2 RD-Sitzungshosts wegen Apps und Treiber synchron halten

Hallo Zusammen,

die Frage vorab: wie Werden auf mehreren RD-Sitzungshosts die Installation der Anwendungen synchron gehalten?

ich habe eine frische Installation Windows Server 2019.
Der Sammler beinhaltet:
TS01 mit RD-Verbindungsbrocker, RD-Sitzungshost, RD-Lizenzierung, und Web Access
TS02 ein weiterer RD-Sitzungshost

Das Unternehmen hat ein paar Anwendungen die über die RD genutzt werden sollen.
Die Anwendungen nutzten auch jeweils eigene SQL Datenbanken. Für die Datenbanken gibt es noch einen eigene separaten Server.
Ich könnte nun die Anwendungen auf dem TS01 und auf dem TS02 separat einzeln installieren. Die Anwendungen benötigen kein Setup einfach nur in ein Ordner die benötigten Fiels kopieren, ini anpassen zur DB, Programm starten fertig. Oder noch einen File-Server vorsehen die Anwendung dort einmal platzieren und NUR eine Verknüpfung auf dem TS01 und TS02 herstellen.

Wenn ich mir den File-Server sparen möchte wegen Windows Lizenzen, müsste ich dafür sorgen dass TS01 und TS02 immer exakt identisch sind.
Sollte RemotePrinting die über XPS geht nicht ausreichen, müsste ich dann auch die Druckertreiber jeweils auf TS01 und TS02 installieren.
Gibt es eine Möglichkeit die Anwendungen und Druckertreiber auf einem RD-Sitzungshost zu installieren und dann auf die anderen RD-Sitzungshosts zu spiegeln?

Content-Key: 1702257204

Url: https://administrator.de/contentid/1702257204

Ausgedruckt am: 23.01.2022 um 18:01 Uhr

Mitglied: beidermachtvongreyscull
beidermachtvongreyscull 08.01.2022 um 14:29:44 Uhr
Goto Top
Mahlzeit!

Ich würde alleine schon wegen den Nutzerprofilen ein Share einrichten, auf dem die gespeichert sind und beide Session Hosts Zugriff drauf haben.

Damit stellst Du sicher, dass nutzerbezogenes auf beiden Session Hosts gleich ist.

Was Deine Anwendungen angeht, sehe ich kein Problem, die jeweils auf beiden SHs zu installieren und zu konfigurieren.

Lizenzen brauchst Du so oder so...
Mitglied: Kostas
Kostas 08.01.2022 um 14:53:26 Uhr
Goto Top
Mahlzeit!

Ein Share ist sicherlich eine gute Idee. Aber anscheinend gibt es das wirklich nicht dass RD-Sitzungshosts irgend wie geklont werden können oder? Ich meine jetzt nicht die VM Klonen. Ich hätte eigentlich erwartet, in einem RD-Sammler so eine Funktion zu finden. Ich habe gelesen, unter Systemsteuerung/Software muss man den RD-Sitzungshosts in ein Setup Zustand versetzen vor einer Installation einer Software. Das betrifft mich allerdings nicht da die Programme kein Setup haben welches sich unter Systemsteuerung/Software einnistet.
Mitglied: Vision2015
Lösung Vision2015 08.01.2022 um 15:29:52 Uhr
Goto Top
Moin...
Zitat von @Kostas:

Hallo Zusammen,

die Frage vorab: wie Werden auf mehreren RD-Sitzungshosts die Installation der Anwendungen synchron gehalten?
äh.. indem du nur das gleiche Setup hast!
oder ich verstehe deine Frage nicht!

ich habe eine frische Installation Windows Server 2019.
ok..
Der Sammler beinhaltet:
TS01 mit RD-Verbindungsbrocker, RD-Sitzungshost, RD-Lizenzierung, und Web Access
das ist schon doof gemacht.
besser wäre RD-Verbindungsbrocker, Web Access, etc... in einer VM
TS01 und TS02 jeweils in einer VM....
TS02 ein weiterer RD-Sitzungshost
RD-Lizenzierung auf DC oder File Server... etc... von mir aus auch auf dem Brocker!
die UPD können auch auf der Brocker VM liegen...
das hat den Vorteil, das ein RD host ausfallen darf..oder updates etc...

Das Unternehmen hat ein paar Anwendungen die über die RD genutzt werden sollen.
Die Anwendungen nutzten auch jeweils eigene SQL Datenbanken. Für die Datenbanken gibt es noch einen eigene separaten Server.
Ich könnte nun die Anwendungen auf dem TS01 und auf dem TS02 separat einzeln installieren. Die Anwendungen benötigen kein Setup einfach nur in ein Ordner die benötigten Fiels kopieren, ini anpassen zur DB, Programm starten fertig. Oder noch einen File-Server vorsehen die Anwendung dort einmal platzieren und NUR eine Verknüpfung auf dem TS01 und TS02 herstellen.

