dasbrot
Goto Top

Zeit verstellt sich: Win 10 Pro Client ohne Internet in 2008 R2 Domäne

Hallo

Es geht um Windows 10 Pro Clients in einer 2008 R2 Domäne.
Die Clients haben kein Internet. Der DC hat Internet, ist Zeitserver und holt sich die korrekte Zeit über das Internet.

Mehrfach pro Tag verstellt sich nun Uhrzeit und Datum der Clients automatisch in die Vergangenheit.
Gebe ich dem Client Internet kommt es nicht zu dieser Zeitumstellung.

Wenn ich den w32time Dienst am Client neu starte holt er sich nicht die Zeit vom DC. Ein Neustart hilft auch nicht. Wenn ich jedoch den Befehl w32tm / resync absetze holt er sich die Zeit vom DC.
Der Zeitserver am DC scheint also richtig zu sein, und der Client scheint diesen auch nutzen zu können. Dennoch stellt sich mehrfach am Tag Datum und Uhrzeit auf den Wert der Systeminstallation zurück.

Wir wissen uns nicht mehr zu helfen. Alle Win 8.1 Clients in der Domäne funktionieren einwandfrei, auch ohne Internet.
Wir haben alles was wir via Google finden konnten erfolglos getestet.

Kennt jemand dieses Problem ?


EDIT: Diskussion bereits offen siehe Link

Gruß
Bernd

Content-Key: 298524

Url: https://administrator.de/contentid/298524

Printed on: July 20, 2024 at 05:07 o'clock

Mitglied: 114757
114757 Mar 08, 2016 updated at 14:59:10 (UTC)
Goto Top
Dennoch stellt sich mehrfach am Tag Datum und Uhrzeit auf den Wert der Systeminstallation zurück
Aktuelles Thema:
Hat Win10 Probleme mit dem Zeitdienst?

Gruß jodel32
Member: DasBrot
DasBrot Mar 08, 2016 at 15:27:46 (UTC)
Goto Top
Dankeschön.
Werde mich dort anschließen.
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Mar 08, 2016 at 17:44:16 (UTC)
Goto Top
Und, auch bei dir zufällig Skylake-Prozessoren?
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Mar 10, 2016 at 20:59:29 (UTC)
Goto Top
DasBrot, auf die Gefahr hin, dich mit Rückfragen in Verlegenheit zu bringen... was für einen Prozessor haben denn nun die/hat denn nun der PC mit dem Problem, nenn doch mal das Modell. Würde uns alle weiterbringen.