAN Kabel quer durch die Wohnung zu legen!!

Deswegen die Bridge!

Also mit der Fritzbox gehe ich ins Netz.
Und ich will die Bridge per LAN an den Bluray Player anstöpseln und die Bridge soll per Wlan Daten übertragen!!

Ich habe das Arcor Modem als Bridge konfiguriert.
DHCP ist aus, und auch im gleichem Netz wie die FB bin ich auch!!

Fritzbox: 192.168.178.001
Arcor WLAN: 192.168.172.200

Wenn ich nun ein LAN Kabel von der FB zum Arcor stecke habe ich die gewünschte Verbindung!
Aber ich will ja kein LAN Kabel ich will das per WLAN haben!

Kann mir jemand helfen?

Content-Key: 101806

Url: https://administrator.de/contentid/101806

Ausgedruckt am: 30.07.2021 um 08:07 Uhr

Mitglied: keksdieb
keksdieb 14.11.2008 um 08:46:46 Uhr
Goto Top
Moin moin,

Hast du das richtige Gateway (Arcor Router) im BlueRay Player eingestellt?
Kannst du vom Player zur FritzBox pingen.

Die IP-Adressen helfen da nicht weiter, da braucht man mehr Infos.

Taucht der Arcor Router bei den Wireless Clients in der FritzBox auf usw...
Kann der Router überhaupt eine Gatewayfunktion über WLan ?

Um welches Gerät von Arcor handelt es sich

Viele Fragen, die du beantworten könntest, dann wäre eine Hilfe einfacher

Gruß Cookie
Mitglied: Nando99
Nando99 14.11.2008 um 09:03:07 Uhr
Goto Top
Hi,

des handelt sich um ein "Arcor Wlan 100".

Ja Gateway passt! Kann Pingen wenn ich direkt vom Bluray Player zur Fritzbox per LAN Kable verbinde.

Arcor Router taucht auch nirgend wo auf!! Das ist das komische!
Woher soll die Fritzbox den wissen, wohin die verbinden soll? Muss ich er FB das nicht irgendwie "sagen"?

Also:

IP der FB: 192.168.178.001 (damit gehe ich ins Netz)
IP Arcor: 192.168.178.200 (als Bridge konfiguriert)

Das komische ist wenn ich die FB und den Arcor per LAN Kabel anschliesse und dann noch vom Bluray Player zum Arcor klappt es wunderbar!! Nur nicht per Wlan!!
Mitglied: aqui
aqui 14.11.2008 um 10:40:54 Uhr
Goto Top
Der Arcor Router müsste nich als WLAN Bridge arbeiten sondern als WLAN Client was er nicht kann !!

Dafür musst du einen Client verwenden wie z.B.:

http://gigaset.com/shc/0,1935,de_de_0_88569_rarnrnrnrn,00.html
oder
http://www.dlink.de/?go=gNTyP9CgrdFOIC4AStFCF834mptYKO9ZTdvhLPG3yV3oWIp ...

oder einen anderen AP der dediziert im WLAN Client Modus arbeiten kann was dein Arcor 100 definitiv nicht kann, und deshalb funktioniert es auch nicht !
http://www.21byte.de/pro-267c14/AP__Repeater/80211g_Multi-funktion_WLAN ...
Mitglied: keksdieb
keksdieb 14.11.2008 um 10:59:41 Uhr
Goto Top
Danke Aqui

Der Arcor Router müsste eigentlich als Client dem WLan Netzwerk angehören. Als müsste als WAN Interface (der Netzwerkport für das Internet) die WLan Schnittstelle sein.

Das unterstützen nur die wenigsten Router und schon gar nicht die Billig Router vom Provider deiner Wahl.

Wende dich da an die Links von aqui, die bringen dich weiter.

Gruß Cookie
Mitglied: Nando99
Nando99 14.11.2008 um 11:06:40 Uhr
Goto Top
Also geht es mit dem Arcor Wlan 100 nicht ja?
Was ist mit dem Arcor Wlan 200?
habe davon auch noch einen!!
Mitglied: aqui
aqui 14.11.2008 um 11:15:10 Uhr
Goto Top
Sieh ins Handbuch !!!
Dort muss explizit stehen (WLAN Setup) das dieser Accesspoint im Router auch als sog. WLAN Client konfigurierbar ist, dann funktioniert es.
Wenn du großes Glück hast supportet das auch die WDS (Repeating) Funktion sofern diese Router das können (vermutlich auch nicht...)
Repeating ist aber nur eine Krücke, es sollte eigentlich der Client Modus sein !

