XCOPY Pfadtiefe?

Mitglied: Klaus20

Klaus20 (Level 1) - Jetzt verbinden

30.07.2011, aktualisiert 12:21 Uhr, 3736 Aufrufe, 6 Kommentare

Vielleicht kann mir jemand beim XCOP Befehl helfen

XP Folgender Befehl geht einwandfrei: -> 2Datein kopiert


Win7 32 Dieser Befehl geht leider nicht -> 0 Dateien kopiert


Grüße Klaus
Mitglied: Skyemugen
30.07.2011 um 11:59 Uhr
Aloha,

wenn du uns nicht sagst, welches OS du hast, wird das nix, bei Win 7 HP x64 funktioniert das einwandfrei.

Bei Win XP nehme ich an, dass %ProgramData% irgendwo in den Dokumenten und Einstellungen etc. landet und der Pfad daher Zollzeichen benötigt, ich meine auch mich erinnern zu können, dass bei Win XP nicht der Laufwerksbuchstabe mit enthalten ist, bin mir aber nicht sicher, bei irgendeiner Systemvariable war das der Fall.

greetz André
Bitte warten ..
Mitglied: Klaus20
30.07.2011 um 12:20 Uhr
Hallo André,
danke für die Antwort.
Habe folgendes herausgefunden:
Das erste mal geht alles und beim zweiten mal nicht mehr - obwohl ich "/Y" benutze.

Grüße Klaus
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
30.07.2011 um 12:52 Uhr
Moin klaus20,

Zitat von @Klaus20:
Habe folgendes herausgefunden:
Das erste mal geht alles und beim zweiten mal nicht mehr - obwohl ich "/Y" benutze.
Du benutzt doch nicht nur den Parameter /Y, sondern auch den Parameter /D.
Damit werden doch nur alle Dateien kopiert, die in Quelle aktueller sind als in Ziel.
Somit ist doch "0 Datei(en) kopiert" vollkommen richtig und genau das, was du vom XCopy-Befehl wolltest.
Wenn du deine Dateien jedesmal komplett neu kopieren willst, um ganz ganz ganz sicher zu gehen (vielleicht werden die ja beim elften Kopieren noch ordentlicher geschrieben), dann lass /D weg.
XCopy wird ohne Murren sagen "Ja, Meister." und alles überbügeln und dir lächelnd ein "1234 Datei(en) kopiert." melden.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Klaus20
30.07.2011 um 13:19 Uhr
Hallo Biber,
vielen Dank für die Antwort.
Ich wollte nur sicher gehen daß es alles richtig ist. So nach und nach werden mir auch manche Befehle bzw. Schalter klarer.

Eine letzte Frage hätte ich noch: Welche Endung soll ich nehmen oder ist es egal - .bat oder .cmd.

Grüße Klaus
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
30.07.2011 um 13:44 Uhr
Moin klaus20,

bitte vermeide Oder-Fragen hier im Forum.
Diese werden meistens mit "Unbedingt!" oder "Auf jeden Fall!" mit einer Richtigkeit von 100% beantwortet.

Die Endung .cmd kann bei Batch-Dateien verwendet werden, um schon "von außen" sichtbar zu machen, dass hier ein Batch für die CMD.exe geschrieben wurde und keiner, der auch unter der command.com (=Befehlsinterpreter bis ca. Win98 inclusive) getestet wurde und mit dieser läuft.
Windowsversionen bis Win98 erkennen .cmd-Dateien nicht als "ausführbare" Dateien.
Für die heutigen Windows-Versionen ist es beliebig, ob du die Endung .cmd oder .bat verwendest.

"Richtiger" ist allerdings im Sinne der Redmonder PraktikantInnen die Endung .cmd.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: 79726
79726 (Level 1)
31.07.2011 um 23:58 Uhr
Hi
nimm doch Robocopy, dann hast Du sicher mehr optionen

Gruss
Ralph
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Mitteilung an alle bei Störungen in der IT
gelöst David.B2D45Vor 1 TagFrageMicrosoft31 Kommentare

Hallo Forum, ich bin auf der Suche nach einem Programm / Tool mit dem ich Text (Laufschrift) auf allen (gewünschten) PC's / Benutzer im ...

Exchange Server
Exchange Zero Day Hack - Wie entfernen?
gelöst mtaiitVor 11 StundenFrageExchange Server16 Kommentare

Hallo, bei mir hat es einige Kundenserver getroffen Weiß einer wie ich diese WebShells wieder loswerde? Das löschen der betroffenen .aspx Dateien wird wohl ...

E-Mail
Kann man mit SPF Mails für eine Domäne vollständig verbieten?
gelöst StefanKittelVor 23 StundenFrageE-Mail17 Kommentare

Hallo, viele Firmen haben ja zusätzliche Domänen. Als Web- und oder Mail-weiterleitung. Es werden also niemals Emails damit gesendet werden. kann man mit einem ...

Server-Hardware
Firmware-Updates auf Servern
redhorseVor 1 TagFrageServer-Hardware7 Kommentare

Guten Morgen, die Server-Hersteller stellen bekanntlich regelmäßig Firmware- und Treiberupdates für deren Serverhardware bereit, diese können z.B. bei Dell als Dell EMC Server Update ...

Linux
Windows auf Dualbootrechner entfernen und Linux die komplette Platte zur Verfügung stellen
N8chtfalterVor 1 TagFrageLinux6 Kommentare

Hallo Linux Profis, ich habe einen Laptop auf dem ursprünglichen Windows 10 installiert war, und ist, ich habe vor einem Jahr Ubuntu testhalber als ...

Router & Routing
Routing öffentliche IP-Adresse-Traffic per BGP im internal-Network
gelöst jescheroVor 22 StundenFrageRouter & Routing2 Kommentare

Guten Abend alle zusammen, ich habe ein kleines Problem beim Routing in pfSense. Mein aktuelles Aufbau ist folgenden: Ich habe eine pfSense-VM und zwei ...

Windows Server
Domänenadmin kann kein Zertifikat anfordern
noodellsVor 1 TagFrageWindows Server6 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe ein Problem beim Finden einer Einstellung. Zuerst einmal der Stand: Es gibt eine Windows CA und Domaincontroller und alles funktionierte ...

Exchange Server
Windows Server 2019 + Exchange Server 2019 (Probleme mit Pop3)
gelöst aristonVor 1 TagFrageExchange Server4 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe gerade angefangen, mit dem Exchange Server 2019 in der Demoversion zu arbeiten und folge Schritt für Schritt bei der notwendigen ...