Word: Ungespeicherte Dokumente wiederherstellen nach Update

stefanmuc
Goto Top
Hallo,

MS Word (365) stürzte ab, es waren mehrere ungespeicherte Dokumente offen (ja ich weiß, großer Fehler). Beim Neustart von Word zeigte das Programm das Vorliegen eine Updates an und ich klickte leider auf Ja (totaler Denk-Aussetzer). Anschließend war der Ordner
C:\Users\Name\AppData\Local\Microsoft\Office\UnsavedFiles
leider leer. Ein Undelete-Programm (DiskDrill) fand leider auch keine "UnsavedFiles" in diesem Pfad (nur 58000 andere in c:\).

Habe ihr noch eine Idee, wie man hier noch was retten kann?

Content-Key: 639630

Url: https://administrator.de/contentid/639630

Ausgedruckt am: 22.05.2022 um 04:05 Uhr

Mitglied: beidermachtvongreyscull
beidermachtvongreyscull 11.01.2021 um 09:11:40 Uhr
Goto Top
Guten Morgen,

der UnsavedFiles-Ordner ist aus meiner Sicht sowieso der letzte Notnagel, den Word zu bieten hat.
Was vielleicht ginge wäre, den Datenspeicher nach temporären Arbeitskopien der Worddateien zu durchsuchen.

Schau mal, ob Dir das hier weiterhelfen könnte: https://docs.microsoft.com/de-de/office/troubleshoot/word/recover-lost-u ...

Gruß
bdmvg
Mitglied: Dr.Bit
Dr.Bit 11.01.2021 um 10:38:05 Uhr
Goto Top
Zitat von @StefanMUC:

Habe ihr noch eine Idee, wie man hier noch was retten kann?

Nach meiner Erfahrung: Nix! 🤷‍♂️

🖖
Mitglied: StefanMUC
StefanMUC 11.01.2021 um 12:09:26 Uhr
Goto Top
Ich habe meine Dokumente wieder:
In Word hatte ich unter Datei/Optionen/Speichern/ bei "Dateispeicherort für AutoWiederherstellen" den Pfad
c:\Users\Name\AppData\Roaming\Microsoft\Word\
stehen. Dort sind alle vermissten Word-Dokumente als .asd-Dateien drin gewesen.

Diese wurden lediglich bei normalen "Datei öffnen" nicht mehr zum Wiederherstellen angeboten. Manuell klappte es aber nun bestend.
Der Tag ist gerettet ...