Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Server 2012 über USB-Stick installieren

Mitglied: DerTeufelImDetail

DerTeufelImDetail (Level 1) - Jetzt verbinden

23.10.2013, aktualisiert 12:23 Uhr, 24407 Aufrufe, 13 Kommentare, 3 Danke

Tools: USB-Stick (mind. 4GB), MS-USB/DVD Download-Tool, Server 2012-Image... ggf. MagicDisk und BurnAware

Hallo Gemeinde

Da ich Windows Server 2012 von einem USB-Stick installieren musste und nicht genau wusste, was man alles braucht, bzw., wie das geht, hab ich mal ein paar Anleitungen zusammen gesucht und die Probleme, welche in anderen Foren genannt sind in Augenschein genommen und daraus so eine Art Patentlösung entwickelt.

Server 2012 vom USB-Stick installieren ist eigentlich sehr einfach. leider stößt so mancher auf Probleme. Z.B.: falsches Installationsmedium (IMG statt ISO) uns vieles mehr.

Fangen wir an:

1. Um von USB zu installieren benötigen wir ein Installationsimage im .ISO-Format. Sollte nur ein .IMG-File vorhanden sein, muss dieses zunächst konvertiert werden. Da gibt es eine Menge Tools. Dummerweise verfälschen die, die ich probiert habe die Daten (oder so), so dass das ISO-File nicht akzeptiert wird. Nach diversen Versuchen funktionierte folgende Lösung. Download und Installation: MagicDisk (http://download.chip.eu/de/MagicDisc_920473.html) und BurnAware (http://www.chip.de/downloads/BurnAware-Free-Edition_29663769.html) Hier bei der Installation aufpassen, dass die dämlichen Toolbars und TuneUp nicht mitinstalliert werden. Also immer benutzerdefiniert installieren.
Nun das .IMG-File mit MagicDisk mounten. Setup oder Autostarts abbrechen. Dann BurnAware öffnen, auf "Disk zu Image kopieren" wählen und dann das virtuelle Laufwerk wählen. Zielort suchen und "kopieren" klicken.
Das erstellen der ISO hat bei mir 18 Sekunden gedauert und war das einzige ISO-File, welches vom nun folgenden MS-Tool akzeptiert worden ist.
Download und Installation: http://www.chip.de/downloads/Windows-7-USB_DVD-Download-Tool_38589636.h ...
USB-Stick in USB-Port. Öffnen des MS-Tools (Windows 7 USB......).
- ISO-File auswählen / Next
- USB.device anklicken
- aus drop-down-liste den Stick auswählen
- "being copying" anklicken
- warten (Der Stick wird FAT32 formatiert)

ggf. kann es hier zu Problemen mit Antiviren-Tools kommen. Auf den Stick wird "autorun.inf" installiert....blah...Also: Tool ausschalten!

Fertig.

Ab in den Host, von USB starten...

That's it!


Mitglied: psannz
23.10.2013 um 12:37 Uhr
Sers,

nichts für ungut, aber das geht auch einfacher: Rufus & 2012er ISO runterladen, Rufus starten, ISO und Stick auswählen, auf Start klicken, und 5min später ist die Sache fertig.

Grüße,
Philip
Bitte warten ..
Mitglied: DerTeufelImDetail
23.10.2013 um 12:58 Uhr
Moinsen!

Ich lade doch auch nur "Windows 7 USB..." und das 2012.iso runter. "Windows 7 USB..."starten, iso und stick auswählen, fertig...

Was genau ist denn bei Dir einfacher? Keine Probleme mit Antiviren-Tool?
Der Großteil meiner Anleitung ist blah blah und wie ich aus einem IMG ein ISO mache, wenn ich kein ISO habe...

...ich mein ja nur.

Aber, Danke, für einen weiteren Lösungsansatz.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
23.10.2013, aktualisiert um 13:58 Uhr
das geht viel einfacher.

  • Mit Diskpart Stick löschen, partitionieren formatieren
  • Alle Dateien aus Image/ISO draufkopieren und fertig.

