Windows 10 Fehler bei der Installation von Apps aus dem App Store oder beim Hinzufügen von Konten zu Windows Mail (Error 0x8E5E03fa und 0x80073B0F)

rzlbrnft
Goto Top
Bei einem meiner Rechner hatte ich massive Probleme mit dem ausführen von windows Store Apps, die Installation ließ sich einfach nicht vollziehen.

Diese Anleitung hier war die erste die ich gefunden habe. Diese sollten vorher ausgeführt werden.
http://www.windowscentral.com/fix-pending-apps-windows-10-store

Auch ausgeführt habe ich ein sfc /scannow, das hat zwar Fehler angezeigt konnte sie aber nicht beheben.
Dotnet entfernen und wieder hinzufügen wie in einem Beitrag vorgeschlagen wurde hatte auch nix genützt.

Kann helfen hat es aber in meinem Fall nicht. Zur Lösung beigetragen hat ein Beitrag aus Microsoft Answers, der mich auf Powershell gebracht hat.

Und zwar lassen sich die Apps die Microsoft mit Windows 10 ausliefert in der aktuellen Version nicht mehr über den Store deinstallieren.
Über Powershell ist man da erfolgreicher.

Die Anwendung die bei mir den Fehler verursacht hatten waren die News App und die Mail App. Diese hatte einen anderen Fehlercode angezeigt als die restlichen die in der Warteschlange standen, zusätzlich ließen sich keine Mail Konten hinzufügen.

Der Befehl Get-AppXPackage liefert folgende Liste.

d9c5f52a9dc58d2a2019979f415b8d16

Hier sucht man sich nun die App raus bei der man den Fehler vermutet und kopiert was bei PackageFullName steht.
Dann benutzt man Remove-AppXPackage um die Fehlerhafte Anwendung zu entfernen.

In meinem Fall also:
Remove-AppXPackage microsoft.windowscommunicationsapps_17.6416.42001.0_x64__8wekyb3d8bbwe
Remove-AppXPackage Microsoft.BingNews_4.7.118.0_x86__8wekyb3d8bbwe

Danach führt man wsreset aus was den Windows Store zurücksetzt.

Wenn man alle defekten Apps erwischt hat sollte man nun alles was man braucht wieder installieren können.

Content-Key: 289173

Url: https://administrator.de/contentid/289173

Ausgedruckt am: 13.08.2022 um 11:08 Uhr