Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Active Directory Migration 2008 R2 auf 2019

Mitglied: xrayman1

xrayman1 (Level 1) - Jetzt verbinden

26.06.2019 um 17:05 Uhr, 429 Aufrufe, 3 Kommentare, 1 Danke

Hallo,

wir planen aktuell unseren Umstieg von Windows 7 auf 10. Davor wollen wir auch unsere Domänencontroller auf einen aktuellen Stand bringen. Wir haben zwei und beide laufen auf Server 2008 R2. Jetzt gibt es bei uns im Team Unsicherheiten ob es sinnvoll ist die Domäne wieder zu migrieren (wurde damals auf 2003 erstellt und später auf 2008R2 mi­g­rie­rt). Zwischen Server 2003 und 2019 verstrich ja einiges an Zeit und vielleicht auch Änderungen an der Active Directory und der dazugehörigen Struktur. Und wir sind uns unsicher ob wir dadurch Probleme auf Server 2019 bekommen werden oder mit irgendwelchen Nachteilen leben müssen. Vor dem neu aufsetzten der Domäne scheuen wir uns natürlich etwas, da wir da Sicherlich einiges an Zeit reinstecken müssen und wir uns unsicher sind ob wir das mit unserem vierköpfigen Team neben dem Alltagsgeschäft überhaupt schaffen können.

Ein paar Fakten:
1 Domäne
2 Domänencontroller (Server 2008R2)
511 Benutzer
283 Computer
Domänenfunktionsebene: Server 2008R2

Hat da jemand vielleicht Erfahrung? Oder andere Tipps / Empfehlungen?

Im Voraus schon einmal vielen Dank für die Hilfe
Mitglied: emeriks
26.06.2019, aktualisiert um 17:23 Uhr
Hi,
sorry, aber immer wieder dieselbe Leier ....

Ganz klar: Einfach neue Server installieren und als weitere DC in die Domäne aufnehmen. Die 2019' DC's decken alles ab, was auch die 2008 R2 DC's konnten. Ihr solltet nur vorher prüfen,
  • ob sie sauber replizieren, AD und SYSVOL
  • ob Ihr die SYSVOL-Replikation bereits von NTFRS (Standard bei Win2003) auf DFS-R umgestellt habt. Wenn nein, dann dies zuerst erledigen, bevor Ihr die 2019' zu DC's promoted.

Win2008: SYSVOL-Migration von FRS auf DFSR

Welche Funktionen haben die alten DC's derzeit noch? Sind sie rein DC/DNS oder noch sowas wie DHCP, File- oder Printserver?

E.

Edit:
Ganz am Ende, wenn alles läuft
  • das Demoten der beiden alten DC's vorbereiten (weitere Abhängigkeiten beachten; welche das sind, wisst nur Ihr)
  • die beiden alten DC's demoten
  • ggf. die jetzt Member-Server aus der Domäne entfernen
Bitte warten ..
Mitglied: em-pie
26.06.2019 um 17:32 Uhr
Moin,

wir sind jüngst (~6Monaten) von zwei 2008 R2 auf zwei 2016 DCs umgestiegen, wobei das AD-Level noch auf lief (hatten wir damals wohl gepennt...)

Das heben der DomLevel lief ohne Probleme, wobei dir ein Upgrade des Speichers auf DFSR machen mussten. Nachdem aber alle repliziert worden war, ging es weiter:

Die Steps waren:
  • Drei neue Server mit allen Windows-Updates vorbereiten: DC2a, DC2b und DC2c (letzterer nur für temporäre Zwecke)
  • DomLevel zunächst auf 2008 R2 angehoben
  • DC2c zum DC angehoben und Replikation abgewartet
    • LogFiles geprüft
    • DC1b (=alter DC) herabgestuft
    • anschließend die IP geändert
  • DC2b die IP des alten DC1b gegeben
  • DC2b zum DC angehoben
    • Replikation abgewartet
    • LogFiles geprüft
  • DC1a herabgestuft
    • IP-Adresse des DC1a geändert
  • DC2a die IP des DC1a gegeben
    • DC2a hochgestuft
    • LogFiles gecheckt
  • DC2c herabgestuft
  • alles einige Tage mal laufen lassen
Danach das Dom-Level auf 2016 angehoben (über den Zwischenschritt 2012)

Mit obigen Vorgehen hatten wir stets mind. 2DCs "Online". Quasi als "doppelten Boden"

Wichtig war dabei, dass wir stets den Exchange 2010 SP3 CU23 (oder 24) im AUge behalten haben...


