XP-Neuinstallation AspireOne D250 - Welche XP-Version funktioniert?

Mitglied: zerberos

zerberos (Level 1) - Jetzt verbinden

19.06.2010, aktualisiert 18:10 Uhr, 6433 Aufrufe, 4 Kommentare

Auf einem Netbook soll XP komplett neu installiert werden

Hallo zusammen,

ich möchte mein Netbook Acer AspireOne D250 neu aufsetzen.
Es ist kein Recovery-Datenträger vorhanden. Die vorhandene Recovery-Partition möchte ich nicht verwenden und sie löschen (komplett neue, saubere Installation). Ein externes DVD-Laufwerk ist vorhanden.

Nun meine Frage hierzu: Auf dem Lizenzaufkleber auf der Unterseite des Geräts steht ein Lizenzkey für WinXP Home Edition ULCPC
Ich habe hier eine "normale" XP Home OEM CD, weiß aber nicht, ob die funktioniert, da ich nicht weiß, ob für diese ULCPC-Variante eine spezielle CD benötigt.

Kann mir jemand sicher sagen, ob ich mit einer normalen OEM-XP-CD das OS mit dem Lizenzkey für XP Home ULCPC installieren kann, oder ob es dabei Probleme gibt? Benötige ich ggf. eine CD für Acer-Geräte o.ä.?

Danke für Eure Hilfe!!
Mitglied: freki80
19.06.2010 um 20:47 Uhr
grüße,

wenn auf dem lizenz aufkleber winxp home oem steht, kannste ne normale home xp oem cd nehmen, das geht :) face-smile



gruß freki80
Bitte warten ..
Mitglied: Hajo2006
20.06.2010 um 07:55 Uhr
Hallo,

also die ULCPC Lizenz ist eine Ultra Low Cost PC Lizenz, denke das du wenn du
Glück hast es mit einer OEM-CD hinbekommen. Doch wenn du dir da zu unsicher
bist dann würde ich einfach sagen, mach ein Image deiner Installation mit z.B.
Acronis True Image. Solle die Install dann nicht möglich sein kannste immer noch
deine Alte Installation dadurch zurück spielen.

Wobei wenn du ein ACER hast sollte eigentlich eine Recovery auf der Festplatte sein
oder hast du die schon gelöscht. Wenn ich mich recht erinnere mußt du beim Start
ALT+F10 drücken, da sollte dann der Recovery Agent starten und das Notebook wieder
in den Urzustand versetzen.

Gruß
Hajo
Bitte warten ..
Mitglied: zerberos
20.06.2010 um 12:56 Uhr
Das Problem ist (vgl. meinen ersten Post), dass eben nicht XP Home OEM drauf steht, sondern XP Home ULCPC...
Bitte warten ..
Mitglied: zerberos
20.06.2010 um 12:59 Uhr
Hallo Hajo,

danke für Deine Hinweise.
Ein Image werde ich vorher machen. Die Recovery-Partition ist zwar vorhanden, ich möchte allerdings komplett neu, nach meinen Vorstellungen XP installieren und die Recovery-Partition löschen.
Ich werd's mal mit ner OEM-CD ausprobieren, wenn ich ein Image erstellt habe. Daumen drücken :-) face-smile
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Linux
Installation Grammm Server
smeclntVor 1 TagFrageLinux13 Kommentare

Hallo zusammen, meine Linux Kenntnisse sind sehr rudimentär trotzdem suche ich eigentlich ständig nach einer Alternative zu MS Exchange. Bis jetzt gab es nichts ...

Switche und Hubs
Probleme im Netzwerk Switche teilweise nicht erreichbar
hukimanVor 9 StundenFrageSwitche und Hubs29 Kommentare

Guten Morgen, seit Monaten haben wir hier immer wieder Probleme mit dem Netzwerk, das Problem konnte ich leider aber noch immer nicht finden. Es ...

Erkennung und -Abwehr
Einer Malware auf der Spur. Benötige Sherlock Holmes!
streamVor 21 StundenFrageErkennung und -Abwehr6 Kommentare

Guten Abend Wenn ich meine Windows-10-Kiste starte, so gibt mir mein Router eine Meldung aus, dass eine bestimmte IP-Adresse wegen Bösartigkeit geblockt wurde. Auf ...

Windows 10
Windows 10 interes Mikro ohne Funktion
TPH125Vor 1 TagFrageWindows 1011 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verzweifelt bald. Besitze einen Medion Akoya MD 97110. Habe Windows 10 installiert, seit dem funktioniert das inigrierte Mikrofon nicht mehr. Gerät ...

Batch & Shell
Tabellarische Ausgabe der Netzwerkschnittstellen
gelöst dysti99Vor 8 StundenFrageBatch & Shell18 Kommentare

Mit - ip a - werden ja die Netzwerkschnittstellen angezeigt. Ich möchte mit ein Batchscript folgende Ausgabe erreichen: 1 eth0 192.168.1.1 AD:13:67:56:14:D1 2 eth1 ...

Festplatten, SSD, Raid
(USB) Festplatten laut ?
TomEngelVor 1 TagFrageFestplatten, SSD, Raid6 Kommentare

Ich grüsse Sie Alle. Eine Frage eines engagierten Laien Habe mehrere 3,5 " Festplatte. Einige schon recht alt 8 Jahre, andere ca 2-3 jahre ...

Ubuntu
Mailserver Test Provider IP
gelöst it-blzVor 1 TagFrageUbuntu9 Kommentare

Hallo, ist es möglich einen "Mailserver" (Imap + smtp) in einer Virtual Box mit einer Provider IP (dynamisch - ist allerdings konstant) zu testen? ...

Linux Netzwerk
SAMBA FS Portfreigabe
Jannik2018Vor 23 StundenFrageLinux Netzwerk17 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine Portfreigabe für meinen SAMBA Server mit Netzwerkfreigaben auf port 445 TCP eingerichtet allerdings wenn ich per DNS oder externer ...