1werner1
Goto Top

Windows 10 PC oder Windows 11 21H2 auf Windows 11 22H2 umstellen

Ein frohes neues Jahr

Was ist bei MS Los ???

Also Ihr habt eurer PC auf Windows 11 21H2 aktualisiert , ohne Zwangsregistrierung.
Das schreibt MS auf eurer Bildschirm, das Ihr arme Säue seit und keinen PC mit MS Chip Zertifikat leisten könnt.
https://www.chip.de/news/Nicht-bereit-fuer-Windows-11-Microsoft-nervt-Nu ...

Gleichzeitig dürft Ihr nicht auf die neue Version H22H2 aktualisieren, weil da auf einmal wieder die Zwangsreg. startet ?

Und dann noch das, MS zieht den Stecker:

Windows 11 Support endet noch 2023
Microsoft liefert Windows 11 21H2 am 10. Oktober 2023 zum letzten Mal Sicherheitsupdates.

https://www.chip.de/news/Microsoft-zieht-ziemlich-schnell-den-Stecker-Wi ...

Drehen die bei MS Komplett durch ??

Tatsächlich wird es im wilder :

Neuer Ärger: Microsoft drängte auch Besitzer untauglicher PCs zur Windows-11-Installation

https://www.chip.de/news/Neuer-Microsoft-Aerger-Auch-Besitzer-untauglich ...
https://www.giga.de/news/windows-11-so-dreist-versucht-microsoft-euch-zu ...

Und MS verkauft keine Windows 10 Lizenzen mehr !!!

https://www.chip.de/news/Ist-jetzt-Schluss-mit-Windows-10-Wo-es-das-Syst ...

Wie bekommen wir das neue Windows 11 H22H2 auf alle Windows 11 oder Windows 10 PC ?

Einzige Vorrausetzung für den PC

Wichtig ist. dabei das er einen Prozessor hat der 64bit kann.

Zutaten:
Man braucht das Tool Rufus in der Version 3.18
https://rufus.ie/downloads/

Und eine Windows 11 iso ( Win 11 22H2 German iso)

bei z.B Deskmodder

https://www.deskmodder.de/blog/2022/09/30/windows-11-22h2-22623-iso-esd- ...

oder bei MS:

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows11

Und einen Stick mit mind 8 GB

Man kopiert die Iso Datei im Verzeichnis z.B Rufus:

und starte dann das Rufus Programm:

rufus_22h2

Und mit Rufus die Einstellung unter Abbildeigenschaft
Extended Windows 11 Installation ( no TPM/no Secure Boot)

Man erstellt den Stick !

Danach kopiert man den Inhalt des Sticks nach z.B c:\win
Man macht eine kleine Bat Datei mit folgende Befehl:
z.B

pause
c:\win\setup.exe /auto upgrade
pause

und startet die Batch Datei.

Vorher bitte das Internet lahmlegen ( Netzwerkstecker oder WLan ausschalten ! )

Dann startet die Windows 11 64bit 22H2 Installation.

Das kann man auf einen Windows 10 PC 64 bit

oder auf einen Windows 11 PC mit dem OS 21H2 machen

Er aktualisiert dann automatisch auf Windows 11 22H2

( bitte einmal den Bedingung von MS zustimmem)

windows11 22h2

Mit dem Stick kann man jeden PC auf die neuen Version 22H2 aktualisieren.

Mann kann dann auch noch mit dem Explorer Patcher das alte Windows 10 Menü wieder herstellen !

Computerbase Download :

https://www.computerbase.de/downloads/systemtools/explorerpatcher/

Update von Deskmodder:

[Update 23.05.2023]: Microsoft hat die KB5026435 noch einmal überarbeitet und das optionale Update jetzt für alle freigegeben. Die Versionsnummer ändert sich dadurch auf die Windows 10 22H2 19045.3031.


Wer ein Upgrade über Windows Update von Windows 10 auf Windows 11 machen möchte, braucht nur einen Registrykey hinzufügen. Danach sollte, auch wenn die Hardwarevoraussetzungen nicht gegeben sind ein Upgrade durchlaufen und installiert werden.

Den Registrykey in eine Textdatei kopieren und als Upgrade.reg abspeichern und dann per Doppelklick ausführen und den Anweisungen folgen. Danach einen Neustart und Windows Update starten, oder mit einer ISO als Inplace Upgrade.
Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\Setup\MoSetup]
"AllowUpgradesWithUnsupportedTPMOrCPU"=dword:00000001

bild 1


Bei einem Upgrade reicht es in der Registry des laufenden Win 10 unter HKLM\SYSTEM\Setup\MoSetup ein DWORD mit dem Namen AllowUpgradesWithUnsupportedTPMOrCPU mit dem Wert 1 zu erzeugen.
Dann steckst du einen mit dem Media Creation Tool erzeugten Stick an und führst das Setup aus.

