totti0815
Goto Top

2 Router an 1 TAE

Hallo zusammen,

meine Frau soll bald einen Home-Office Arbeitsplatz bekommen. Dazu möchte ihr AG einen separaten Internet Anschluss installieren. Denke er hat Rahmenverträge mit einem anderen Provider als meinem.

Derzeit haben wir unseren Router an einer TAE NFN Dose eingesteckt.
Es sind noch 2 unbelegte Adern zwischen Telekom Hausanschluss und TAE vorhanden.

Ist es möglich dass ich die TAE gegen eine TAE NFF Tausche und dort die beiden freien Adern auflege?
Kann ich dann zwei Router installieren? Passen die Stecker denn überhaupt nebeneinander. Mein aktueller hat eine Verbreiterung der keinen anderen neben sich zulässt.

Ist diese Installation überhaupt sinnvoll oder gibt es noch andere Möglichkeiten?

Vielen Dank

Content-Key: 496357

Url: https://administrator.de/contentid/496357

Printed on: March 1, 2024 at 00:03 o'clock

Member: em-pie
em-pie Sep 19, 2019 at 18:06:06 (UTC)
Goto Top
Moin,

Statt eine TAE zu nehmen würde ich eine UAE-Doppeldose mit RJ45 nehmen..

Dass der AG einen eigenen Anschluss bereitstellen will, hat sicherlich kaufmännische sowie rechtliche Aspekte: er ist dafür dann verantwortlich, auch was die Sicherheit betrifft...

Gruß
em-pie
Member: coltseavers
coltseavers Sep 19, 2019 at 18:36:29 (UTC)
Goto Top
Jo hi!

NF/F-Dose ist schon korrekt.
Wegen des breiten Steckers: entweder macht man sich den Stecker mit Werkzeug schlank, oder man tauscht das Kabel gegen eines mit flachem Stecker.
Ein Beispiel wäre dieses hier:
DSL-Kabel

Nebenbei solltest Du noch bei der Telekom anfragen (auch wenn Du privat einen anderen Anbieter hast), ob überhaupt eine zweite Leitung geschaltet werden kann.
Dazu muss erstmal ein Port im Schaltkasten der Telekom frei sein.

Teilweise gibts da nur eine Leitung pro Wohneinheit und das wars. Alles schon erlebt.

Wenn diese Voraussetzungen erfüllt sind kannst Du auch nen zweiten Router installieren.

Gruß,
Colt
Member: Totti0815
Totti0815 Sep 19, 2019 at 18:56:31 (UTC)
Goto Top
Super vielen Dank
Member: tikayevent
tikayevent Sep 19, 2019 at 19:11:37 (UTC)
Goto Top
Eine NF/F wäre rein technisch korrekt, aber die Steckerform wird nicht passen. Da die erste TAE bei Neuanschlüssen eh von der Telekom gelegt wird, würde ich einfach nichts machen. Der AG soll den Anschluss bestellen und den Rest (Prüfung ob eine freie Leitung verfügbar ist, Bereitstellung der Leitung, Montage der TAE) übernimmt die Telekom.
Member: Kraemer
Kraemer Sep 19, 2019 at 19:53:31 (UTC)
Goto Top
Zitat von @tikayevent:

Eine NF/F wäre rein technisch korrekt, aber die Steckerform wird nicht passen. Da die erste TAE bei Neuanschlüssen eh von der Telekom gelegt wird, würde ich einfach nichts machen. Der AG soll den Anschluss bestellen und den Rest (Prüfung ob eine freie Leitung verfügbar ist, Bereitstellung der Leitung, Montage der TAE) übernimmt die Telekom.
So ist es richtg
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Sep 19, 2019, updated at Sep 20, 2019 at 08:53:51 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Totti0815:

Derzeit haben wir unseren Router an einer TAE NFN Dose eingesteckt.
Es sind noch 2 unbelegte Adern zwischen Telekom Hausanschluss und TAE vorhanden.

Ist es möglich dass ich die TAE gegen eine TAE NFF Tausche und dort die beiden freien Adern auflege?

Du machst eine Doppel-RJ-45-Dose hin und alles wird gut.

Auf die eine Buchse auf Pin 4 und 5 das eine Adernpaar legen und auf die andere Buchse auch auf Pin 4 und 5 das andere Adernpaar und alles ist gut. Dann kannst Du ein einfaches patchkabel für Deine Router nehmen. Du brauchst keine TAE-Dosen und -Stecker.

lks
Member: aqui
aqui Sep 20, 2019 at 08:27:03 (UTC)
Goto Top
Ja, richtig. Eine RJ-45 Doppeldose mit Center Pinnig (4 und5) ist universeller und besser. Da passen dann auch alle gängigen RJ-11 oder RJ-45 Kabel rein.
TAE sollte man nicht mehr nehmen.
Member: Totti0815
Totti0815 Oct 01, 2019 at 10:27:25 (UTC)
Goto Top
Habe leider noch eine Rückfrage.
Welche der beiden nachfolgenden Dosen ist denn für meinen Fall (2 xRJ45 mit Center Pinning) die Richtige?
a7b12fbf-cf70-46d3-8009-a8ef0ca2b1cd.
4b912843-042e-4b6e-9d7b-8c64c4fefb7a.
Member: aqui
aqui Oct 01, 2019 updated at 11:22:07 (UTC)
Goto Top
Die Erste !
Dort sind die beiden Ports autark und getrennt.
Bei der Zweiten sind diese intern schon parallel geschaltet ! Das darf es bei dir NICHT sein !
Steht ja in der Beschreibung. Wer lesen kann... face-wink