Congstar - Diese Rufnummer ist uns nicht bekannt

Mitglied: JoeToe

back-to-topBeschreibung


Ein Congstar-Mobilfunkkunde beschwerte sich über eine Störung: bei gehenden Anrufen zu einigen auf seinem iPhone gespeicherten Kontakten hörte er stets die Ansage
Diese Rufnummer ist uns nicht bekannt.
Schon merkwürdig, denn ein kommender Anruf von diesen Kontakten war jederzeit problemlos möglich. Auch der Name des gespeicherten Kontakts wurde dabei angezeigt.

back-to-topFehlersuche


  • Der Fehler trat reproduzierbar im Beobachtungszeitraum von sechs Monaten auf, von daher ist ob der Dauer nicht von einem temporären Fehler auszugehen.
  • Probe aufs Exempel: selbst Anrufe zu den unter den fraglichen Kontakten ermittelten Congstar-Mobilfunkkunden kamen nicht zustande:
Diese Rufnummer ist uns nicht bekannt.
Kennt Congstar die Rufnummern der eigenen Kunden nicht?
  • Der Congstar-Support war wenig hilfreich: man solle selbst testen, ob das iPhone oder die SIM-Karte defekt sei.

back-to-topLösung


Abhilfe war die betroffenen Kontakte manuell zu editieren und die (0) aus den gespeicherten Rufnummern zu entfernen.

Falsch: +49(0)150...
Richtig: +49150... oder 0150...

Die nicht standardkonforme Schreibweise der Rufnummern führte zum Anrufabbruch. Wurde die Rufnummer mit 0 in Klammern gespeichert (z. B. +49(0)150...), führte der gehende Anruf sicher zum Fehler. Denn das Smartphone wählt die eingeschobene 0 stumpf mit (+490150...), die Rufnummer wird dadurch ungültig, und der Anruf wird mit der bekannten Ansage abgebrochen. Ob die Rufnummern gewollt mit (0) im Telefonbuch angelegt, oder in dem Format vom iPhone vorgeschlagen werden, ist mir nicht bekannt.

Quellen:
https://www.itu.int/rec/T-REC-E.123/en
https://de.wikipedia.org/wiki/Rufnummer
https://www.placetel.de/blog/telefonnummer-schreibweise-richtig-schreibe ...

Content-Key: 1412147335

Url: https://administrator.de/contentid/1412147335

Ausgedruckt am: 27.11.2021 um 16:11 Uhr

Mitglied: LordGurke
LordGurke 21.10.2021 um 00:23:16 Uhr
Goto Top
Das ist aber keine wirklich neue Erkenntnis - denn die Verkehrsausscheidungsziffer ist nicht Teil der Rufnummern oder Vorwahlen sondern dient lediglich der Verkehrslenkung.
Und das ist auch kein Problem, was mit Congstar auftritt sondern ist ein generelles Verhalten in allen Telefonnetzen, welche die 0 als Verkehrsausscheidungsziffer benutzen.

Die Angabe einer Rufnummer im Format "+49 (0) 15xxx" ist daher schon schlicht und ergreifend falsch und sollte schlicht nicht gemacht werden. Einfach, weil die meisten Leute keine Ahnung von Rufnummernformaten haben und genau diesen Fehler machen.

Als Best Practice gilt: Angaben der Rufnummer entweder im nationalen Format ("0150...") oder im Internationalen Format ("+49 150 ...").
Auf Webseiten oder in E-Mails bietet es sich an, die Rufnummer im nationalen Format anzuzeigen, dann aber über eine tel:-URI darauf zu verlinken - und letzteres immer im internationalen Format.
In VCards oder QR-Codes sollte ebenfalls immer das internationale Format verwendet werden.
Mitglied: chgorges
chgorges 21.10.2021 um 00:31:07 Uhr
Goto Top
Falsch: +49(0)150...
Richtig: +49150... oder 0150...

Hä? Das Problem existiert, seitdem es Telefone gibt, bzw. die manuelle Vermittlungsstelle nicht mehr gibt. Neu hinzugezogen auf der Erde?
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 21.10.2021 aktualisiert um 01:08:02 Uhr
Goto Top
Moin,

War schon immer so. Wenn man die Nummer in seinem Telefonbuch nicht richtig einträgt, funktioniert das Anrufen auch nicht..