Bei den o.g. 3 Geräten ist das so dort steht explizit die Verwendung als WLAN Client in der Featureliste !!

Das Arcor Teil ist ein Billigrouter. (OEMt von Zyxel) vermutlich supportet der nur den Infrastructure Modus im WLAN (also Accesspoint Modus) only wie 95% aller dieser Geräte.
Dann hast du keine Chance, denn 2 Accesspoints im Infrastructure Modus lassen sich technisch nicht koppeln, das sieht der WiFi WLAN Standard nicht vor !

Wie gesagt: Besorg dir einen WLAN Client wie die oben genannten (andere Hersteller haben die auch..) und gut ist.
Mitglied: Nando99
Nando99 14.11.2008 um 11:26:15 Uhr
Goto Top
Zitat von @aqui:
Sieh ins Handbuch !!!
Dort muss explizit stehen (WLAN Setup) das dieser Accesspoint im
Router auch als sog. WLAN Client konfigurierbar ist, dann
funktioniert es.
Wenn du großes Glück hast supportet das auch die WDS
(Repeating) Funktion sofern diese Router das können (vermutlich
auch nicht...)
Repeating ist aber nur eine Krücke, es sollte eigentlich der
Client Modus sein !

Bei den o.g. 3 Geräten ist das so dort steht explizit die
Verwendung als WLAN Client in der Featureliste !!

Das Arcor Teil ist ein Billigrouter. (OEMt von Zyxel) vermutlich
supportet der nur den Infrastructure Modus im WLAN (also
Accesspoint Modus) only wie 95% aller dieser Geräte.
Dann hast du keine Chance, denn 2 Accesspoints im Infrastructure
Modus
lassen sich technisch nicht koppeln, das sieht der WiFi WLAN
Standard nicht vor !

Wie gesagt: Besorg dir einen WLAN Client wie die oben genannten
(andere Hersteller haben die auch..) und gut ist.



Die sind mir zu Teuer ganz ehrlich!
Würde der auch gehen?

EDIT!!

Oder was günstigeres?
Ein Router der das kann?
Mitglied: aqui
aqui 14.11.2008 um 11:32:39 Uhr
Goto Top
Ja, der funktioniert auch !!! Damit klappt es mit dem BlueRay !
Ist ja im Client Modus konfigurierbar !
Mitglied: Nando99
Nando99 14.11.2008 um 11:36:30 Uhr
Goto Top
Zitat von @aqui:
Ja, der funktioniert auch !!! Damit klappt es mit dem BlueRay !
Ist ja im Client Modus konfigurierbar !


Versprochen letzte Frage!! :) face-smile

Wie sieht es hier mit aus?

http://cgi.ebay.de/LogiLink-54Mbps-WLAN-Router-4-Port-Switch-WDS-WPA2_W ...|65%3A15|39%3A1|240%3A1318
Mitglied: aqui
aqui 14.11.2008 um 11:40:10 Uhr
Goto Top
Nein, der geht NICHT !
Ein schneller Blick auf die Herstellerseite:

http://www.logilink.org/showproduct/WL0038.htm

hätte dir auch sofort selber Klarheit gebracht. Aber wir suchen hier ja gerne für andere im Forum ;-) face-wink
Mitglied: Nando99
Nando99 14.11.2008 um 12:00:51 Uhr
Goto Top
OK danke.
Dann halt eder andere! :) face-smile


Nur zur Verständnis:
Also muss ich ein Router haben, der WLAN Client beherrscht + Bridge?
Blick da nicht 100% durch!!
Was muss das Gerät beherrschen?
Mitglied: keksdieb
keksdieb 14.11.2008 um 12:53:44 Uhr
Goto Top
der Router muss Wlan Client fähig sein.

Bridge Modus ist was anderes.

