Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Administrator-Wiki

Mitglied: BirdyB

BirdyB (Level 2) - Jetzt verbinden

31.12.2015 um 13:01 Uhr, 4604 Aufrufe, 14 Kommentare, 1 Danke

Hallo zusammen,

motiviert durch das Lob von @aqui zu einem meiner Beiträge habe ich überlegt ein Tutorial zu den wirklich oft gefragten Grundlagen im Bereich Netzwerke zu schreiben. Dieses Vorhaben ist nur eine recht aufwändige Geschichte und so habe ich mir überlegt, ob nicht das Interesse daran besteht zusätzlich zum Forum eine Wissenssammlung zu haben, die gemeinschaftlich bearbeitet werden kann. (Falls jemand an meinem Wissensbeitrag mitwirken möchte - Bitte melden! )

Aus diesem Grund würde ich für das neue Jahr gerne den Wunsch nach einem Wiki in den Raum stellen, in dem die Beiträge auch gegenseitig bearbeitet werden können.
So könnte man recht einfach aktuelles Grundlagenwissen für alle anbieten.

Ich würde ein solches Projekt auch tatkräftig unterstützen.

Wie steht Ihr zu dem Thema? Wer würde bei einem solchen Projekt mitmachen?

Viele Grüße und einen guten Übergang in 2016 wünscht


Berthold
Mitglied: broecker
31.12.2015 um 15:12 Uhr
Ja, würde ich gerne unterstützen, die Inhalte sollten allerdings unter einer freien Lizenz stehen, d.h. für Schulungen kopiert werden dürfen, sonst müßte ich mein Material 2x umschreiben - also CC o.ä..
HG
Mark
Bitte warten ..
Mitglied: Frank
31.12.2015, aktualisiert um 15:32 Uhr
Hi,

ja hört sich interessant an. Generell sind wir ja nicht nur ein Forum, sondern haben genau den angesprochenen Wissensbereich (siehe Hauptmenü -> Wissen). Was halt fehlt, ist die gemeinsame Bearbeitung. Noch weiß ich nicht, wie genau das zu realisieren ist, aber ich denke das bekommen wir schon hin. Meine Aufmerksamkeit habt ihr.

Von der Lizenz her, sind wir bereits bei der CC: Alle Beiträge und Links unsere Mitglieder sind unter der Creative Commons BY-SA 3.0 License lizenziert.

Wie stellt ihr euch denn das gemeinsame Bearbeiten genau vor? Schreibt doch mal euren gewünschten Ablaufplan auf? Also "A" schreibt, "B" schreibt, etc. Sollte jeder neue Beitrag wie bei Wikipedia überprüft und freigegeben werden, gibt es einen Lead, oder sind alle gleichberechtigt, etc.

Gruß
Frank
Bitte warten ..
Mitglied: broecker
31.12.2015 um 16:41 Uhr
Hallo Frank,
technisch sehe ich in der jetzigen Rubrik "Wissen" die fehlende Struktur (oder verstehe ich's nur nicht?) das größte Problem.
Die Beiträge müßten aus einem Baum (oder vielleicht über eine Tag-Cloud/Mindmap), nicht nur über die Suche gefunden werden können.
ich denke, wenn jeder ab z.B. 50 Punkten editieren dürfte, würde das schon "irgendwie" gehen.
Falls man dafür einen Moderator bräuchte, würde ich mich aber auch zur Verfügung stellen.
HG
Mark
Bitte warten ..
Mitglied: BirdyB
01.01.2016 um 08:23 Uhr
Hallo Frank,

erstmal wünsche ich ein frohes neues Jahr.

Ich fände es gut, wenn das System ähnlich wie beim Wiki wäre. Also dass jeder Einträge schreiben und bearbeiten darf und dass man über eine Versionskontrolle die Änderungen nachverfolgen kann. Wünschenswert wäre dann auch eine Kommentarfunktion mit der man über bestimmte Bereiche diskutieren kann. Ich denke, damit wird man sich schon ganz gut einigen können, wie der finale Artikel aussieht.

Für den Fall dass das nicht funktioniert, wäre es wünschenswert, wenn es Moderatoren gäbe, die einzelne Artikel oder Nutzer für die Bearbeitung vorübergehend sperren können. Ich würde mich auch dazu bereit erklären, diese Aufgabe mit zu übernehmen.