Works as designed. Daher ist das ein Pebkac.

lks
Mitglied: Vision2015
Vision2015 21.10.2021 um 06:38:25 Uhr
Goto Top
moin...
Kennt Congstar die Rufnummern der eigenen Kunden nicht?
woher soll Congstar wissen, wo du anrufen möchtest, und vor allem, wie du die nr gespeichert hast?
wenn du nur blödsinn im adressbuch stehen hast, wird das nicht von Congstar selbständig geändert....
wäre ja auch noch schöner :-) face-smile

Frank
Mitglied: NixVerstehen
NixVerstehen 21.10.2021 um 07:40:58 Uhr
Goto Top
Zitat von @LordGurke:

Das ist aber keine wirklich neue Erkenntnis - denn die Verkehrsausscheidungsziffer ist nicht Teil der Rufnummern oder Vorwahlen sondern dient lediglich der Verkehrslenkung.
Und das ist auch kein Problem, was mit Congstar auftritt sondern ist ein generelles Verhalten in allen Telefonnetzen, welche die 0 als Verkehrsausscheidungsziffer benutzen.

Die Angabe einer Rufnummer im Format "+49 (0) 15xxx" ist daher schon schlicht und ergreifend falsch und sollte schlicht nicht gemacht werden. Einfach, weil die meisten Leute keine Ahnung von Rufnummernformaten haben und genau diesen Fehler machen.

Yep...und das ist nicht erst seit der Neuzeit so. Zu meiner Ausbildungszeit bei der Deutschen Bundespost war der ganze Klimbim noch elektromechanisch, z.B. mit Drehwählern. Die VAZ muss am Anfang stehen und es darf nach einer Landes- oder Ortsnetzvorwahl keine "0" mehr eingefügt sein.

Das vom TO geschilderte Problem ist sogar hier auf Wikipedia im Abschnitt Schreibweisen beschrieben.

Gruß NV
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 21.10.2021 aktualisiert um 08:38:54 Uhr
Goto Top
Zitat von @NixVerstehen:

Zitat von @LordGurke:

Das ist aber keine wirklich neue Erkenntnis - denn die Verkehrsausscheidungsziffer ist nicht Teil der Rufnummern oder Vorwahlen sondern dient lediglich der Verkehrslenkung.
Und das ist auch kein Problem, was mit Congstar auftritt sondern ist ein generelles Verhalten in allen Telefonnetzen, welche die 0 als Verkehrsausscheidungsziffer benutzen.

Die Angabe einer Rufnummer im Format "+49 (0) 15xxx" ist daher schon schlicht und ergreifend falsch und sollte schlicht nicht gemacht werden. Einfach, weil die meisten Leute keine Ahnung von Rufnummernformaten haben und genau diesen Fehler machen.

Yep...und das ist nicht erst seit der Neuzeit so. Zu meiner Ausbildungszeit bei der Deutschen Bundespost war der ganze Klimbim noch elektromechanisch, z.B. mit Drehwählern. Die VAZ muss am Anfang stehen und es darf nach einer Landes- oder Ortsnetzvorwahl keine "0" mehr eingefügt sein.

Das vom TO geschilderte Problem ist sogar hier auf Wikipedia im Abschnitt Schreibweisen beschrieben.

Stimmt,

Das Problem gab es schon immer.

Aber es gab auch schon immer das Problem, daß die Leute eine Schreibweise wie z.B. +49 030 66666666 nicht verstanden und deswegen viele das als +49 (0) 030/66666666 hingeschrieben haben, damit die Leute "merken", daß da eine Ländervorwahl und eine Ortsnetz-Vorwahl ist. Beim manuellen Wählen hat das nie gestört, innerhalb des Landes die Leute die Ländervorwahl i.d.R. weggelassen haben.

Jetzt mit den Telefonbüchern auf den Schlaufons wird das zum Problem, weil die eben automatisch wählen und die Leute die Nummer nicht mehr "filtern". Da kommen dann halt solche "Störungsmeldungen".

