DMZ für kleines LAN

Mitglied: istike2

istike2 (Level 2) - Jetzt verbinden

17.10.2011, aktualisiert 18.10.2012, 6772 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

da ich wegen OpenVPN einen zweiten Router (Asus RT-N16 mit DD-WRT) gekauft habe, würde ich den Alten Netgear ProSafe (mit eigenem Firmware) für DMZ benutzen.

mein Netzwerk sieht also so aus

INET--> Modem --> OpenVPN-Router (10.1.1.0) --> LAN (192.168.0.1.)
--> DMZ (10.2.1.0)

Was befindet sich im LAN: 2 x Synology NAS (Datenbackup und Mailserver) bzw. 4 PCs (nur als Workgroup)

Rein theoretisch müsste die Maildienst in DMZ und die zu schützenden Daten bzw. E-Mails im LAN stehen.

Da die Mailserver-GUI der Synology diese Trennung nicht anbietet wäre es rein technisch nur möglich eine NAS nur als Mailserver bzw. als Backup-Speicher der Benutzerdaten im DMZ zu benutzen. Die Benutzerdaten selbst würden sich also auf dem NAS (im LAN) befinden. Die Syncronisierung der Daten auf den Backup-NAS wäre nur in eine Richtung möglich. (ist es ein ausreichender Schutz???)

Ports:

aus dem LAN ins Internet wären alle Ports offen.
aus dem Internet wären also nur Ports 1194 (--> LAN) bzw. die für den Mailserver notwendigen (25, 143, 993, 995 usw --> DMZ) offen.
aus dem DMZ ins LAN wäre kein Port offen.

Was meint ihr? Ergibt es so Sinn? Welche Netzstruktur wäre hier die beste wenn ich mehr Geld nicht ausgeben möchte?

Danke für die Hilfe.

Gr. I.
Mitglied: aqui
18.10.2011, aktualisiert 18.10.2012
Das ist keine wirkliche DMZ...nichtmal ne halbe. Du musst alle Daten der "DMZ" über dein LAN schleifen. Eine wirkliche Trennung wie in eier DMZ findet also nicht statt. Das ist erher fromme Bastelei zur Gewissenberuhigung..mehr nicht !
Für eine wirkliche DMZ benötigst du besser ein 3tes Interface:
https://www.administrator.de/forum/asus-rt-n16-ergibt-pfsense-neben-dd-w ...
Bitte warten ..
Mitglied: istike2
18.10.2011 um 10:33 Uhr
Danke Aqui,

ich habe mir dieses Gerät angeschaut:

http://shop.varia-store.com/product_info.php?info=p886_pfSense-ready-sy ...

Scheint OK zu sein.

Ist sonst meine Konzeption für DMZ richtig?:

- NAS für Mailserver und Datenbackup in DMZ und
- NAS für den primären Datenspeicher ins LAN.

Datenbackup brauche ich leider, weil beide NAS ziemlich klein sind, nur mit einer Platte. Das Risiko, was dadurch ensteht, dass Backup-Daten im DMZ sind, nehme ich in Kauf.

Gr. I.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
18.10.2011 um 11:37 Uhr
Soviel Geld musst du gar nicht ausgeben. Wenn du nicht gerade 2 linke Hände hast und mit einem Schraubendreher umgehen kannst dann ist dieses allemal ausreichend:
http://shop.varia-store.com/product_info.php?products_id=1224

Na ja den Datenbackup in eine DMZ auszulagern ist nicht gerade das gelbe vom Ei aus Sicherheitsgründen. Aber wenn du das Risiko tragen kannst ist das ein gangbarer Weg. Viel andere sinnvolle Alternativen gibt es auch nicht !
Funktionieren tut so ein Konzept natürlich auch.
Bitte warten ..
Mitglied: istike2
18.10.2011 um 15:15 Uhr
Ok. Danke sehr.

Habe den Alix-Board bei Amazon bestellt. :-) face-smile

Gr. I.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Linux Netzwerk
NAS läßt sich unter Ubuntu-Server nicht anpingen, unter Windows jedoch schon?!
gelöst dr.zetoVor 1 TagFrageLinux Netzwerk53 Kommentare

Hallo, ich habe das Problem, dass ich eine Synology-NAS unter einem Ubuntu-Server nicht pingen kann. Unter einem Windows-Client jedoch wird der Ping beantwortet. Hierzu ...

Netzwerke
Suche aktuelle Fernwartungsmöglichkeiten ab 2021?
watchdog76Vor 1 TagFrageNetzwerke10 Kommentare

Hallo, das ist für viele vermutlich ein uraltes Thema und es gibt schon viele alte Threads, weshalb ich trotzdem einen eneue Thread geschrieben habe. ...

CPU, RAM, Mainboards
Wohin geht die Zukunft?
cramtroniVor 1 TagFrageCPU, RAM, Mainboards6 Kommentare

Guten Tag zusammen, wir sind gerade dabei, uns eine neue IT-Infrastruktur anzuschaffen, bisher haben wir 2 physische Server, auf denen unsere 9 virtuellen Server ...

Batch & Shell
Accounts nach 6 Monaten löschen
lordofremixesVor 16 StundenFrageBatch & Shell6 Kommentare

Hallo Freunde der Sonne, tatsächlich bin ich jetzt kein ITler mehr, sondern so ein IT Datenschutztyp ITler. Muss leider die Kunden immer darauf hinweisen, ...

Netzwerke
DHCP IP passt nicht zu MAC-Adresse
KirschiVor 12 StundenFrageNetzwerke16 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben einen Drucker dem die feste IP 192.168.0.10 per DHCP zugewiesen wird. Ebenso existiert ein PC, der die IP 192.168.0.19 auf ...

Multimedia & Zubehör
Suche Handy im Hallen und Außenbereich
gelöst favoriten-listeVor 1 TagFrageMultimedia & Zubehör6 Kommentare

Hallo Für die Produktion suchen wir aktuell Handy. Es reicht ein normales Tasten Telefon. ( Es muss kein Smartphone sein! ) Es sollte Robust ...

Drucker und Scanner
Erfahrungen mit Triumph-Adler
gelöst IT-SpitzbubeVor 7 StundenFrageDrucker und Scanner10 Kommentare

Hi, hat jemand von Euch bereits Erfahrungen mit Triumph-Adler im Zusammenhang mit MFPs gemacht. Wenn ja schaut Ihr hierauf positiv oder negativ zurück. Lieben ...

Server-Hardware
10" Server - für Netzwerkschrank
snop123Vor 1 TagFrageServer-Hardware9 Kommentare

Hallo, im Bereich der Heimnetzwerk setzen sich immer mehr 10" Zoll Netzwerkschränke durch. Ich möchte hier keine Diskussion für das für und wider im ...