Lohnt sich Batchen

Frogbender

Lohnt es sich noch Batchen zu lernen?

HI,


meine Frage ist Relativ kurz und knapp gehalten.

Lohnt es sich Batchen noch zu lernen?

Ich finde (laut meinem Informationsstand) das es sich nicht mehr so Lohnt. Denn Vista ist immer mehr im kommen, so ca. nach 2 Jahre denke ich mal wird jeder Vista haben und so viel wie ich weiß wird der Ms-Dos bereich mehr und mehr zurückgehen.(im gegensatz zu Xp ist bei Vista weniger MS-Dos wenn ich mich nicht Irre und was wird dann beim nächsten Betriebssystem?)

Deswegen Frage ich mich ob es sich dann überhaupt noch Lohnt Batchen zu lernen.

Was meint ihr dazu. Bin ich falsch Informiert oder wirds so sein?

MfG Frogbender

Content-Key: 65873

Url: https://administrator.de/contentid/65873

Ausgedruckt am: 18.01.2022 um 16:01 Uhr

Mitglied: TuXHunt3R
TuXHunt3R 09.08.2007 um 22:12:30 Uhr
Goto Top
Für komplexe Scripts sind Batches nicht mehr empfehlenswert, da es für Batches keine Debugger gibt und das Debuggen sehr mühsam sein kann. Ich persönlich verwende für komplexe Scripts die PowerShell.

Manchmal braucht man aber auch simple Scripts, z.B. um eine sehr grosse Ordnerstruktur erstellen. Dafür reichen die Möglichkeiten von Batch aus und das Script ist schnell geschrieben, da man nicht viel Wissen über die Syntax braucht und einfach "drauflos schreiben" kann.


Übrigens gibt es seit Windows ME kein OS mehr, dass auf MS DOS basiert. Das "DOS"-Fenster, das du bei XP oder Vista noch hast (CMD.EXE), ist quasi eine Emulation von DOS mit erweiterten Möglichkeiten.

Es stimmt auch nicht, dass unter Vista nichts mehr mit Batches läuft. Die CMD.EXE unter Vista wurde um einige sinnvolle Ergänzungen erweitert. z.B. ist das geniale Kopiertool "robocopy" nun standardmässig dabei und muss nicht mehr mit dem ResourceKit installiert werden.


Allerdings wird der typische Admin unter Vista bei komplexen Scripts eher zu VBScript oder PowerShell greifen, das stimmt schon.

Trotz allem, ich bin der Meinung, dass es sich trotzdem immer noch lohnt, Batch zu lernen.
Mitglied: Frogbender
Frogbender 09.08.2007 um 22:25:39 Uhr
Goto Top
aha ok...

aber theoretich würde es auch gehen größere Ordnerstruckturen mit VbScript oder PowerShell zu erstellen?wäre das mehr aufwand als batchen oder in etwa der selbe weil dann wäre ja von Vorteil oder?
Mitglied: manuel-r
manuel-r 09.08.2007 um 22:28:00 Uhr
Goto Top
Gegen die Sache mit "in 2 Jahren wird jeder Vista haben" würde ich glatt eine Wette eingehen. Es gibt heute noch etliche Rechner, die unter Windows 2000 laufen und das wohl auch tun werden, bis sie sterben. Und im Privatbereich treffe ich immer wieder Leute, die immer noch Windows 98 nutzen und damit völlig zufrieden sind. Also vergiss das mit den zwei Jahren mal ganz schnell.

Manuel
Mitglied: 45753
45753 09.08.2007 um 22:39:15 Uhr
Goto Top
Hallo Frogbender (Christian),

Ich hab erst sein März so richtig angefangen zu batchen und bin leider mittleweile sogar übers ziel hinausgeschossen, da sich wie TuXHunt3R schon sagt sich groessere Scripte in Batch meine Ansicht nach auch nicht lohnen. Bei groesseren Scripten wird die Batch je nach Code auch sehr langsam.

Die grösten Stolpersteine hatte/habe ich mit Umlauten, dem ß , dem & und den Anführungszeichen bei Textausgaben und dem Ausrufezeichen bei setlocal EnableDelayedExpansion und dem Sortierungseigenschaft von Zahlenfolgen von z.B. 1-100 und der Tatsache, dass tiefe Pfade der Batch nicht schmecken.

Das sind Eigenarten der Batch die einen (mir) die Haare zu Berge stehen lassen und die meiner Ansicht nach völlig ueberflüssig sind.

Batchen macht für mich eigendlich nur den Sinn, dass man keine Zusatzprogramme auf dem OS wie z.B. Java installieren braucht. Sie läeuft halt einfach und Du kannst sie ueberall nutzen. Zudem brauchst Du meistens nur wenig Code um ein Problem zu lösen - vorrausgesetzt Deine Wünsche sind nicht zu komplex.