Aufbau der reg win11inst.reg :

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\Setup\LabConfig]
"BypassTPMCheck"=dword:00000001
"BypassSecureBootCheck"=dword:00000001
"BypassRAMCheck"=dword:00000001

Bei einer Neuinstallation mit MCT Stick erzeugst du eine Textdatei z.B. win11inst.reg

und kopierst diese auf den Stick.
Im "Jetzt installieren" Menü drückst du Shift + F10 tippst regedit ein und importierst dort über die Dateifunktion die o.a. Datei.
Danach stopst du den regedit und legst weiter mit der Installation los.

( dank an @aqui)


Ein schönen Gruß aus dem schönen Emsland

Werner

Content-Key: 6016140430

Url: https://administrator.de/contentid/6016140430

Printed on: June 19, 2024 at 10:06 o'clock

Member: Spirit-of-Eli
Spirit-of-Eli Feb 17, 2023 at 07:41:30 (UTC)
Goto Top
Und am Ende hat man ein schönes Wasserzeichen auf dem Desktop. Sehr gut.

https://techrush.de/windows-11-inkompatible-systeme-werden-mit-wasserzei ...
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Feb 17, 2023 at 08:38:04 (UTC)
Goto Top
Moin,

Wir wâre es, einfach auf Windows 11 zu verzichten. face-smile

lks
Member: 1Werner1
1Werner1 Feb 17, 2023 at 08:51:42 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Lochkartenstanzer:

Moin,

Wir wâre es, einfach auf Windows 11 zu verzichten. face-smile

lks

Ja ich bin dran, habe meinen alten Laptop mit Unbuntu mit Virtualbox installiert.
Jetzt werde ich noch Office 2019 dort installieren.
Wenn alles klappt, werde ich berichten !

Gruß

WErner
Member: WoenK0
WoenK0 Feb 17, 2023 at 09:18:01 (UTC)
Goto Top
Ursprünglich wollte ich auf meinen privaten Rechner komplett auf Win11 verzichten und eher auf Win12 warten, aber wenn man ein OS nicht ständig nutzt kann man auch nicht supporten.
Echt das schrottigste was ich seit Win8 gesehen habe und Bugs ohne Ende. Sporadisch ploppt ein Explorer Fenster in den Vordergrund, hin und wieder gibts nen Bluescreen und von der Useablity alles andere als prickelnd.
Wirklich nur ein schlechter MacOS Klon,
Frag mich echt warum da nicht wegen den Registrierungszwang nicht schon ein Verfahren läuft.
Mitglied: 3063370895
3063370895 Feb 17, 2023 updated at 09:21:20 (UTC)
Goto Top
Hab noch keinen Bluescreen bei WIn11 gesehen. Bug mit Explorer kann ich bestätigen.
Useability? Was genau passt dir nicht daran?
Bugs ohne Ende? Erzähl mal.

Bei jedem OS-Release das selbe Schauspiel. M$ ist pöse und es darf sich nichts ändern!
Member: 1Werner1
1Werner1 Feb 17, 2023 at 09:55:56 (UTC)
Goto Top
Zitat von @WoenK0:


Echt das schrottigste was ich seit Win8 gesehen habe und Bugs ohne Ende. Sporadisch ploppt ein Explorer Fenster in den Vordergrund, hin und wieder gibts nen Bluescreen und von der Useablity alles andere als prickelnd.
Wirklich nur ein schlechter MacOS Klon,
Frag mich echt warum da nicht wegen den Registrierungszwang nicht schon ein Verfahren läuft.

Moin,

du hast recht, es gibt tatsächlich öfters ein Bluescreen auf älteren PCs.
Vielleicht mal den PC platt machen und ein optimiertes Windows einspielen.
hier z.B:
https://thegeekfreaks.de/download/windows10_1909_home_tgf_tuningpack_edi ...
Gruß
Werner
Member: WoenK0
WoenK0 Feb 17, 2023 at 10:18:40 (UTC)
Goto Top
Zitat von @chaot1coz:

Hab noch keinen Bluescreen bei WIn11 gesehen. Bug mit Explorer kann ich bestätigen.
Useability? Was genau passt dir nicht daran?
Bugs ohne Ende? Erzähl mal.

Bei jedem OS-Release das selbe Schauspiel. M$ ist pöse und es darf sich nichts ändern!