Ein völliges Neuinstallieren des ADs halte ich für Quatsch.
Ihr müsst nur im Vorfeld prüfen, was alles am AD angebunden ist und ob die Systeme mit dem AD-Level sowie einer etwaigen Schemaerweiterung klarkommen. Falls ihr einen Exchange habt. Prüft, wie hier die Kompatibilität ist. Beim Exchange 2010 ist bei AD 2016 Ende im Gelände...#


Gruß
em-pie
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
26.06.2019 um 20:44 Uhr
Zitat von xrayman1:

Hallo,

wir planen aktuell unseren Umstieg von Windows 7 auf 10. Davor wollen wir auch unsere Domänencontroller auf einen aktuellen Stand bringen. Wir haben zwei und beide laufen auf Server 2008 R2. Jetzt gibt es bei uns im Team Unsicherheiten ob es sinnvoll ist die Domäne wieder zu migrieren.

Moin,

genau deswegen gibt es Dienstleiter, die einen an die Hand nehmen oder das auf Kundenwunsch durchführen.Die stellen dann auch die richtien Fragen:

Sollen einfach neue Server hinzukommen und die alten "entsorgt" werden? Dann ist es einfach:

  • Neue Server in die Domain aufnehmen und promoten.
  • FSMO-Rollen übertragen
  • Prüfe ob alles geht
  • Alte Server "abschalten", um zu testen ob alles noch geht.
  • Erst danach demoten und verschrotten

Sollen die "alten" Server auf neue Hardware über übertragen werden und ggf sogar ein Inplace-upgrade durchgeführt werden? Dann jemanden beauftragen, der sich damit auskennt.

lks
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server

Migration 2008 R2 Foundation zu 2012 R2 Std

Frage von corpse2001Windows Server5 Kommentare

Hallo, ich möchte eine Migration von 2008 R2 Foundation zu 2012 R2 Std. durchführen. Also AD, FSMO's übertragen etc. ...

Windows Server

Migration Active Directory Domäne 2012 R2 nach 2016

gelöst Frage von areenkWindows Server11 Kommentare

Hallo, ich muss zum erstmal ein Migration in meine Firma durchführen und möchte mal wissen was dann mit dem ...

Windows Server

Problem: Migration SQL 2008 R2 EXPRESS auf SQL 2008 R2 STANDARD

gelöst Frage von D-LineWindows Server15 Kommentare

Guten Tag Miteinander und nachträglich allen noch ein frohes neues Jahr Gerne würde ich euch um Rat bitten bei ...

Microsoft

SBS 2008 migration zu 2012 R2 Standard

Frage von VodyayMicrosoft4 Kommentare

Hallo Zusammen, mit einer Migration bin ich leider noch nicht ganz vertraut, daher benötige ich eure Hilfe, da ich ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
Preisvertipper
Information von Dilbert-MD vor 1 TagHumor (lol)6 Kommentare

Moin! weil heute Freitag ist, zeige ich Euch den Preisvertipper der Woche: vergesst den Acer Predator 21x, der ist ...

Windows Update
Sicherheitsupdate für SQL Server 2014 SP3
Information von sabines vor 2 TagenWindows Update2 Kommentare

Für den SQL Server 2014 existiert ein Sicherheitsupdate. Laut KB Artikel wird es als CU3 angezeigt: Server 2014 SP3 ...

Backup

Veeam Agent für MS Windows - neue Version verfügbar (bedingt jedoch offenbar .NET Framework 4.6)

Information von VGem-e vor 3 TagenBackup1 Kommentar

Moin Kollegen, einer unserer Server zeigte grad an, dass für o.g. Software ein Update verfügbar ist. Ob ein evtl. ...

Python

Sie meinen es ja nur gut - Microsoft hilft python-Entwicklern auf unnachahmliche Weise

Information von DerWoWusste vor 5 TagenPython2 Kommentare

Stellt Euch vor, Ihr nutzt python unter Windows 10 und skriptet damit regelmäßig Dinge. Nach dem Update auf Windows ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Update
WSUS - erforderlich Updates
Frage von emeriksWindows Update24 Kommentare

Hi, ein gängiges Verfahren, welche Updates man am WSUS-Server genehmigen soll und welche nicht, beruft sich darauf, dass man ...

Debian
Alle Verbindungen bis auf eine IP Adresse blockieren
Frage von BananenmeisterDebian13 Kommentare

Hallo Zusammen, Ich habe einen Hyper-V Server auf dem ein debian (ohne desktop) läuft. Dort drauf ist ein Webserver ...

Windows 7
Windows 7: Keine Anmeldung mehr möglich
Frage von hreinartWindows 712 Kommentare

hallo, bei meinem win7 rechner (medion laptop) kann ich mich nicht mehr anmelden. er fährt ohne fehlermeldungen hoch, bringt ...

Netzwerke
Dataintegrity Win7
Frage von alexlaza11Netzwerke9 Kommentare

Schönen guten Abend, Ich wollte fragen wie ihr die Datenintigrität gewährleistet bei qualifizierten Systemen (Pharmaunternehmen, Lebensmittelkonzerne ect.) Die meisten ...