Prinzipiell wäre ein Inhaltsverzeichnis mit einer Baumstruktur super, dann kann man die Artikel in verzweigte Kategorien einordnen und die Aufteilung entsprechend fein vornehmen.

Beste Grüße!



Berthold
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
01.01.2016 um 11:18 Uhr
Hallo,

Finde ich gut.

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: Frank
02.01.2016, aktualisiert um 11:42 Uhr
Hallo

@BirdyB

generell kann ich jetzt nicht ein komplettes Wiki mal eben programmieren. Es muss schon in unser bestehendes System integrierbar sein. Auch kenne ich den Ablauf von Wikipedia nicht genau. Ich weiß, dass bei Wikipedia jeder schreiben kann, jeder Text muss dann aber noch freigegeben werden. Was passiert sonst, wenn zwei Autoren gleichzeitig schreiben. Daher brauche ich eine Idee, wie wir den Ablauf für uns hier festlegen.

die einzelne Artikel oder Nutzer für die Bearbeitung vorübergehend sperren können.

naja, dass braucht dann auf jeden Fall einen Lead oder Moderator für den jeweiligen Beitrag.

Prinzipiell wäre ein Inhaltsverzeichnis mit einer Baumstruktur super, dann kann man die Artikel in verzweigte Kategorien einordnen und die Aufteilung entsprechend fein vornehmen.

Jeder Beitrag an sich kann ein Inhaltsverzeichnis haben, dass gibt es bereits. Eine Baumstruktur mit verschiedenen Artikel haben wir unter den "Themen" (früher hießen sie Bereiche). Jeder Beitrag wird einem Thema zugeordnet. Mann müsste die Wissensbeiträge nur etwas prominenter in den Themenüberichten präsentieren. Das sollte aber kein Problem sein. In den Themen existieren auch Unterthemen bzw. ein Strukturbaum (auch wenn man ihn nicht sofort sieht).

@broecker

die fehlende Struktur (oder verstehe ich's nur nicht?)

naja, jeder Beitrag ist einem Thema und damit auch einer Struktur zugeordnet. Wir haben eigentlich eine klare Struktur. Wie oben erwähnt muss ich evtl nur die Wissensbeiträge etwas prominenter platzieren.

Gruß
Frank
Bitte warten ..
Mitglied: broecker
02.01.2016, aktualisiert um 18:10 Uhr
Frohes Neues Jahr!

generell kann ich jetzt nicht ein komplettes Wiki mal eben programmieren.

nicht nötig und bestimmt nicht gewollt, ich fände es ausreichend, es dem Autor eines Wissensartikels zu überlassen, Änderungswünsche aus den Kommentaren selbst zu übernehmen, also erstmal Moderator in eigener Sache zu sein.

Könnte man selbst dann die "abgearbeiteten Kommentare" löschen?
- oder die Diskussionsteilnehmer würden das konsequent machen?

Ich sehe das derzeitige Problem eher beim Finden, wenn man nach Details sucht, bekommt man mit den richtigen Suchworten die Fragen/Antworten und auch die Wissensbeiträge über die Suche optimal ("wie funktioniert...")

Bei einer allgemeineren Frage wie "welches DMS soll ich verwenden" oder "Firewall auf Virt-Host" ( ) fehlt aber m.E. der Verweis auf "den einen" optimale Einführungstext, also wie Du schon geschrieben hast:

Wissensbeiträge etwas prominenter platzieren.

Vielleicht würde eine farbige Auszeichnungsmöglichkeit auf einen Lexikalischen Artikel - ähnlich wie bei golem.de in "grün" gesehen, da helfen, da würde man im Kommentar zur Frage auf den Beitrag zeigen, statt "benutze die Suchfunktion, haben wir schon 1001x beantwortet".

HG
Mark
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
02.01.2016 um 18:43 Uhr
Guten Abend zusammen,
nicht nötig und bestimmt nicht gewollt, ich fände es ausreichend, es dem Autor eines Wissensartikels zu überlassen, Änderungswünsche aus den Kommentaren selbst zu übernehmen, also erstmal Moderator in eigener Sache zu sein.
ich sehe es eigentlich ähnlich wie Kollege @broecker. Aktuell wird dies auch schon so bei Anleitungen bzw. Tipps gehandhabt und funktioniert doch eigentlich sehr gut. Warum daran etwas ändern?