Taskmanager nicht aus der Taskleiste errreichbar (ausser man hats verlinkt).
Alle Rechtsklick Funktionnen wie Kopieren, Ausschneiden, etc erst erreichbar wenn man in weitere Optionen geht.
Extra Klick notwenig um sich alle Apps im Start Menü anzeigen zu lassen.
Zugriff auf erweiterte Optionen (Netzwerkadapter, Drucker, installierte Programme) nur wenn man sich durch andere Menüs durchhangelt.
Windows empfiehlt immer Sicherheitsmassnahmen, obwohl es keine gibt (sowohl Win10 Upgrade als Neuinstallation, alles im Defender aktiviert).
Nach jeden Neustart will er ein HDMI Device installieren und meint, er braucht nen Neustart.
Systemeinstellung im Start werden teilweise durch Taskleiste verdeckt (aber auch nicht immer, manchmal hupfts drüber).

Ich habe nichts gegen Veränderungen, bin sicher einer der wenigen die Vista toll fanden und Win10 war für mich das beste was ich von MS je gesehen hatte.
Neue Hardware Anforderungen sind auch OK, auch wenn nicht nachvollziehbar ist warum 6 Jahre alte CPUs nicht mehr unterstützt werden aber deren Hardware Refresh dann schon .
Runde Ecken sind auch schön, aber etwas wo man dann mehr Klicks braucht um das gleiche zu erreichen?
Und dann werden doch noch immer die alten Systemeinstellungen verwendet ? Hat die Entwicklung nicht mehr für neue ausgereicht?

WinME, Win8 und Win11 sind für mich Fehlentwicklungen gewesen :D
Member: WoenK0
WoenK0 Feb 17, 2023 at 10:20:54 (UTC)
Goto Top
Zitat von @1Werner1:

Zitat von @WoenK0:


Echt das schrottigste was ich seit Win8 gesehen habe und Bugs ohne Ende. Sporadisch ploppt ein Explorer Fenster in den Vordergrund, hin und wieder gibts nen Bluescreen und von der Useablity alles andere als prickelnd.
Wirklich nur ein schlechter MacOS Klon,
Frag mich echt warum da nicht wegen den Registrierungszwang nicht schon ein Verfahren läuft.

Moin,

du hast recht, es gibt tatsächlich öfters ein Bluescreen auf älteren PCs.
Vielleicht mal den PC platt machen und ein optimiertes Windows einspielen.
hier z.B:
https://thegeekfreaks.de/download/windows10_1909_home_tgf_tuningpack_edi ...
Gruß
Werner

erhhh....Ryzen 7700X ? :D Kann ja mal nach nen Treiberupdate passieren das was nicht will, kommt aber eher öfter nach nen Windowsupdate :D
Mitglied: 3063370895
3063370895 Feb 17, 2023 updated at 12:46:48 (UTC)
Goto Top
Zitat von @WoenK0:

Zitat von @chaot1coz:

Hab noch keinen Bluescreen bei WIn11 gesehen. Bug mit Explorer kann ich bestätigen.
Useability? Was genau passt dir nicht daran?
Bugs ohne Ende? Erzähl mal.

Bei jedem OS-Release das selbe Schauspiel. M$ ist pöse und es darf sich nichts ändern!

Taskmanager nicht aus der Taskleiste errreichbar (ausser man hats verlinkt).
STRG+SHIFT+ESC
Alle Rechtsklick Funktionnen wie Kopieren, Ausschneiden, etc erst erreichbar wenn man in weitere Optionen geht.
Schwachsinn. Was denkst du wofür die Buttons oben sind?
msedge_gkfo0cumm4
Extra Klick notwenig um sich alle Apps im Start Menü anzeigen zu lassen.
Drück die Windows-Taste und dann gib ein was du brauchst. Ist sowieso schneller
Zugriff auf erweiterte Optionen (Netzwerkadapter, Drucker, installierte Programme) nur wenn man sich durch andere Menüs durchhangelt.
Netzwerkadapter: Win+R, ncpa.cpl, Enter
Drucker Win+i, geräte und drucker
Installierte Programme: Win+X, L drücken.
Wo ist das Problem?
Windows empfiehlt immer Sicherheitsmassnahmen, obwohl es keine gibt (sowohl Win10 Upgrade als Neuinstallation, alles im Defender aktiviert).
Sicherheitsmaßnahmen, die es nicht gibt? Wovon redest du? Windows 11 bringt einige neue Sicherheitsmaßnahmen mit sich.
Nach jeden Neustart will er ein HDMI Device installieren und meint, er braucht nen Neustart.
Was kann Windows dafür, dass du deine Geräte nicht richtig installierst? Bei meinen 4 privaten sowie ~50 von mir verwalteten Windows 11 Clients läuft das.
Systemeinstellung im Start werden teilweise durch Taskleiste verdeckt (aber auch nicht immer, manchmal hupfts drüber).
?? Kann mir nichts darunter vorstellen

