Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

GPO-Verarbeitung in einem Netzwerk mit Win 7, Win XP, Server 2003 und Server 2008 R2

Mitglied: Blackscale
Hallo Community,

nachdem ich mich im Sommer schonmal an euch gewandt habe, um Probleme mit meiner GPO-Verteilung zu lösen, habe ich mich noch damit Beschäftigt und es zum laufen gebracht. Dazu mein Bericht.

Folgendes Netzwerk lieget vor:

1x Windows Server 2003
1x Windows Server 2008
(beide DC, 2003 Haupt-DC)

Clients sind Windows XP und Windows 7.

Als erstes muss man wissen, dass 7 mit admx und XP mit adm arbeitet, d. h. diese beiden muss man dazubringen die gleichen Formate zu verwenden. Außerdem muss man dennen sagen, dass sie auf das Netzwerk warten sollen.

Dies hab ich mit 2 verschiedenen Methoden bewerkstelligt.

1. Für XP und Win7, die die GPO´s schon anwendeten

a) Ich habe die GPO mit "Warten auf Netzwerk"eingestellt, sowohl über unseren 2008 R2, als in einer weitern über unseren 2003er, jeweils in einer eigenen GPO.
b) Dannach hab ich für die XP Rechner über den 2003er eine GPO mit Softwareverteilung eingestellt, welche die Updatepackete Service Packet 3, XMLite (Damit kann XP admx-Files lesen) und CES (KB943729; Damit kann er die Richtlinien ausführen) eingespiet hat.
c) Wenn alles ordenlich installiert worden ist, wurden alle GPO´s die eingespielt worden sind von jedem PC übernommen.

2. Für XP und Win 7, die keine GPO´s nehmen wollten

a) Eine Reg-Datei erstellt, welche dem PC sagt, er solle auf das Netzwerk warten
b) Alle Updates die oben genannt sind, auf einen USB-Speicher oder Netzlaufwerk kopiert
c) Turnschuhe angezogen und los gings an jeden PC, bei Win 7 nur die Reg ausgeführt, bei XP auch die Updates laufen lassen
d) gpupdate /force ausgeführt

Danach haben alle PC´s die über den 2008er eingespielten GPO´s übernommen. Seit dem benutz ich GPO´s für Einstellungen wie USB-Verbot, Ordnerumleitunge, etc...

Ein Tipp noch, GPO´s brauchen Zeit, zumindest bei mir ist mehr als einmal der Fall gewesen, dass eine GPO selbst nach 2 Stunden, 5x neustart und 10x gpupdate /force nicht übernommen worden ist, aber am nächsten oder übernächsten Tag wurden die morgens beim hochfahren übernommen, also Geduld haben, wenn es nicht gleicht klappt.

Man sollte in einem Rundschreiben oder Bekanntmachnung darauf Hinweisen, dass das System geändert worden ist und es zu längeren Startzeiten bzw. Veränderungen am PC kommen kann.
Denn die Benutzer beklagten sich über längeres Startzeiten (logisch, da die PC´s auf das Netzwerk warten) und als ich mehrere Verknüpfungen zu unserer Zeitverwaltung eingespielt hatte, haben sich die Leute beschwert, dass sie diese Verknüpfungen nicht löschen bzw. in einen Ordner verschieben können, was aber auch nicht gewollt von mir bzw. vom Chef gewollt war.
Ich kann also jedem nur den Tipp geben, vor einer neuen Einstellung, welche die User direkt betreffen, kurz bescheid sagen, ansonst steht das Telefon nicht mehr still.

Ansonsten hier noch meine Reg:

Windows Registry Editor Version 5.00
Die Updates konnte ich alle von Microsoft als .msi-Datei runterladen.

Hoffe es gibt jemand dem ich damit helfen konnte.

Gruß,

Blackscale

Content-Key: 224730

Url: https://administrator.de/contentid/224730

Ausgedruckt am: 20.09.2021 um 07:09 Uhr

Heiß diskutierte Beiträge
question
Optimale Konfig Synology ISCSI 10GBit an Windows Server gelöst meltersVor 1 TagFrageSAN, NAS, DAS12 Kommentare

Hallo zusammen, an einem Synology Storage habe ich einen Speicherpool, Raid 6 mit 100 TB erstellt. Die 100 TB sollen als ein Gesamtvolume an einem ...

question
Installation als Standardbenutzer oder als AdministratorUserUWVor 1 TagFrageWindows Installation5 Kommentare

Ist die Benutzerkontensteuerung aktiviert, kann auch ein Standardbenutzer Software installieren. Das Installationsprogramm, oder genauer, UAC fragt den Benutzer dann nach einem Administrator und dem Passwort ...

question
LAN Verkabelung, DNS Fehler 651 und anderesSabineGVor 1 TagFrageServer6 Kommentare

Ich habe seit 1.5 Jahren Problem mit dem Internet. Provider ist A1 (Österreich), ewige Geschichte, inzwischen 700 EUR weiter und keiner kann mir helfen. Modemtausch ...

question
Rechner im Netzwerk frieren nach Neustart einCZF-MarkusVor 13 StundenFrageWindows Netzwerk13 Kommentare

Seit einer Woche frieren unsere Rechner (Windows 10) im Firmennetzwerk nach einem Neustart ein, mal ist es die Outlook.exe, mal die Explorer.exe, mal die .exe ...

question
Suche CPU-Tabelle als CSV oder XLS gelöst SarekHLVor 19 StundenFrageCPU, RAM, Mainboards8 Kommentare

Hallo zusammen, kennt jemand eine Tabelle möglichst aller 64Bit-PC- und Notebook-Prozessoren im CSV-, ODS oder XLS/XLSX-Format mit Bezeichnung, Anzahl der Kerne, Geschwindigkeit und vielleicht sogar ...

question
Scheduled Tasks mit MSA ausführenFestus94Vor 1 TagFrageWindows Server8 Kommentare

Hallo zusammen, ich hoffe, ihr habt ein ruhiges Wochenende. :-) Ich sitze seit ein paar Tagen vor einem Problem, bei dem ich vermutlich einfach den ...

question
Active Directory NTDS - Settings werden nicht automatisch generiertBombadilVor 1 TagFrageWindows Server5 Kommentare

Hallo Community :), dies ist mein erster Beitrag bzw. die erste Frage, also nur vorab so zur Info. Mein "Problem" ist aufgetaucht im Zuge des ...

question
Kauftipp für einfaches KabelmodemTheEPOCHVor 14 StundenFrageHardware5 Kommentare

Hallo zusammen, ich bräuchte eine kleine Kaufberatung. Ich suche ein ganz einfaches Kabelmodem. Das Gerät soll vor eine OPNsense und das Internet bereitstellen. DOCSIS 3.0 ...