XP und Vista und Suse 10.2 Wie Grub installieren?

herrkaffeetrinken
Goto Top
Hallo,
ich habe folgende Konfiguration:

HDD1:
- Partition 1: Win XP
- Partition 2: leer(unformatiert, um bei der nächsten Installation die XP-Partition zu vergrößern)
- Partition 3: Vista
- Partition 4/5: Linux (Temp und Ext)

Erst hatte ich nur XP installiert, dann Linux (openSUSE 10.2) und den Grub Bootmanager eingerichtet (hat auch wunderbar geklappt).
Dann habe ich Vista dazu installiert und nun bekomme ich immer nur den VistaBootmanager zu sehen. Grub hab ich jetzt schon (mit Hilfe der Suse-Installation) in den MBR installiert und direkt in die Partitionen (Root und hda5)

Wie kann ich das Problem denn lösen? Es wird doch Möglich sein, im Grub-Menü die Einträge Windows, Vista und Linux zu haben...

Gruß,
HerrKaffeetrinken

Content-Key: 67880

Url: https://administrator.de/contentid/67880

Ausgedruckt am: 19.05.2022 um 03:05 Uhr

Mitglied: spacyfreak
spacyfreak 04.09.2007 um 20:23:33 Uhr
Goto Top
Was der Vista Bootmanager so treibt weiss ich nicht.
Prinzipiell jedoch erst die Windows u. am Schluss das Linux installieren (war bisher jedenfalls so).

Ansonsten frage ich mich weshalb man anno 2007 noch multibootmässig Betriebssysteme betreiben will, wo es doch ausgereifte und sogar kostenlose Virtualisierungsmethoden gibt wo mit man beliebige Betriebssysteme nebeneinander und sogar gleichzeitig laufen lassen kann - genügend RAM vorausgesetzt.
Siehe VMware Server.
Mitglied: HerrKaffeetrinken
HerrKaffeetrinken 04.09.2007 um 22:05:48 Uhr
Goto Top
genügend RAM vorausgesetzt.
Daran scheiterts...