Ich habe nichts gegen Veränderungen, bin sicher einer der wenigen die Vista toll fanden und Win10 war für mich das beste was ich von MS je gesehen hatte.
Neue Hardware Anforderungen sind auch OK, auch wenn nicht nachvollziehbar ist warum 6 Jahre alte CPUs nicht mehr unterstützt werden aber deren Hardware Refresh dann schon .
Runde Ecken sind auch schön, aber etwas wo man dann mehr Klicks braucht um das gleiche zu erreichen?
Und dann werden doch noch immer die alten Systemeinstellungen verwendet ? Hat die Entwicklung nicht mehr für neue ausgereicht?

WinME, Win8 und Win11 sind für mich Fehlentwicklungen gewesen :D
Windows 11 ist eine Fehlentwicklung, Vista aber nicht? Interessant.

Ich behaupte nicht, Windows 11 ist das perfekte Betriebssystem. Aber alle von dir aufgelisteten Punkte sind invalid.
Member: Bosnigel
Bosnigel Feb 17, 2023 at 12:43:09 (UTC)
Goto Top
Ach heut ist ja Freitag!

Taskmanager nicht aus der Taskleiste errreichbar (ausser man hats verlinkt).
Bei aktuellem Win 11 ist der Taskmanager mit einem rechtsklick auf die Taskleiste erreichbar.

Alle Rechtsklick Funktionnen wie Kopieren, Ausschneiden, etc erst erreichbar wenn man in weitere Optionen geht.
Falsch. Mach einen Rechtsklick und sie dir die Icons oben an.

Extra Klick notwenig um sich alle Apps im Start Menü anzeigen zu lassen.
Die Apps die man braucht legt man sich einmal auf Start oder Desktop und gut ist.


Zugriff auf erweiterte Optionen (Netzwerkadapter, Drucker, installierte Programme) nur wenn man sich durch andere Menüs durchhangelt.
Windows-Taste -> sys eingeben -> Return drücken und schon ist man in der Systemsteuerung.

Windows empfiehlt immer Sicherheitsmassnahmen, obwohl es keine gibt (sowohl Win10 Upgrade als Neuinstallation, alles im Defender aktiviert).
?

Nach jeden Neustart will er ein HDMI Device installieren und meint, er braucht nen Neustart.

Dann hast du da irgendwas was nicht richtig läuft. Das ist aber nicht das Problem von Microsoft.


Neue Hardware Anforderungen sind auch OK, auch wenn nicht nachvollziehbar ist warum 6 Jahre alte CPUs nicht mehr unterstützt werden aber deren Hardware Refresh dann schon .
Immer wenn ich mein Auto mit Heu füttern will... IT entwickelt sich halt.
Muss man nicht gut finden. Aber wer nicht mit der Zeit geht, wird mit der Zeit gegangen.

Das typische "Früher war alles besser" und wollen das mit uralter Schrotthardware alles läuft wie neu vom Tisch.
Mitglied: 3063370895
3063370895 Feb 17, 2023 at 12:46:05 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Bosnigel:

Ach heut ist ja Freitag!
Da kann man sich auch mal für sowas Zeit nehmen face-smile
Member: Bosnigel
Bosnigel Feb 17, 2023 at 12:47:32 (UTC)
Goto Top
Zitat von @chaot1coz:

Zitat von @Bosnigel:

Ach heut ist ja Freitag!
Da kann man sich auch mal für sowas Zeit nehmen face-smile

Hmm. Ich leite das lange Wochenende ein und mir ist jetzt schon langweilig face-wink
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Feb 17, 2023 at 12:56:31 (UTC)
Goto Top
Zitat von @1Werner1:

Zitat von @Lochkartenstanzer:

Moin,

Wir wâre es, einfach auf Windows 11 zu verzichten. face-smile

lks

Ja ich bin dran, habe meinen alten Laptop mit Unbuntu mit Virtualbox installiert.
Jetzt werde ich noch Office 2019 dort installieren.
Wenn alles klappt, werde ich berichten !

Man kann auch einfach Windows 10 weiterverwenden. Oder FreeBSD oder OpenBSD oder MacOS oder ... natürlich ein passendes Linux. face-smile

lks
Member: 1Werner1
1Werner1 Feb 19, 2023 at 11:21:54 (UTC)
Goto Top
Moin,

Um schnell die wichtigsten Funktionen unter Windows 11 zu erreichen, arbeite ich immer mit der Windows Taste + U oder Windows + E Explorer oder Windows + R.