Wenn ich mir den File-Server sparen möchte wegen Windows Lizenzen, müsste ich dafür sorgen dass TS01 und TS02 immer exakt identisch sind.
sollte so sein!
Sollte RemotePrinting die über XPS geht nicht ausreichen, müsste ich dann auch die Druckertreiber jeweils auf TS01 und TS02 installieren.
besser wäre das, oder einen P-Server nutzen!
Gibt es eine Möglichkeit die Anwendungen und Druckertreiber auf einem RD-Sitzungshost zu installieren und dann auf die anderen RD-Sitzungshosts zu spiegeln?
ja.. ein Printserver... der rest nein, nicht wirklich!

frank
Mitglied: Kostas
Kostas 08.01.2022 aktualisiert um 16:23:01 Uhr
Goto Top
Danke Frank,

da ich die RD Installation über den Assistenten gemacht habe und die Option Schnellstart verwendet habe, ist diese Installation entstanden. Vermutlich bekomme ich die Rollen vom Server nicht sauber deinstalliert so dass ich dafür eigene Server verwenden kann. Ich würde ungern auch den ADDS, DNS und DHCP neu aufsetzen. Die RD Maschinen könnte ich jedoch auch platt machen. Würdest du annehmen dass ich die RD-VMs einfach löschen kann ohne das der AD etwas abbekommt?

[Edit] ist es ok den Broker und der Gateway auf eine VM zu installieren?
Mitglied: Vision2015
Vision2015 08.01.2022 aktualisiert um 17:13:25 Uhr
Goto Top
Moin...
Zitat von @Kostas:

Danke Frank,

da ich die RD Installation über den Assistenten gemacht habe und die Option Schnellstart verwendet habe, ist diese Installation entstanden.
dann mach es jetzt richtig :-) face-smile
Vermutlich bekomme ich die Rollen vom Server nicht sauber deinstalliert so dass ich dafür eigene Server verwenden kann.
natürlich geht das.... ohne Probleme!
Ich würde ungern auch den ADDS, DNS und DHCP neu aufsetzen.
warum solltest du das tun? dafür hast du doch eine eigene VM genommen... oder etwa nicht?
Die RD Maschinen könnte ich jedoch auch platt machen. Würdest du annehmen dass ich die RD-VMs einfach löschen kann ohne das der AD etwas abbekommt?
wie genau darf ich das verstehen?

[Edit] ist es ok den Broker und der Gateway auf eine VM zu installieren?
ja...

Frank
Mitglied: Kostas
Kostas 11.01.2022 um 21:11:26 Uhr
Goto Top
Ich habe mittlerweile eine Parallel-Installation durchgeführt mit separeten Server. Hat auf anhieb funktioniert. Jetzt spiele ich mit beiden Systemen. In beiden System ist auch ein Gateway installiert. Ich versuche jetzt herauszufinden wie ich erkenne ob ein User sich über das LAN auf den RD-Sitzungshost anmeldet oder über den Gateway. Das kann ich nicht erkennen.

Im RDP-Client muss man ja unter Verbindsungen den Gateway angeben. Darüber gibt es allerdings eine Option Gateway selbst ermitteln. Kennst du diese Konfigurationsmöglichkeit?
Heiß diskutierte Beiträge
question
Alternative für MS TeamsBlackDevilVor 1 TagFrageVideo & Streaming5 Kommentare

Servus Zusammen, ich arbeite eigentlich grundsätzlich remote, was eben auch Kundengespräche und -beratung inkludiert. Bisher mache ich das über MS Teams, was im Grundsatz auch ...

question
Analog Telefonanschluss aufs Netzwerk bringenpeter91gVor 1 TagFrageISDN & Analoganschlüsse13 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe aktuell ein Router von meinem Provider welcher im Bridge-Modus geschalten ist. Dadurch kann ich die Festnetztelefonie nur über den Analog-Anschluss am ...

question
Verständnisproblem SubnettingKarolaVor 1 TagFrageNetzwerkgrundlagen7 Kommentare

Hallo, möchte mal nerven weil ich keine Antwort finde Ein Netzwerk 172.16.0.0 /16 besteht aus einem alten Router als 4 Port Switch und 4 Clients. ...

question
Syntax zum Mappen einer Freigabe auf einem RDSH gelöst mtcmtcVor 1 TagFrageNetzwerke14 Kommentare

Hallo zusammen, ich starte normalerweise eine rdp-Datei um mich vom HomeOffice auf meinen RDSH-Client in der Firma zu verbinden. -> also kein Problem Auf diesem ...

question
Apps mit riesigen Datenbank verbindenBella21Vor 1 TagFrageEntwicklung4 Kommentare

Hallo alle zusammen, ich suche nach einer Lösung für einen APP. Der Datenbank ist riesig mehr als 10GB, da die komplette Datenbank nicht auf das ...

question
Umgestaltung HeimnetzwerkPaulePilsVor 1 TagFrageNetzwerke1 Kommentar

Hallo zusammen, ich bin seit heute neu im Forum, deshalb hoffe ich, dass meine Beitrag an der richtigen Stelle platziert ist :-) Ich würde mich ...

question
Ist diese Hardware sinnvoll für privaten Haushalt?stonevVor 11 StundenFrageRouter & Routing4 Kommentare

Hallo erstmal :) Meine alte Fritzbox 7490 spinnt seit gestern. Ich gehe von Alterschwäche aus, es wird also Ersatz fällig. Zufrieden war ich mit ihr ...

question
Hyper V Maschine (Windows 10 Pro) auf Server2022 langsam gelöst factxyVor 1 TagFrageHyper-V6 Kommentare

Hallo, ich habe einen neuen Server2022 augesetzt und dort von einem 2016er Server eine Windows10 HyperV erst exportiert dann am 2022er importiert. Soweit mit gleicher ...