Microsoft fixt weitere Windows 10 V1809 Upgrade-Probleme

penny.cilin
Goto Top
Hallo,

Microsoft fixt weitere Upgrade-Probleme, welche Windows 10 Build 1809 betreffen. Siehe dazu die Heise Meldung.

Microsoft hat weitere Fixes bereitgestellt, um die Upgrade Probleme auf Windows 10 Oktober 2018 Update (V1809) zu beheben. Zahlreiche Bugs sorgten für einen zeitweiligen Stopp des Rollouts und trotz der revidierten Windows 10 V1809 von November 2018 gab es zahlreiche ‘Upgrade-Blocker’ für dieses Betriebssystem. Seither arbeitet sich Microsoft aber schrittweise an der Liste mit diesen Upgrade-Blockern ab und hebt diese auf, sobald ein Fix bereitsteht.

Gruss Penny

Content-Key: 400605

Url: https://administrator.de/contentid/400605

Ausgedruckt am: 13.08.2022 um 12:08 Uhr

Mitglied: 138721
138721 06.02.2019 aktualisiert um 10:48:20 Uhr
Goto Top
Mal sehen wie lange es bei 19H1 braucht... Das landet dann 2021 beim Kunden face-big-smile.
Mit den extrem schnellen Zyklen stellen Sie sich meiner Meinung nach selbst ein Bein.
Mitglied: UweGri
UweGri 06.02.2019 um 21:14:07 Uhr
Goto Top
Beide Beine! Hier definitiv LTSC Version = letzte Windows Version. 10 Jahre Zeit um rundrum Linux einzusetzen. Schnauze voll mit dem W10 Katastrophen des Herrn Nadela!