Schönen Gruß aus dem sonnigen Emsland ☀️

Werner
Member: 1Werner1
1Werner1 Feb 19, 2023 at 11:28:34 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Lochkartenstanzer:

Ja ich bin dran, habe meinen alten Laptop mit Unbuntu mit Virtualbox installiert.
Jetzt werde ich noch Office 2019 dort installieren.
Wenn alles klappt, werde ich berichten !

Man kann auch einfach Windows 10 weiterverwenden. Oder FreeBSD oder OpenBSD oder MacOS oder ... natürlich ein passendes Linux. face-smile

lks

Moin,

du hast natürlich Recht, aber ich gehe nicht davon aus, das MS noch lange Windows 10 unterstützen.
Für die ist es doch einfacher nur noch ein OS zu unterstützen.
Außerdem bringt die Zwangsreg. ordentlich Kohle, was MS dringend braucht.

Schönen Gruß aus dem Emsland

Werner
Member: Njord90
Njord90 Feb 20, 2023 at 12:36:28 (UTC)
Goto Top
Zitat von @1Werner1:

Zitat von @Lochkartenstanzer:

Ja ich bin dran, habe meinen alten Laptop mit Unbuntu mit Virtualbox installiert.
Jetzt werde ich noch Office 2019 dort installieren.
Wenn alles klappt, werde ich berichten !

Man kann auch einfach Windows 10 weiterverwenden. Oder FreeBSD oder OpenBSD oder MacOS oder ... natürlich ein passendes Linux. face-smile

lks

Moin,

du hast natürlich Recht, aber ich gehe nicht davon aus, das MS noch lange Windows 10 unterstützen.
Für die ist es doch einfacher nur noch ein OS zu unterstützen.
Außerdem bringt die Zwangsreg. ordentlich Kohle, was MS dringend braucht.

Schönen Gruß aus dem Emsland

Werner

Windows 10 Home und Pro EOL 14.10.2025 somit haste noch zwei Jahre Zeit und es war über 10 Jahre aktiv.

Die Kollegen haben deine angekreideten "Bugs" ja schon ausreichend widerlegt und auf einen Bedienerhelfer hingewiesen.

Zwangsreg, hat man mittlerweile in vielen Bereichen, du musstest dich ja auch hier registrieren um deinen Beitrag abzusetzen ;), im übrigen lässt sich W11 auch online aktivieren und danach mit einem offline Konto nutzen.

Fake Mail Adresse und schon hat man Ruhe, alternativ bleibt auch Linux oder macOS.

Mfg Njord90
Member: FlorianHuber
FlorianHuber Feb 20, 2023 at 19:38:11 (UTC)
Goto Top
Nun möchte ich auch „zum ersten Mal“ einen Post beantworten und nicht nur immer fragen stellen 😉
Privat habe ich seit den ersten Beta Release Windows 11 pro am laufen, installiert als upgrade von win10. War anfangs nicht sonderlich angetan…

Dann noch das Update 22H2 denke ich und es lief grundsätzlich recht gut. Zumindest habe ich mich als User und Admin schnell zurecht gefunden.

Da mein Notebook immer recht heiß lief, dachte ich mir irgendwann, machste die Kiste platt und installierst Windows 11 pro einmal sauber.

In Verbindung mit einem Microsoft 365 Business Standard Abo war ich dann echt positiv überrascht.

Wenn man so viel wie möglich in der Microsoft 365 Welt arbeitet und einen Rechner neu aufsetzt geht das alles extrem schnell.

Installieren, anmelden, kurz abwarten fertig. Eventuell noch die Software von Drittanbietern installieren und fertig.

Das Temperaturproblem war dann auch weg.

Mein Fazit: Wenn man alles was man benötigt, versucht innerhalb des Microsoft Kosmos zu erledigen, ist das ne feine Sache. Man muss einfach damit leben, ein Sklave des Konzerns zu sein. Aber da führt im geschäftsumfeld eh kein Weg mehr dran vorbei.
Zudem finde ich es auch preiswert wenn man alles nutzt. Exchange online, Teams, SharePoint, Windows und alle anderen kleinen Dinge.

Das ist meine Erfahrung mit Windows 11 (sollte es jemanden interessieren 😂)

Einen schönen Abend
Member: 1Werner1
1Werner1 Feb 21, 2023 updated at 06:59:10 (UTC)
Goto Top
Moin Florian,

nun können nicht alle das System platt machen, wenn mal was nicht funktioniert.