Es werden keine externen Tools benötigt.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: DerTeufelImDetail
23.10.2013 um 14:00 Uhr
Hab ich zuerst genau so versucht. Mein Server konnte nicht vom Stick booten.
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
23.10.2013 um 14:08 Uhr
Dann liegt das Problem am Stick/Server. Bei mir (Dell Server u.a) funktioniert das hervorragend.
Bitte warten ..
Mitglied: DerTeufelImDetail
23.10.2013 um 14:15 Uhr
Mit meiner o.g. Methode kann ich den Stick mit jedem beliebigen System booten. Aber tatsächlich bootet meine Workstation auch von dem simpel formatierten Stick.
Was kann den an dem Konfigurationen anders sein? Boot oder nicht boot, das ist hier die Frage...
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
23.10.2013, aktualisiert um 17:03 Uhr
Zitat von DerTeufelImDetail:
Hab ich zuerst genau so versucht. Mein Server konnte nicht vom Stick booten.

ggf GPT & EFI-Systemparition statt MBR & NTFS nehmen.

Manchmal reicht es auch FAT statt NTFS zu nehmen, wenn von EFi gebootet wird.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: departure69
23.10.2013 um 18:22 Uhr
Hallo.

Das Microsoft-Tool funktioniert gut, hat aber eine wichtige Einschränkung:

Das ganze funktioniert nicht, wenn entweder/oder die Datenmenge oder der Stick größer 4 GB ist (was davon den Ausschlag gibt, hab' ich noch nicht herausgefunden, vielleicht beides). Nachdem meine angepaßten W7- und W2K8R2-Images ("install.wim") jetzt schon mehr als 5 GB haben (weil jeweils alle Updates drin sind und noch 'n paar Extras), funktioniert das MS-Tool bei mir nicht mehr. Seither erledige ich das auch nur noch mit Bordmitteln ("diskpart.exe"), zusätzliche Software ist hier überflüssig wie ein Kropf.

Grüße

von

departure
Bitte warten ..
Mitglied: DerTeufelImDetail
24.10.2013 um 08:27 Uhr
@departure69: Ich habe einen 16GB-Stick benutzt. Datenmenge auf Stick: 3,922 GB. Dateisystem:NTFS Formattiert mit dem Win7-Tool. Geht auf allen Systemen hier. Muss mal andere Images nutzen, die größer sind (SBS 2011, der hat über 6GB)


@Lochkartenstanzer: Jup! Du hast (fast) recht. Mit FAT gehts auch nicht, aber GPT&EFI funzenuckelt prima!
Bitte warten ..
Mitglied: departure69
24.10.2013 um 08:33 Uhr
Zitat von DerTeufelImDetail:
@departure69: Ich habe einen 16GB-Stick benutzt. Datenmenge auf Stick: 3,922 GB. Dateisystem:NTFS Formattiert mit dem Win7-Tool.
Geht auf allen Systemen hier. Muss mal andere Images nutzen, die größer sind (SBS 2011, der hat über 6GB)

Verstehe, dann ist es wohl bei mir nicht die Stick-Größe, sondern die Datenmenge > 4 GB. Danke. Wobei ich ohnehin bei diskpart bleibe, anstatt noch ein zusätzliches installieren zu müssen. Das Microsoft-Tool ist auf meinem neuen Rechner gar nicht mehr drauf.


Grüße

von

departure
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
24.10.2013, aktualisiert 29.10.2013
Zitat von DerTeufelImDetail:
@Lochkartenstanzer: Jup! Du hast (fast) recht. Mit FAT gehts auch nicht, aber GPT&EFI funzenuckelt prima!

Das fast kränkt mich jetzt aber (fast).

lks
Bitte warten ..
Mitglied: psannz
24.10.2013 um 09:11 Uhr
Zitat von DerTeufelImDetail:
Moinsen!

Ich lade doch auch nur "Windows 7 USB..." und das 2012.iso runter. "Windows 7 USB..."starten, iso und stick
auswählen, fertig...

Was genau ist denn bei Dir einfacher? Keine Probleme mit Antiviren-Tool?
Der Großteil meiner Anleitung ist blah blah und wie ich aus einem IMG ein ISO mache, wenn ich kein ISO habe...

...ich mein ja nur.

Aber, Danke, für einen weiteren Lösungsansatz.

