XP Service Pack 2, geniale Phänomäne nach der Installation

midivirus
Goto Top

System verlangsamt sich,
Fenster werden mit einer Verzögerung von bis zu 2 Minuten geöffneet,
MSSQL - Server scheint auch gesperrt zu sein

Hallo Liebe Freunde!

Habe durch Google (meinem Freund), mich mal schlau gemacht, welche Vorteile ich durch das SP2 habe!

Das System bootet etwas länger, es wurden mehr Prozesse entwickelt (Quelle=http://www.zdnet.de/security/print_this.htm?pid=39120624-39001543c)

Die Angaben über die Performance kann ich nicht ganz teilen!

Folgendes tritt bei mir auf:
Bei drücken auf der WINDOWS-Taste ist alles normal. Das Menü öffnet und schließt sich.

Wähle ich jetzt einen Eintrag (Control Panel), dann dauert es so eine Minute oder auch mal 2, bis das System dann doch das Fenster/Window aufgebaut hat.
Ist man jetzt in dem Fenster, kann man auch schnell navigieren.

Parallel dazu auch dieses:
Wird eine Textdatei mit dem Editor geöffnet, tritt das selbe Phänomen auf, wobei die Datei nich annähernt 100K groß ist.

Das Phänomen tritt erst dann ein, wenn ich nach der Installation von SP2 den Neustart durchführe.


Das System ist ein Intel Celeron mit 533 MHz und 256MB RAM.
20GB IDE Festplatte

Informationen:
Internetanbindung: false
LAN: true
eigenes Subnetz (193. .....) mittels Router wird kommuniziert
produktiv Netz 192. ....

aktiv keine bekannten Viren oder andere schädliche Software auf dem System.

Fehlen Informationen?
Ich werde sie unverzüglich nachreichen!

Einen schönen Abend,
Midivirus

__________

Problem umgangen, weil es dann einfach gelassen wurde!

Content-Key: 19296

Url: https://administrator.de/contentid/19296

Ausgedruckt am: 25.05.2022 um 14:05 Uhr

Mitglied: 9781
9781 17.11.2005 um 18:06:34 Uhr
Goto Top
Hallo Freund!

Also mal ehrlich: Das System ist ein Intel Celeron mit 533 MHz und 256MB RAM.
20GB IDE Festplatte

Das ist dein System?

Ich glaube dein Problem ist nicht das SP2 sondern dein System.
Ich würde dir mal zu einem neuen raten und es dann nochmal probieren.

Ich rate dir hier zu einem System mit einem AMD (z.B. Semron 3000+ oder gleich AMD64)


Und vielleicht kannst du dein altes System noch einem Museum verkaufen. ;-) face-wink



Mfg
Mitglied: Midivirus
Midivirus 17.11.2005 um 19:18:25 Uhr
Goto Top
Okay, das System ist langsam, es scheint langsam zu sein.

Aber ich sage dir, dass das völlig ausreichend ist, denn dies ist ein Kassensystem moderneren Typs.

Würde da jetzt ein AMD sitzen, wäre das einfach nur overdressed.
Würdest du einen OFFICE-PC mit so einer CPU ausstatten?

Man sage und staune, das System ist man gerade 2 Jahre alt, wenn überhaupt. Und gerade letzte Woche habe ich genau so ein System wieder konfiguriert ...

PS: du weißt nich, was der Handel will und was wir machen müssen!

<Midivirus>