Danke für deinen Erfahrungsbericht:


Dann noch das Update 22H2 denke ich und es lief grundsätzlich recht gut. Zumindest habe ich mich als User und Admin schnell zurecht gefunden.

Da mein Notebook immer recht heiß lief, dachte ich mir irgendwann, machste die Kiste platt und installierst Windows 11 pro einmal sauber.


Du schreibst ja am Anfang lief nach der Umstellung alles normal, aber dann wurde der PC heiß ( wahrscheinlich haben Programme den Prozessor erheblich beansprucht , oder der Prozessorlüfter läuft nicht korrekt)

Ich denke das du das Problem nicht beseitigt hast, das wird auch nach längerer Nutzung wiederkommen.

Schönen Gruß aus dem Emsland !

Werner
Member: FlorianHuber
FlorianHuber Feb 21, 2023 at 07:53:46 (UTC)
Goto Top
Zitat von @1Werner1:

Moin Florian,

nun können nicht alle das System platt machen, wenn mal was nicht funktioniert.

Danke für deinen Erfahrungsbericht:


Dann noch das Update 22H2 denke ich und es lief grundsätzlich recht gut. Zumindest habe ich mich als User und Admin schnell zurecht gefunden.

Da mein Notebook immer recht heiß lief, dachte ich mir irgendwann, machste die Kiste platt und installierst Windows 11 pro einmal sauber.


Du schreibst ja am Anfang lief nach der Umstellung alles normal, aber dann wurde der PC heiß ( wahrscheinlich haben Programme den Prozessor erheblich beansprucht , oder der Prozessorlüfter läuft nicht korrekt)

Ich denke das du das Problem nicht beseitigt hast, das wird auch nach längerer Nutzung wiederkommen.

Schönen Gruß aus dem Emsland !

Werner

Ich habe den Rechner mit WIN11 neu aufgesetzt. Seitdem ist dieses Problem behoben und das Notebook läuft einwandfrei. Das war ein Problem des Upgrades von 10 auf 11.

Ist aber seit der Neuinstallation behoben.
Member: 1Werner1
1Werner1 Feb 21, 2023 at 11:08:11 (UTC)
Goto Top
Moin Florian,

schön wenn es funktioniert hat.

Der Aufwand dafür ist natürlich wesentlich höher, alle Apps ( Office usw. ) müssen neu installiert werden.

Das kann man bei einen Laptop oder PC machen, ab eine größere Anzahl ist sehr aufwendig.

Hier kann man besser den Stick einmal erzeugen und das auf alle PC kopieren und einfach starten.

Da kann man sicher sein, das man weiterhin alle Updates erhält.

Schönen Gruß aus dem Emsland !

Werner
Member: 1Werner1
1Werner1 Feb 27, 2023 at 12:04:51 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Spirit-of-Eli:

Und am Ende hat man ein schönes Wasserzeichen auf dem Desktop. Sehr gut.

https://techrush.de/windows-11-inkompatible-systeme-werden-mit-wasserzei ...

Moin,

tatsächlich kommt das was ich immer vorausgesagt habe,

MS will alle PC auf Windows 11 haben, damit diese nur ein OS betreuen können.

Neuer Ärger: Microsoft drängte auch Besitzer untauglicher PCs zur Windows-11-Installation

https://www.chip.de/news/Neuer-Microsoft-Aerger-Auch-Besitzer-untauglich ...

Ich warte jetzt nur auf die Meldung, das Windows 10 ( angeblich bis 2025 unterstützt) auch dieses Jahr beendet wird !
Einen schönen Gruß aus dem schönen Emsland !

Werner
Mitglied: 3063370895
3063370895 Feb 27, 2023 at 13:08:42 (UTC)
Goto Top
Zitat von @1Werner1:

Zitat von @Spirit-of-Eli:

Und am Ende hat man ein schönes Wasserzeichen auf dem Desktop. Sehr gut.

https://techrush.de/windows-11-inkompatible-systeme-werden-mit-wasserzei ...

Moin,

tatsächlich kommt das was ich immer vorausgesagt habe,

MS will alle PC auf Windows 11 haben, damit diese nur ein OS betreuen können.

Neuer Ärger: Microsoft drängte auch Besitzer untauglicher PCs zur Windows-11-Installation

https://www.chip.de/news/Neuer-Microsoft-Aerger-Auch-Besitzer-untauglich ...

Ich warte jetzt nur auf die Meldung, das Windows 10 ( angeblich bis 2025 unterstützt) auch dieses Jahr beendet wird !
Warum sollte das passieren? Support wird es bis 10/2025 geben.
Einen schönen Gruß aus dem schönen Emsland !

