koziol
Goto Top

Achtung bei der Installation des SP4 von Windows2000-Server

Hallo Admins,

von einer Installation des SP4 auf einem Windows 2000-Server in Verbindung mit einem Tekram-SCSI-Controller rate ich euch ab.

SP4 ersetzt die SCSI-Controller-Treiber durch Microsoft-Standard-Treiber, was in diesem Fall zur Folge hat, dass ein kompletter Reboot-Vorgang ca. 1. Stunde dauert!!!
Ein Arbeiten unter Windows war anschließend nicht möglich ... CPU- und Arbeitsspeicher-Auslastung 100 % face-wink

Das SP3 macht kein Probleme. Habe ein Downgrade von SP4 auf SP3 vorgenommen und nun läuft der Server wieder ganz normal.

CU Werner

Content-Key: 855

Url: https://administrator.de/contentid/855

Printed on: July 24, 2024 at 06:07 o'clock

Member: JanKorte
JanKorte Sep 21, 2004 at 08:46:48 (UTC)
Goto Top
Warum dann nicht einfach die Treiber nochmal nachinstallieren und damit 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen. Sicherheitslücken und Fehler schließen/beheben und gleichzeitig die Treiber aktualisieren... kann mir nicht vorstellen das MS davon ausgeht das man nach einer SP Installation auch die Treiber nochmal updated. Wäre logisch oder?

Gruß Jan