elmeracmeee
Goto Top

AD - Sites and Services - Location nutzen

Hallo zusammen,
ich korrigiere gerade im AD unter Sites and Services einige Subnets.
Da sind über die Jahre einige vergessen worden bzw durch Umbau noch der falschen Site zugeordnet gewesen.
In den Eigenschaften des Subnets gibt es den Karteireiter „Location“ mit einem ausgegrauten Browse-Button.
Kann mir jemand sagen, wie ich diesen nutzen kann? Gibt es eine zentrale Stelle, wo man Locations pflegt?
Per Hand kann man was eintragen, dies steht aber beim nächsten Subnet nicht als Auswahl zur Verfügung.
Danke und Gruß

Content-Key: 7905636024

Url: https://administrator.de/contentid/7905636024

Printed on: July 20, 2024 at 06:07 o'clock

Member: Mr-Gustav
Solution Mr-Gustav Jul 20, 2023 at 13:35:16 (UTC)
Goto Top
Den gibts wohl schon lange nicht mehr. Das ist sozusagen der Gleiche wie auf dem User Propety Form. Ist wohl wenn ich es recht in Erinnerung habe ein Überbleibsel aus der Vergangenheit
Member: jsysde
Solution jsysde Jul 20, 2023 updated at 17:27:16 (UTC)
Goto Top
Moin.

Das war mal für "printer location tracking" in Verwendung, ist aber "deprecated". MS entfernt solche Felder aber nicht bzw. blendet sie nicht aus. S. hier:
https://learn.microsoft.com/en-us/previous-versions/windows/it-pro/windo ...

Cheers,
jsysde

EDITH:
Noch mehr Lektüre: https://www.google.com/search?q=location+field+in+sites+and+services
Member: ElmerAcmeee
ElmerAcmeee Jul 21, 2023 at 05:56:23 (UTC)
Goto Top
Moin,
schade.
Oder gibt es sonst noch eine Möglichkeit zu erkennen bzw zu notieren, wo genau sich ein Subnet befindet?
Die Sites sind bei uns nach den Standorten des jeweiligen DCs benannt.
Beispiel: New York
Die zugehörigen Stadteile haben alle eigene Subnets.
Entweder mir ist das Netz bekannt, oder ich muss in die Doku gucken...
Das Location Feld hätte sich dazu nun perfekt angeboten.
Wie macht ihr das?
Danke und Gruß
Member: emeriks
Solution emeriks Jul 21, 2023 updated at 11:52:09 (UTC)
Goto Top
Wir nutzen dieses Feld trotzdem noch genau für das von Dir beschriebene. Wir halten uns sogar an das Format, was für die Suche nach Ressourcen so mal von Microsoft angedacht war.

Bsp.
  • Subnet 172.16.0.0/24 ist Niederlassung Berlin.
      • --> Standortfeld "Berlin"
  • Subnet 172.16.1.0/24 ist Etage 3 in Niederlassung Berlin
      • --> Standortfeld "Berlin/Etage 3"
  • Subnet 172.16.2.0/24 ist Netz für Großraumbüro 2 auf Etage 3 in Niederlassung Berlin, in welchem die Drucker für dieses Büro sind
      • --> Standortfeld "Berlin/Etage 3/Büro 3"

Das Standort-Feld bei den Druckern füllen wir dann genauso aus: "Berlin/Etage 3/Büro 3".
Die freigegeben Drucker im AD veröffentlichen.

Am Client kann man jetzt manuell einen Drucker hinzufügen und dabei über den Standort suchen lassen.
Der Client hat ja schon abgefragt, in welchem AD-Subnet (Standort) er sich befindet (er braucht das für GPO). Diesen Standort benutzer er nun für die Suche.

2023-07-21 13_47_48-drucker hinzufügen

E.
Member: Mr-Gustav
Mr-Gustav Jul 27, 2023 at 06:52:17 (UTC)
Goto Top
Den Stanort bei den Druckern gebe ich doch aber bei der Freigabe des Druckers im Wizzard an wo ich auch Name / Freigabenname und Kommentar/Beschreibung angebe und nicht im AD. oder reden wir da gerade an einander vorbei . ?
Member: emeriks
emeriks Jul 27, 2023 at 06:59:24 (UTC)
Goto Top
Es gibt da zwei Felder, die korrelieren.
Einmal "Standort" am AD-Subnet.
Einmal "Standort" am Drucker.

Wenn jemand über o.g. Weg einen Drucker sucht, dann sucht der Client zuerst nach einem passenden AD-Subnet für seine eigene, aktuelle IP-Adresse. Wenn er eins findet und dieses in "Standort" einen Wert hat, dann sucht der Client anhand dieses Werts nach im AD veröffentlichten Druckern. Er vergleicht dabei die "Standort"-Attribute.