Werner
Member: 1Werner1
1Werner1 Mar 08, 2023 at 12:45:36 (UTC)
Goto Top
Zitat von @chaot1coz:


Ich warte jetzt nur auf die Meldung, das Windows 10 ( angeblich bis 2025 unterstützt) auch dieses Jahr beendet wird !
Warum sollte das passieren? Support wird es bis 10/2025 geben.

Naja MS verkauft schon keine Windows 10 Lizenzen mehr !

https://www.chip.de/news/Ist-jetzt-Schluss-mit-Windows-10-Wo-es-das-Syst ...

Warum sollte MS noch dauerhaft Windwos 10 unterstützen, Windows 12 steht ja schon in den Startlöchern !

Schönen Gruß aus dem Emsland !

Werner
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Mar 08, 2023 updated at 12:50:41 (UTC)
Goto Top
Zitat von @1Werner1:

Naja MS verkauft schon keine Windows 10 Lizenzen mehr !


Auch wenn es formalrechtlich nicht bei jeder Win11-Edition ein Downgraderecht gibt, funktionieren die Win11-Keys i.d.R. auch mit 10. Da muß man nicht explizit win10 kaufen.

lks


lks
Member: 1Werner1
1Werner1 Mar 14, 2023 at 08:47:03 (UTC)
Goto Top
Auch wenn es formalrechtlich nicht bei jeder Win11-Edition ein Downgraderecht gibt, funktionieren die Win11-Keys i.d.R. auch mit 10. Da muß man nicht explizit win10 kaufen.

lks

Moin,

ich weiß warum man mit einer Windows 11 Lizenz unbedingt Windows 10 auf seinen PC haben möchte.

Mann kann dann auch noch mit dem Explorer Patcher das alte Windows 10 Menü wieder herstellen !

Computerbase Download :

https://www.computerbase.de/downloads/systemtools/explorerpatcher/

Warum das gleiche System in Alt unbedingt fahren ?

Schönen Gruß aus dem schönen Emsland ?

Werner
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Mar 14, 2023 updated at 08:57:34 (UTC)
Goto Top
Zitat von @1Werner1:

Auch wenn es formalrechtlich nicht bei jeder Win11-Edition ein Downgraderecht gibt, funktionieren die Win11-Keys i.d.R. auch mit 10. Da muß man nicht explizit win10 kaufen.

lks

Moin,

ich weiß warum man mit einer Windows 11 Lizenz unbedingt Windows 10 auf seinen PC haben möchte.

Anscheinend nicht.


Mann kann dann auch noch mit dem Explorer Patcher das alte Windows 10 Menü wieder herstellen !

Das ist noch das kleinste Problem.


Computerbase Download :

https://www.computerbase.de/downloads/systemtools/explorerpatcher/

Warum das gleiche System in Alt unbedingt fahren ?


Unter der Haube gibt es da schon Unterschiede. Und nicht jeder will auf Teufel komm raus das neueste haben.

Und die Gängelei bei Windows 11 ist deutlich stärker.

Aber wer will den schon überhaupt Windows haben, Es gibt ja noch FreeDOS.. face-smile

lks
Member: 1Werner1
1Werner1 Mar 14, 2023 at 12:34:44 (UTC)
Goto Top
Warum das gleiche System in Alt unbedingt fahren ?


Unter der Haube gibt es da schon Unterschiede. Und nicht jeder will auf Teufel komm raus das neueste haben.

Und die Gängelei bei Windows 11 ist deutlich stärker.

Aber wer will den schon überhaupt Windows haben, Es gibt ja noch FreeDOS.. face-smile

lks

Moin,

die Antwort war cool ,

Aber ich glaube das sogar noch Windows 7 Keys für Windows 10 /11 funktionieren, aber vielleicht weiß hier das noch jemand ?

Du hast recht, wer will im Grunde Windows 10/11 haben, Windows 7 war viel cooler.

Bevor du das alte DOS wieder rausholst, ich glaube bei den ICE der deutschen Bahn funktioniert die Anzeige immer noch mit MS-DOS, willkommen in der Zukunft.

Schönen Gruß aus dem schönen Emsland

Werner
Member: MysticFoxDE
MysticFoxDE Mar 17, 2023 at 06:28:28 (UTC)
Goto Top
Moin @1Werner1,

Was ist bei MS Los ???

Fachkräftemangel. 😉

Und dann noch das, MS zieht den Stecker:

Windows 11 Support endet noch 2023

Das ist so in nicht ganz korrekt.
Am 10 Oktober 2023 endet nur der Support für Windows 11 21H2 PRO & Home.
Bei der Enterprise und Education Version läuft der Support dieser Kernelversion jedoch bis 8 Oktober 2024.

