worona
Goto Top

2x DSL an WRT54GL ?

Hallo!

Ich habe ein neues Netzwerk zu verwalten.

Folgender Aufbau ist vorhanden:
2x DSL-Router mit jeweils eigenem DSL-Zugang
1x WRT54GL Router

Von einem DSL Router geht es in WAN-Port des WRT54GL.
Von zweitem DSL Router geht es in den LAN1-Port des WRT54GL.

Könnte mir jemand mit wenigen Worten die Funktion dieses Aufbaus beschreiben bzw. wie es Funktioniert?
Wie funktioniert die Umschaltung von einem DSL auf anderes?

thx
worona

Content-Key: 264000

Url: https://administrator.de/contentid/264000

Printed on: April 12, 2024 at 17:04 o'clock

Mitglied: 119944
119944 Feb 19, 2015 updated at 21:20:33 (UTC)
Goto Top
Moin,

Dafür brauchst du einen Dual-WAN Router (Cisco RV320 oder ähnliches), das kann der kleine Linksys einfach nicht.
Ist das Teil nicht schon Uralt?

Edit: Scheint wohl mit DD-Wrt zu funktionieren. Wenn du aber nicht weist was du tust solltest du das lieber lassen.

VG
Valexus
Member: Vision2015
Vision2015 Feb 19, 2015 at 21:46:34 (UTC)
Goto Top
Zitat von @worona:

Hallo!
guten abend face-smile

Ich habe ein neues Netzwerk zu verwalten.
ok.. dann hast du ja schon erfahrung face-wink

Folgender Aufbau ist vorhanden:
2x DSL-Router mit jeweils eigenem DSL-Zugang
1x WRT54GL Router
ich denke die beiden router sind im modem betrieb... könnte ne möglichkeit sein...
warscheinlich ist da open WRT Tomato drauf...
http://www.polarcloud.com/tomato

Von einem DSL Router geht es in WAN-Port des WRT54GL.
Von zweitem DSL Router geht es in den LAN1-Port des WRT54GL.
kann man so machen...

Könnte mir jemand mit wenigen Worten die Funktion dieses Aufbaus beschreiben bzw. wie es Funktioniert?
kannste da nachlesen: http://www.polarcloud.com/tomato
Wie funktioniert die Umschaltung von einem DSL auf anderes?
ich sachs mal ganz einfach... wan1 - Firmware überprüft ob der wan port online ist- mit nem ping nach 8.8.8.8 zb..
kommt keine antwort zurück, sagt der router zu wan2- hey- geh mal online.. wan1 ist offline...

jetzt mal im ernst, du möchtest netzwerke verwalten und kennst nicht einmal failover/backup/load balancing ?
was machst du da genau... ist das dein job ?


thx
worona

lg
v
Member: worona
worona Feb 19, 2015 at 22:32:25 (UTC)
Goto Top
Danke Vision2015,

sagen wir mal so, ich habe mehr mit Softwareentwicklung als Netzwerkadministration zu tun.
Nur war ich bisher nicht mit zwei DSLs an einenem Standort konfrontiert.

Der WRT54GL Router ist mit DD-Wrt bespielt.

Begriffe wie failover/backup/load balancing werde ich mir mal genauer rein ziehen.

thx
worona
Member: Vision2015
Vision2015 Feb 20, 2015 at 06:02:54 (UTC)
Goto Top
Guten Morgen,

Schuster, bleib bei deinem Leisten face-smile

so schwer ist das nicht... aber du /ihr sollten in zukunft einen neuen router besorgen...da der schon etwas älter ist- vermute ich das er noch nicht mal heutige bandbreiten schafft...

lg
v
Member: Gentooist
Gentooist Feb 20, 2015 at 07:49:43 (UTC)
Goto Top
Wie wäre es denn damit... du besorgst dir irgendwo eine kleine Hardware mit drei Ethernetanschlüssen und spielst OPNsense darauf (https://opnsense.org/)

OPNsense kann dieses Setup definitiv.

