dobby
Goto Top

MikroTik RoMON - Router Management Overlay Network

RoMon steht für "Router Management Overlay Network"

Hallo zusammen,

ich habe gerade einen Artikel aus 2019 gelesen und dort wird die Funktion von RoMon beschrieben. Man kann damit
MikroTik Router (RouterOS) die noch nicht konfiguriert sind einfach in Reihe (DaisyChain) verbinden und auf Basis von
Layer2 bzw. der Mac Adresse miteinander verbinden und auch als Set abspeichern, sodass man auch nach dem Konfigurieren immer wieder schnell einen WinBox Zugriff hat egal wo sie im Netzwerk danach platziert werden.

RoMon muss auf jedem Gerät aktiviert werden, der "Default" Zustand (Wert) ist deaktiviert. Mittels eines Discovers
können alle Geräte mit einem aktiviertem RoMon, was jeweils für einen bestimmten Port "zeigt" bzw. konfiguriert ist
das eben dieser Port lauscht oder antwortet.

MikroTik RoMon
Einen schnellen Einstieg zu RoMon finden

MikroTik YouTube Kanal Video zu RoMon
Leicht und verständlich dargestellt und veranschaulicht

Wer ab und an neue Geräte gleich in das Netzwerk installieren möchte (Rack oder Schrank) kann das einfach erledigen
und geht danach einfach an seine Admin-Console mit WinBox und nach dem Auffinden des Gerätes kann man dann
dort RoMon aktivieren und in WinBox konfigurieren. Legt man sich ein Set an, kann man die Geräte auch immer wieder
schnell mit einer neuen Instanz von WinBox direkt konfigurieren, updates einspielen und noch mehr. Also ich finde damit
mausert sich WinBox immer mehr zu einer zentralen Verwaltung von MK Routern., RoMon kann sicherlich auch mittels
CLI konfiguriert werden und ist damit auch für mehr als nur Winbox Benutzer geeignet, eben wie Linux oder MacOS
Benutzer. WinBox kann aber sicherlich zum Einen auch unter Wine laufen oder aber mittels einiger Anleitungen auch
direkt auf dem Mac installiert werden. (Es verhält sich dann wie eine "normale" Mac App)

Zitat aus einem Blog:
Verfügbar ist WinBox leider nur für Windows. Allerdings kann WinBox durchaus unter macOS genutzt werden. Im Netz gibt es dafür eine Reihe von Anleitungen, um WinBox mittels Wine unter macOS auszuführen. Wesentlich praktischer ist es beim Projekt WinBox-Mac vorbeizuschauen, welches auf GitHub entwickelt wird. WinBox-Mac ist ein Paket, welches Wine und andere benötigte Komponenten bereits enthält. Installiert werden kann WinBox-Mac über den Paketmanager HomeBrew:
WinBox-Mac on GitHub
Homebrew

Installation:

Update:

Starten (CLI):

Ich hoffe der ein oder andere fühlt sich angesprochen, ist interessiert oder kannte RoMon eventuell auch schon, hat sich aber nicht weiter damit auseinander gesetzt, ich meine 2019 jetzt auch schon wieder etwas her. Funktionieren bzw.
benutzen lässt sich RoMon seit RouterOS Version 6.28.

Alternative Methoden für WinBox und NetInstall auf dem Mac:

Dobby

Quellenhinweise
Brew
SeeSeeKey
WinBox-Mac on GitHub
Florian Effenberger`s Blog
Jos Haven | Winbox for Mac

Content-Key: 4035749853

Url: https://administrator.de/contentid/4035749853

Ausgedruckt am: 24.09.2022 um 20:09 Uhr