beidermachtvongreyscull
Goto Top

Abwehr von automatischen Telemarketinganrufen - Menscherkennung am Telefon

Guten Tag zusammen,

es gibt aus England sogenannte Callblocker-Geräte, die Funktionen wie "Code" und "Whisper" beherrschen, allerdings sind das teure Geräte für analoge Anschlüsse.

Hat jemand eine Idee, wie sich mittels eines ThinClients und einer AVM Fritz ISDN-Karte folgendes umsetzen lässt:

- Annahme von allen Anrufen.
- Überprüfung, ob ein Mensch anruft durch Nennung eines einmaligen Codes, denn der Mensch eingeben muss.
- Abfrage des Namens der anrufenden Person und Aufnahme.
- Anrufankündigung durch internen Anruf am Ziel. Abspielen des Namens und Fragen, ob der Anruf verbunden werden soll.
- Im Falle "JA", Anruf verbinden, sonst auflegen.

Auf welchem Betriebssystem ich das umsetze, ist mir egal.
Ich brauche nur mal eine Idee, mikt welcher Lösung dies überhaupt funktionieren kann, so dass ich "einen Fuss in der Tür habe".

Ich danke Euch, für Informationen.

Content-Key: 327091

Url: https://administrator.de/contentid/327091

Printed on: February 24, 2024 at 16:02 o'clock

Mitglied: 131381
Solution 131381 Jan 21, 2017 at 10:17:00 (UTC)
Goto Top
Moin,
das sollte sich mit einem Asterisk und ein paar Skripten zusammenschustern lassen. Man kann sich ja dort solche Dialogsysteme zusammenstellen und Aktionen definieren Wenn -Dann.

Das sollte auch fast jede Software die solche Telefon-Dialogsysteme erstellen kann, können. Als Beispiel etwa auch
http://www.nch.com.au/ivm/de/

Gruß mik
Member: maretz
Solution maretz Jan 21, 2017 at 12:25:38 (UTC)
Goto Top
Mit ner asterisk geht das - anruf annehmen lassen und dann muss man eine extension drücken die du eben per voice durchsagst...

aber hast du denn soviele automatische Anrufe? Meist hab ich wenn Call-Center dran, da könnte derjenige (wenn der es denn kann) auch die durchwahl eingeben...

Was du bei Asterisk aber machen kannst: Nummern oder Nummern-Kreise sperren (z.B. alles mit 0800 gleich weghauen bei eingehenden Anrufen)
Member: LordGurke
Solution LordGurke Jan 21, 2017 updated at 12:36:54 (UTC)
Goto Top
Habe ich bei mir so auf einer Asterisk nachgebaut.
Anrufer die bereits in einer Blacklist stehen (API-Anfrage gegen tellows.de) werden direkt mit meiner interaktiven Gewitteroma verbunden, Anrufer mit wackeliger Bewertung bekommen den "Captcha" (müssen also den Code eingeben) und was gut bewertet ist darf durch.

Die Gewitteroma ist relativ komplex, den "Captcha" kann man aber relativ leicht implementieren (hier als Asterisk-Makro):

[macro-ExtendedCallerValidation]

exten => s,1,Verbose("Erweiterte Anruferverifizierung")  

;; Wenn der Anrufer schon verifiziert wurde oder auf Whitelists steht lassen wir ihn hier sofort wieder raus
same => n,ExecIf($["${ECV_PASSED}" = "yes"]?MacroExit())  

;; Festlegen auf welcher Nummer ("DNID") der Anrufer anruft, damit man ihn, wenn er zu doof ist die richtige Taste zu drücken, mit der Mailbox verbinden kann.  
same => n,Set(MGR_MAILBOX_DNID=${ARG1})
same => n,Answer()
same => n,Wait(0.75)
same => n,Playback(grobi/ecv/ecv-intro)     ;; Sprachdatei um dem Anrufer mitzuteilen was ihn jetzt erwartet

same => n(level1),Verbose("Stufe 1: Eine vorgegebene statische Taste drücken")  
same => n,Read(mgr_ecvstep1,grobi/ecv/ecv-level1-instrct,1,,3,5)    ;; Sprachdatei welche Taste der Anrufer drücken muss
same => n,Wait(0.25)
same => n,GotoIf($["${mgr_ecvstep1}" = "5"]?level1passed:level1failed)    ;; In der Variable "mgr_ecvstep1" steht drin welche Taste gedrückt wurde. Wenn das nicht die 5 ist hat er leider versagt.  