Gruß Cookie

P.S.: aqui, ich bewundere deine Ausdauer :-) face-smile
Mitglied: aqui
aqui 14.11.2008 um 12:54:50 Uhr
Goto Top
Nein... Erstmal musst du gar keinen Router haben, denn du nutzt die Routing Funktion ja gar nicht.
Du benötigst lediglich einen WLAN Client, der einen LAN Port auf eine WLAN Schnittstelle umsetzt.
Das macht ein Router bzw. der im Router integrierte WLAN Accesspoint normalerweise nicht, da er ja kein Client ist sondern ein Accesspoint.
Genau deshalb lassen die sich nicht koppeln.

Du benötigst also einen AP der sich im Client Modus betrweiben lässt.
Der Bridge Modus ist wieder etwas anderes. WLAN Geräte haben da mehrere unterschiedliche Modi !
Leider ist heute meist alles in einem Gerät also eine eierlegende Wollmilchsau so das du meist keine Chance mehr hast einen nur Client zu kaufen. Du musst den Overhead meist immer mitkaufen. Ausnahme ist das Siemes und das D-Link Teil z.B. von oben.
Mit dem AirLive Teil bist du aber auf der sicheren Seite !


( https://www.administrator.de/index.php?faq=32 )
Mitglied: Nando99
Nando99 14.11.2008 um 13:28:34 Uhr
Goto Top
Spitzenmässig!!
Danke Jungs jetzt weiss ich bescheid!!

Werde mir den AirLive Kaufen!!

Danke nochmal!!!
Heiß diskutierte Beiträge
general
Telekom hat größere StörunganteNopeVor 22 StundenAllgemeinInformationsdienste29 Kommentare

Moin, es scheint als hätte die Telekom gerade eine größere Störung. Bei vielen Kunden mit Telekom-Internetanschluss funktionieren Office 365 und auch IMAP-Mails nicht. Wartezeit in ...

question
Windows 365SarekHLVor 1 TagFrageWindows 1112 Kommentare

Hallo zusammen, nun ist es also soweit - Microsoft stellt mit "Windows 365" die Weichen in Richtung Windows as a Service: Wenn Microsoft da schreibt ...

question
Geplanter Server für Home LABraxxis990Vor 1 TagFrageServer-Hardware15 Kommentare

Guten Tag , Ich möchte gern meine aktuelle Hardware Tauschen. Im Einsatz ist ein kleiner Lenovo M93p ( Glaube ). Dort läuft ESXI mit 3 ...

question
Massive Probleme mit Windows Suche, Taskbar, Windows Standard Apps auf jedem Windows 10-PC im Firmennetzwerkrznr666Vor 20 StundenFrageWindows 1027 Kommentare

Hallo liebe Community, die PCs in unserem Unternehmen weisen folgende Probleme auf. Die Fehler treten nach einiger Zeit auf JEDEM Windows 10-PC auf, der genaue ...

question
Absicherung Exchange ServerLKleemannVor 20 StundenFrageExchange Server6 Kommentare

Hallo zusammen, wir sind bei uns in der Firma nun endlich vom Exchange POP3 Connector weggekommen und empfangen nun unsere E-Mail direkt über MX-Einträge. Nun ...

question
Anfragen an internen- und externen DNS Server gelöst BPeterVor 1 TagFrageWindows Server17 Kommentare

Hallo, im Homeoffice soll eine DNS Anfrage für Softphone über einen externen DNS Server laufen und nicht über den internen DNS Server. Dies soll aber ...

question
CMS für Lebenslauf einer Maschine gelöst rrobbyyVor 1 TagFrageCMS10 Kommentare

Hallo zusammen, im Zuge einer Masterarbeit loten wir gerade ein paar Möglichkeiten aus, wie man die (alle) technischen Daten einer Anlage (Kran-Anlagen) strukturiert und nachvollziehbar ...

question
Domainbenutzer Passwort lokal ändern?gecekusuVor 1 TagFrageWindows Userverwaltung9 Kommentare

Hallo zusammen, gibt es die Möglichkeit das Benutzerpasswort von lokalen Benutzer am PC der in einer (nicht verbundenen) Domain ist zu ändern? Sprich, Benutzer ist ...