bve
Goto Top

WMI Filter in Gruppenrichtlinien

Hallo zusammen,

hab zur Zeit das Problem, dass auf allen PCs der LPT1-Port deaktiviert werden muss, damit ich den Port per net use heranziehen kann.

Hab auch ein entsprechendes Script geschrieben und möchte dieses nun per Gruppenrichtlinien verteilen. Allerdings haben wir einen Benutzer, der noch einen Barcode-Drucker an seinem LPT1-Port betreibt face-sad

Wie muss der WMI-Filter für eine Gruppenrichtlinie aussehen, wenn alle Benutzer, außer einer, das Script erhalten sollen.

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Content-Key: 68048

Url: https://administrator.de/contentid/68048

Printed on: January 30, 2023 at 03:01 o'clock

Member: Kaffeepause
Kaffeepause Feb 11, 2009 at 16:24:13 (UTC)
Goto Top
Hallo,

würde ich nicht mit WMI-Filter machen.

Entweder verschiebst du den betreffenden Benutzer in eine OU, die dann nicht mit der Gruppenrichtlinie verknüpft ist, oder du verknüpfst die Richtlinie mit der ganzen Domäne, setzt aber in den Eigenschaften der Richtlinie die Rechte so, dass du diesem einen besagten Benutzer das Recht verweigerst, diese Richtlinie anzuwenden.
Letzteres würde ich machen.