same => n(level1failed),Playback(grobi/ecv/ecv-level1-failed)   ;; "Du hast versagt! Wir verbinden dich mit dem Anrufbeantworter!"  
same => n,Wait(0.280)
same => n,VoiceMail(${MGR_MAILBOX_DNID},su) 
same => n,Wait(0.25)
same => n,Hangup(16)

same => n(level1passed),Set(ECV_PASSED=yes)   ;; Der Anrufer hat die richtige Taste gedrückt, deshalb werden wir ihn nicht weiter nerven, auch wenn das Makro noch ein paar Mal aufgerufen wird
same => n,Playback(grobi/ecv/ecv-ok)                    ;; Danke
same => n,Playback(grobi/ecv/ecv-vermitteln)      ;; Du wirst verbunden
same => n,MacroExit()

Aufgerufen wird das dann bei mir z.B. so:
same => n,MacroIf($["${CALLERID(num):0:3}" = "015"]?ExtendedCallerValidation,031155512345)  
Bei Anrufen bei denen die Caller-ID mit "015" beginnt springt diese Abfrage ins Feld - sollte da der Anrufer sich nicht in der Lage sehen die von mir erwartete Taste (hardcoded "5" - das reicht momentan aus) drücken, wird er auf die Mailbox für die Rufnummer 031155512345 verbunden.

Nach einigen Erfahrungen reicht es sogar, eine Ansage einzuspielen die länger ist als 5-6 Sekunden. Damit triggerst du die Anrufbeantworter-Erkennung der Anrufroboter, die dann von selbst auflegen face-wink

Einen Tipp noch zum Captcha:
Ich habe das bei mir momentan hardcoded mit der Taste "5" implementiert. Sollte das eines Tages (das funktioniert seit einem Jahr!) nicht mehr ausreichen werde ich die Ziffer per Zufallsgenerator würfeln. Hier solltest du aber aufpassen dass du die Ziffern 2 und 3 nicht benutzt, da sie schon bei guten Telefonverbindungen von einigen Menschen nicht unterschieden werden können. Auch solltest du keinesfalls * oder # fordern, da diese Taste bei einigen Telefonanlagen mit Spezialfunktionen belegt sind.
Member: beidermachtvongreyscull
beidermachtvongreyscull Jan 23, 2017 at 08:20:07 (UTC)
Goto Top
Es sind pro Monat einer bis drei Anrufe.
Das klingt nach nicht viel, aber

  • wenn ein BMW ausgelost wird,
  • der Ansagetext nahezu unverändert ist,
  • die angezeigte Nummer ein Fake ist,
  • die Bundesnetzagentur nichts machen kann,
  • diese Anrufe teilweise zur Unzeit kommen (dann wenn man mal seine Ruhe möchte),
  • und ich die ich nicht erst die Polizei bitten möchte, eine Fangschaltung zu installieren,

dann mache ich es lieber selbst.

Ich sehe es ähnlich wie mit Emails.
Nur weil ich ein Postfach hast, hat nicht jeder automatisch ein Recht darauf, dass ich seine Emails empfange. Ich sehe es viel eher als Privileg desjenigen. Und das kann ihm/Ihr auch entzogen werden.

Dasselbe gilt für mich mit Telefonanschlüssen.

Viele Grüße.
Andreas
Member: beidermachtvongreyscull
beidermachtvongreyscull Jan 23, 2017 at 08:23:17 (UTC)
Goto Top
Habt vielen Dank für Eure Tipps!

Ich habe zum einen das richtige Wort nicht gefunden: IVM

Zum anderen stieß ich über eine interessante Software dadurch: Calling-US MAX.
Diese ist zwischenzeitlich als Vollversion (Lizenz läuft bis 2020) per Download erhältlich.

Eigentlich ist die für Windows XP, aber da sehe ich kein Problem drin.

Ich werde sie auf jeden Fall zu Euren Vorschlägen dazunehmen und ausprobieren.

Bis dann und nochmals vielen Dank für Eure Antworten.

Andreas