Rufus baut dir den Stick genau so wie du ihn willst. Sprich, es kopiert nicht nur die ISO drauf, sondern partitioniert (MBR/GPT), formatiert (NTFS,FAT32,exFAT,UDF) und prüft (suche nach fehlerhaften Sektoren) ihn wie du gerade magst. Abgesehen davon dass es auch - bei passender Formatierung - gleich ein MS oder Free DOS mit drauf packt. Gibt ja immer noch Hersteller die Hardware Updates nur mit DOS Programmen ausrollen.
Letzter Grund für Rufus: verdammt schnell.

Grüße,
Philip
Bitte warten ..
Mitglied: DerTeufelImDetail
24.10.2013 um 09:14 Uhr
...schon im Test!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 10
Windows X 1511 auf USB-Stick
Erfahrungsbericht von LochkartenstanzerWindows 107 Kommentare

Hi, habe gerade ein Experiment gemacht: ein momentan ungenutzte Win7-Lizenz aus der Kruschtelkischd ausgegraben. Windows 10 mit dieser Win7-Lizenz ...

Verschlüsselung & Zertifikate

USB-Stick-Verschlüsselung im Unternehmen - leicht gemacht

Tipp von DerWoWussteVerschlüsselung & Zertifikate25 Kommentare

Mir ist vor kurzem aufgefallen, dass Bitlocker in Win8/Server 2012- (oder höher) Umgebungen ein sehr praktisches Feature hat, das ...

Windows Server

Windows 2012 Core Server remote administrieren

Anleitung von SystembastlerWindows Server

Hallo Community, ich habe im Netz nicht alle relevanten Einstellungen in einem Beitrag gefunden und deshalb schreibe ich das ...

Windows 10

Windows 10 und Server 2012 R2 Essentials

Erfahrungsbericht von tomolpiWindows 105 Kommentare

Moin Leute, mir ist heute aufgefallen und passiert: Nach dem ich einen Testclient (Windows 7 Pro) per Setup auf ...

Neue Wissensbeiträge
Datenschutz

SiSyPHuS Win10: Analyse der Telemetriekomponenten in Windows 10

Tipp von freesolo vor 15 StundenDatenschutz1 Kommentar

Alle die sich detailliert für die Datensammlung interessieren die unter Windows 10 stattfindet, sollten sich folgende Analyse des BSI ...

Sicherheit
Adminrechte dank Intel-Grafikkarte
Information von DerWoWusste vor 17 StundenSicherheit1 Kommentar

ist das Advisory, welches beschreibt, welche Intel HD Graphics Modelle Sicherheitslücken haben, mit denen sich schwache Nutzer zu Admins ...

Internet

EU Urheberrechtsreform: Eingriff in die Internetkultur

Information von Frank vor 1 TagInternet1 Kommentar

Liebe Besucherin, lieber Besucher, warum erscheint das obere Banner in allen Beiträgen? Aus Protest gegen Teile der geplanten EU-Urheberrechtsreform ...

Windows Server
Windows Backup - FilterManager Event 3
Tipp von NixVerstehen vor 2 TagenWindows Server

Hallo zusammen, ich bin kein gelernter ITler und auch beruflich nicht in dem Feld tätig. Wir setzen in unserem ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Glasfaserkabel verlegen und Anschlüsse setzen
Frage von LLL0rdLAN, WAN, Wireless21 Kommentare

Hallo Leute, ich muss demnächst ein Netzwerkkabel auf einer Länge von ca. 70 Metern verlegen. Das Netzwerkkabel soll dabei ...

Windows Server
Mac Rechner im Windows Netzwerk - was jetzt?
gelöst Frage von Kopfg3ldWindows Server18 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe folgende Herausforderungen. Aber erst mal was kurz zum Netzwerk - Windows Server (ältester ist ein ...

Microsoft Office
Sharepoint 2016 mag keine Umlaute in .docx-Titeln
gelöst Frage von DerWoWussteMicrosoft Office14 Kommentare

Moin Kollegen. Nutzt hier jemand Sharepoint? Könnt Ihr, unabhängig von der Sharepointversion, bitte einen Test machen? Ladet ein .docx ...

Basic
VBS soll alle Ordner auswählen, die im Startmenu angezeigt werden
Frage von Senseless-CreatureBasic12 Kommentare

Guten Morgen - gibt es eine Möglichkeit, per VBS das Startmenu in Win10 zu modifizieren? Ich beherrsche VBS mittlerweile ...