Und als Mainboard beispielsweise sowas oder leistungsfähiger: http://store.netgate.com/ALIX2D13-P40.aspx

Das kann man auch direkt fertig kaufen, dann ist es eben teurer.
Member: orcape
Solution orcape Feb 20, 2015 updated at 13:06:52 (UTC)
Goto Top
Hi,
mit den WRT54 wirst Du nicht mehr wirklich viel Freude haben.
Und als Mainboard beispielsweise sowas oder leistungsfähiger: http://store.netgate.com/ALIX2D13-P40.aspx
Wenn schon, dann nimm das hier....
http://varia-store.com/Hardware/PC-Engines-Bundles/PC-Engines-APU1D4-Bu ...
...da hast Du GB-LAN und die CPU ist doppelt so schnell.
OPNsense wird wohl als der "geistige" Nachfolger von Monowall gehandelt. Da greif gleich zu pfSense....
https://www.pfsense.org/
und hier findest Du die Anleitung dazu...
Preiswerte, VPN fähige Firewall im Eigenbau oder als Fertiggerät
Ist zwar nicht in fünf Minuten zusammengeklickt, lohnt aber in jedem Fall.
Die APU´s gibt´s übrigens auch schon fertig mit pfSense vorinstalliert.
Gruß orcape
Member: Gentooist
Gentooist Feb 20, 2015 at 08:25:27 (UTC)
Goto Top
Nun gehandelt, der Macher von m0n0wall selber empfiehlt opnsense als Nachfolgeprojekt; bei pfSense ist ein wenig der aktuelle Kurs nach der Übernahme ein wenig unklar.
Member: worona
worona Feb 20, 2015 at 10:32:13 (UTC)
Goto Top
Ich bin beeindruckt, richtig coole infos!

In wirklichkeit wurde dem Kunden im Gegenangebot ein "Lancom 1781VA, Annex B/J (62032)" vorgeschlagen.
Wenn ich das richtig verstehe, dann lässt es sich mit pfSense ja genau das abbilden wie auch mit dem "Lancom 1781VA", nur dass der ISDN-Port nicht mit dabei ist, was in diesem Fall nicht so wichtig sein sollte.
Oder ist "Lancom 1781VA" doch professioneller/sicherer aufgestellt ist?

Wenn man sich die Preise Anschaut 200,- zu 500,- dann neigt man schon zum "APU1D4 Bundle" eher.

thx
worona
Mitglied: 119944
119944 Feb 20, 2015 updated at 10:49:58 (UTC)
Goto Top
Da du für die beiden DSL Anschlüsse jeweils eigene Router hast, könntest du diese nur als Modem betreiben und die PfSense als Router/Firewall verwenden.
Die PfSense bietet die im Vergleich zum Lancom mehr Firewall Features. Der Nachteil wäre jedoch, das du keinen Support vom Hersteller bekommst.

Alternative wäre vielleicht auch sowas hier:
http://geizhals.de/zyxel-zywall-usg60-a1120139.html?hloc=at&hloc=de

VG
Valexus
Member: orcape
orcape Feb 20, 2015 at 10:48:02 (UTC)
Goto Top
Du darfst nicht vergessen APU incl.pfSense drauf, haben kein integriertes Modem. Das hatten aber Deine WRT54 auch nicht.
Ich weiß nicht was Du für einen Provider hast, ob nun davor noch ein einfaches DSL-Modem reicht oder Dir ein Zwangsrouter verpasst wird.
Gruß orcape
Member: orcape
orcape Feb 20, 2015 at 10:50:12 (UTC)
Goto Top
Der Nachteil wäre jedoch, das du keinen Support vom Hersteller bekommst.
..das dürfte mit pfSense-Gold auch der Vergangenheit angehören.
Member: worona
worona Feb 20, 2015 at 11:11:44 (UTC)
Goto Top
genau, der WRT54 hat kein DSL-Modem und es sind zwei normale Telekom 6000er DSLs
Member: orcape
orcape Feb 20, 2015 at 11:30:48 (UTC)
Goto Top
Dann ist das ja kein Thema.
Für das Geld, was Dich der LANCOM kostet, kannst Du Dir noch ´ne 2.APU vorkonfiguriert hinlegen.
In 2 Minuten umgestöpselt und wenn Du Hilfe von pfSense brauchst, kannst Du die mit pfSense-Gold auch noch einkaufen.
Kommt halt auch immer darauf an, wer da im Hintergrund das sagen hat...face-wink
Gruß orcape
Member: aqui
aqui Feb 21, 2015 updated at 15:02:52 (UTC)
Goto Top
Wenn ich das richtig verstehe, dann lässt es sich mit pfSense ja genau das abbilden wie auch mit dem "Lancom 1781VA",
Ja ! (...und noch einiges mehr !)
Zu der oben schon zitierten Anleitung solltest du das dann noch lesen für die vollständige Lösung:
https://doc.pfsense.org/index.php/Multi-WAN
oder auch als Filmchen:
https://www.youtube.com/watch?v=omuklZrzopM