Gruesse, wobleibtdiezeit
Mitglied: Frogbender
Frogbender 09.08.2007 um 23:26:46 Uhr
Goto Top
Also zu dem Vista"Problem" naja ich glaube kaum das dieser rechner dann zu privaten zwecken wir word exel und so genutzt wird.Das sind dann eher schon sachen wie Kompartipelität und so.. naja ok wir werdens in 2 jahren wissen :D

äm.. brauch man bei vbScript oder PowerShell irgentwelche zusatzprogramme? Also ich hab mal paar kurse VB6 mitgemacht und da reicht theoretich auch nen editor.
Mitglied: 45753
45753 09.08.2007 um 23:59:54 Uhr
Goto Top
Hallo Frogbender,

such mal nach

Werkzeuge für die PowerShell: PowerShell IDE und PowerShell Analyzer

wie gesagt auf xp laeuft die batch ohne irgend eine weitere installation.

powershell selbst sowie PowerShell IDE und/oder PowerShell Analyzer muessen auf dem xp os installiert werden.

Gruesse, wobleibtdiezeit
Mitglied: Frogbender
Frogbender 10.08.2007 um 00:07:58 Uhr
Goto Top
das weiß ich doch nicht.. hab damit mich noch nicht befasst werde es aber morgen tun und was is mit VBscript?
Mitglied: 45753
45753 10.08.2007 um 00:38:41 Uhr
Goto Top
...fuer vbscript kannst du z.b. "pspad" oder "notepad++" nehmen - sind beide kostenlos.
Mitglied: Frogbender
Frogbender 10.08.2007 um 00:53:38 Uhr
Goto Top
ahh ok Notpade++ hab ich scho thx :D
Mitglied: 13100
13100 10.08.2007 um 04:23:59 Uhr
Goto Top
ich glaube nich
Mitglied: Guenni
Guenni 12.08.2007 um 22:57:53 Uhr
Goto Top
Ich finde (laut meinem Informationsstand) ...
...denke ich mal wird jeder Vista haben...
...und so viel wie ich weiß...
...wenn ich mich nicht Irre...

Vier Aussagen, die in etwa so klingen wie: "Du, Papa, Charlie hat gesagt,
Charlie's Vater hat gesagt..."
Mitglied: Frogbender
Frogbender 12.08.2007 um 23:23:51 Uhr
Goto Top
entschuldige das letzte mal das ich nen artikel über vista so wirklich gelesen habe is schon nen stück her da ich mit vista im augenblick nichts am hut habe.

Und ich finde wenn du keine Meinung zum Thema abgibts brauchst du auch nichts Posten!
Heiß diskutierte Beiträge
question
Windows Exchange-Server benötige ich eine Domain?Bella21Vor 1 TagFrageWindows Server21 Kommentare

Hallo alle zusammen, ich bin neu auf dem Gebiet. Ich habe Exchange Server auf einen Windows Server 2012 installiert. Nach der Installation fertig war, ist ...

question
10Gbit Netzwerkkabel HPE J9287b X242 SFP+ gelöst jedineo2002Vor 1 TagFrageNetzwerke10 Kommentare

Hallo zusammen, ich hätte hier zwei HPE J9287B SFP+ Kabel zur Verfügung, in der Länge von 15 Metern, was zumindest schon einmal perfekt wäre von ...

question
WEBSEITE zerschossen. Brauche dringend hilfe! :) gelöst wieoderwasVor 23 StundenFrageWebentwicklung5 Kommentare

Hallo zusammen, ich wollte eben auf der Typo3 Seite von unseren Unternehmen die Erweiterung der IT Kanzlei installieren. Nun erhalte ich beim Webseiten aufruf folgenden ...

question
Scanner Log4JjoergVor 1 TagFrageSicherheits-Tools15 Kommentare

Hallo zusammen, Log4J ist ja mittlerweile schon ein paar Tage her aber immer noch aktuell. Ich bin aktuell auf der Suche nach einem Scanner der ...

question
Welcher Switch Hersteller kann trotz Silikonknappheit ordentlich liefern?NordicMikeVor 1 TagFrageSwitche und Hubs7 Kommentare

Moin zusammen, dieses Ubiquiti Zeug muss weg, das kann ja nicht einmal QoS, auch, wenn der Unifi Controller mit seiner zentralen Verwaltung gut zu bedienen ...

question
DNS neu einrichtensmschmidtVor 1 TagFrageDNS14 Kommentare

Hallo zusammen, hab wieder ein Problem: Hab einen neuen Windows Server 2022 (Server3) in unsere Domain aufgenommen, zum DC gemacht und DHCP und DNS installiert. ...

question
Telefonie noch im alten Standort erneuern?GrinskeksVor 1 TagFrageTK-Netze & Geräte7 Kommentare

Hallo zusammen, bei meinem neuen Arbeitgeber steht der Umzug in ein neues Firmengebäude und eine Aktualisierung der Telekommunikation an. Wir hatten einen Support zur betagten ...

question
Eigene Hardware + VLAN an Vodafone Kabel gelöst darkness08Vor 1 TagFrageInternet12 Kommentare

Guten Morgen Zusammen, ich möchte gerne an einen Vodafone Kabelanschluss eigene Hardware betreiben. Da es sich hierbei nicht um meinen eigenen Anschluss handelt fehlt mir ...