Ich hatte da auch schon Diskussionen mit "schlauen" Bekannten, die das nicht verstanden haben.

ber wie schon gesagt: Das ist ein reines PEBKAC Problem. (Andere nennen es auch Layer-8-Problem).

lks
Mitglied: StefanKittel
StefanKittel 26.10.2021 um 09:10:34 Uhr
Goto Top
Moin,

ich habe noch 2-3 alte Rufnummern in diesem Format in meinem Adressbuch.
Bei Vodafone ist das kein Problem. Vodafone filter eine Null nach einer +49 automatisch raus und es kommt zu keinem Problem.

Damit kommt dieses Problem für einige Personen durchaus unerwartet.

Stefan
Mitglied: LordGurke
LordGurke 26.10.2021 um 10:57:34 Uhr
Goto Top
Da tut sich Vodafone aber auch keinen Gefallen mit...
Spätestens, wenn die Kunden dann mal ins Ausland fahren und sich in einem Roaming-Netz befinden, werden sie dort plötzlich diese Rufnummern nicht mehr erreichen können.
Und dann versuche mal den Kunden zu erklären, dass sie das eigentlich falsch machen.
Heiß diskutierte Beiträge
question
Windows Server 2019 AD MigrationjamesbrownVor 1 TagFrageWindows Server9 Kommentare

Hallo zusammen Langsam habe ich Panik, die komplette Domäne zerschossen zu haben. Bevor ich weiter vergehe, wollte ich darum hier um Rat bitten. Was ist ...

question
Mobilfunk-Internet ins Heimnetzwerk integrieren? gelöst AvarianVor 1 TagFrageNetzwerkmanagement7 Kommentare

Hallo, Ich bin neu hier. Wir sind vorletztes Jahr umgezogen. Die Gelegenheit habe ich damals direkt genutzt, um künftig auf wackelige WLAN-Lösungen (Repeater, Mesh-Repeater, Powerlines ...

question
Maximale Empfänger bei Office365 gelöst mmpmmpVor 1 TagFrageMicrosoft Office11 Kommentare

Hallo, ich verwende nun Office365 (Exchange Online) für Emails und würde gerne die Weihnachtsgrüße per Mail versenden. Wo liegen die Beschränkungen der maximalen Empfänger? ...

report
Mailversand durch Sophos XG gestört (25.11.2021)kgbornVor 1 TagErfahrungsberichtFirewall2 Kommentare

Kurze Information - vielleicht hat jemand eine ähnliche Beobachtung gemacht. Ein IT-Admin hat mich darauf hingewiesen, dass es wohl gestern (25.11.2021) ein Update des Antivirus-Pattern ...

question
Über das Notebook per Simkarte von unterwegs aus ins Internet?isarc01Vor 1 TagFrage5G, 4G, LTE, UMTS, EDGE & GPRS8 Kommentare

Hallo, folgende Frage: Wenn ich über mein Notebook über eine angemeldete SIM Karte mit einer Datenflatrate ins Internet gehen möchte, benötige ich hier einen bestimmten ...

question
Reinigung der Apple Watch gelöst honeybeeVor 19 StundenFrageApple6 Kommentare

Hallo, mit welchem Reinigungsmittel kann ich das Armband meiner Apple Watch schonend reinigen? Auf dem Bild seht ihr, dass es in einem guten Zustand ist. ...

question
HP Notebook startet nicht mehrben1300Vor 21 StundenFrageHardware5 Kommentare

Hallo zusammen, mein HP Notebook Modell 17-ca1300ng startet nicht mehr. Wenn ich den Power Knopf drücke, blinkt die LED neben der Ladebuchse 3x weiß. Jemand ...

question
NAS-Fileserver für KassenverbundsystemGastroVor 1 TagFrageSAN, NAS, DAS4 Kommentare

Hallo IT-Community, vor weg - Ich bin kein IT Adminstrator, sondern einfacher Anwender. Die Situation: Unsere Betriebe arbeiten mit Kassenverbundsystemen. Drei bis fünf PC's (Intel ...