Siehe auch ...
https://learn.microsoft.com/de-de/lifecycle/products/windows-11-home-and ...
https://learn.microsoft.com/de-de/lifecycle/products/windows-11-enterpri ...

Microsoft liefert Windows 11 21H2 am 10. Oktober 2023 zum letzten Mal Sicherheitsupdates.

Und auch das ist so nicht korrekt, den ein Upgrade auf 22H2 ist mitunter auch ein Sicherheitsupdate. 😉

Beste Grüsse aus BaWü

Alex
Member: MysticFoxDE
MysticFoxDE Mar 17, 2023 at 06:55:38 (UTC)
Goto Top
Moin @1Werner1.


Microsofts theoretische und logisch absolut nicht nachvollziehbare Definition von untauglicher Hardware,
hat nicht wirklich etwas mit der realen Hardwarekompatibilität von Windows 11 zu tun.
Unter dem Strich läuft ein Windows 11 22H2 bei ausreichend Ressourcen (CPU/RAM/SSD) auch noch auf einer 10 Jahre alten Hardware ohne Probleme. 😉

Ich habe neben mir noch einen NUC mit einer 5i7 CPU stehen der unsere beiden 50" Monitoringbildschirme antreibt. Laut Microsoft ist dessen CPU theoretisch absolut nicht W11 kompatibel ist.
Praktisch erfühlt dieses System jedoch nicht nur Microsofts Anforderung für "standardmäßige Hardwaresicherheit" sondern auch die für die "erweiterte Hardwaresicherheit". 🤪


Das ist schon lange so, das MS (und auch viele andere Softwarehersteller) nach dem Erscheinen einer neunen Version, keine Lizenzen für die älteren Versionen mehr verkauft.

Gruss Alex
Member: Joshua2go
Joshua2go Mar 27, 2023 at 11:11:02 (UTC)
Goto Top
Bevor du das alte DOS wieder rausholst, ich glaube bei den ICE der deutschen Bahn funktioniert die Anzeige immer noch mit MS-DOS, willkommen in der Zukunft.


Wenn alles läuft, ist doch okay. Aus welchen Grund sollte ich, für eine simple Textanzeige, Windows 11 verwenden wollen?
Member: MysticFoxDE
MysticFoxDE Mar 28, 2023 at 06:00:44 (UTC)
Goto Top
Moin @Joshua2go,

Aus welchen Grund sollte ich, für eine simple Textanzeige, Windows 11 verwenden wollen?

🤔 ... 🤔🤔 ... 🤔🤔🤔 ... verflixt, die ist gut!

Unter der Vorgabe (simple Textanzeige) fällt mir nicht wirklich einer ein.

Dafür aber mehr als 100, warum man das auf keinen Fall mit Windows 11 machen sollte. 😔

Gruss Alex
Member: TomTomBon
TomTomBon Mar 28, 2023 at 07:38:44 (UTC)
Goto Top
Moin Moin,

meiner Meinung nach wird es sogar immer schlimmer.
Auf meinem Test-System habe Ich von W11 21H2 auf 22H2 upgedatet.
Da die CPU zu alt ist zickt er dabei rum.
22H2 hat andere Ansätze, Kunden haben immer mehr Fragen dazu..
Ok.
Ich mach ja.

Aber,
bei 21H2 habe Ich noch gesagt:
Win 11 ist etwas mehr performance fressend als W10. Aber wenn du es hast ist es nicht sooo schlimm. Aus meiner Sicht keine BackRoll Notwendigkeit.

Bei 22H2 sage Ich:
Furchtbar.

Die (optischen/Bedienungssystematischen) Änderungen sind das eine. Das ist der Fortschritt (der Ansichten was gut ist und was nicht. Ältere haben eh andere Ansichten als Jüngere und als Entwickler meistens eh face-wink ).
Das erzeugt bei mir eher ein Kopfschütteln und seufzen da wieder etwas anders gemacht werden muss.
Deswegen kann Ich dieses Argument der Linux-Gegner ABSOLUT NICHT verstehen.
Eine Cinnamon Oberfläche ist näher an Win 7 als Win 10 1709. Außer wir gehen in die Interna.

Aber Performance mäßig ist es ....
Es soll etwas kopieren. intern. Von D nach C.
Das dauert länger als über eine VPN Verbindung face-sad
OHNE eine fürchterliche Virenschutz SW!
Die kommt bei mir erst kurz vorm Netzgang dran.
Testnetz ist lockerer.
Trotzdem.
Member: treehe
treehe Nov 03, 2023 at 19:42:18 (UTC)
Goto Top
Es geht auch ohne Rufus wie?
Schaut hier