Wissensbeiträge etwas prominenter platzieren.
Sortieren über die Bewertung wäre doch eine Möglichkeit, oder?
Eine andere Idee war in der Vergangenheit einen FAQ Eintrag mit den x-meistbesuchten Anleitungen. Ich meine Kollege @colinardo hat den Vorschlag gemacht.

Aus diesem Grund würde ich für das neue Jahr gerne den Wunsch nach einem Wiki in den Raum stellen, in dem die Beiträge auch gegenseitig bearbeitet werden können.
Meint ihr solch ein System wird angenommmen und regelmäßig benutzt? Kann ich mir aktuell nicht vorstellen, wenn man das Verhältnis Fragender und Helfenden anschaut. Es wird auch nicht jeden Tag eine Anleitung veröffentlicht, wo es Korrekturen von Benutzer hagelt.

Ich persönlich würde aktuell die Zeit und Nerven für andere Dinge aufwenden.


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
02.01.2016, aktualisiert um 19:11 Uhr
Hallo zusammen,
Zitat von Dani:
Sortieren über die Bewertung wäre doch eine Möglichkeit, oder?
Eine andere Idee war in der Vergangenheit einen FAQ Eintrag mit den x-meistbesuchten Anleitungen. Ich meine Kollege @colinardo hat den Vorschlag gemacht.
Das würde ich auch befürworten. Wenn man den Wissensbereich von der Struktur her anderst aufbaut, und stattdessen ähnlich wie in meinem Entwurf die meistbesuchten/bewerteten Anleitungen und Tipps für jeden Bereich prominenter nach oben stellt erhält man sicher eine vernünftigere Übersicht der Beiträge als jetzt.

Vielleicht so das auf der linken Seite des Wissensbereichs neue Anleitungen, Tipps und Erfahrungsberichte gelistet werden und auf der rechten Seite die Kategorien mit den jeweils 5 bestbewertetsten/meistbesuchten Anleitungen aufgelistet werden, mit ...weiter-Link zur Unterseite die alle anderen Anleitungen/Tipps enthält.

Mein Entwurf war damals mit einem Powershell-Skript entstanden das die Anleitungen der User automatisch über die Webseite ausgewertet hat, das kann @Frank natürlich wesentlich besser und vor allem schneller aus der Datenbank ableiten, deswegen sah ich die weitere Entwicklung des Threads als sinnlos und die manuelle Pflege zu aufwendig.

Für Änderungen und eventuelle Berichtigungen kann man den TO ja anschreiben und dieser kann dann die Änderungen bei Bedarf einpflegen. Hierfür extra ein Wiki zu implementieren finde ich ebenfalls etwas Overkill.

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: BirdyB
02.01.2016 um 23:07 Uhr
Zitat von colinardo:

Vielleicht so das auf der linken Seite des Wissensbereichs neue Anleitungen, Tipps und Erfahrungsberichte gelistet werden und auf der rechten Seite die Kategorien mit den jeweils 5 bestbewertetsten/meistbesuchten Anleitungen aufgelistet werden, mit ...weiter-Link zur Unterseite die alle anderen Anleitungen/Tipps enthält.
Das wäre natürlich auch eine Lösung...

Für Änderungen und eventuelle Berichtigungen kann man den TO ja anschreiben und dieser kann dann die Änderungen bei Bedarf einpflegen. Hierfür extra ein Wiki zu implementieren finde ich ebenfalls etwas Overkill.
Bei der Wiki-Geschichte sehe ich halt den Vorteil, dass kleine Ergänzungen einfach eingepflegt werden können und somit vielleicht auch die Motivation größer ist, "mal eben" einen Teil zu schreiben.
Daraus könnte dann eben vielleicht auch mal das große Administrator.de-Netzwerkkompendium entstehen

Die Chance sehe ich bei einfachen Anleitungen eben nicht so ganz.

Natürlich verstehe ich, dass der Entwicklungsaufwand für die angesprochenen Funktionen schon sehr hoch ist.
Seht mir die vielleicht etwas ketzerische Frage nach: Ist es nicht möglich sich an den quelloffenen Wikisystemen zu bedienen und diese für den entsprechenden Zweck einzubinden?

Grundsätzlich bleibt die Frage, ob die Resonanz ausreichend groß ist und sich genug Freiwillige finden, die einen Teil zu dem Wiki beitragen oder ob das ganze relativ schnell im Sande verläuft.


Wenn es funktioniert, ist es natürlich eine wirkliche Bereicherung für Alle. Wenn nicht, dann ist es eine riesige Ressourcenverschwendung. Man müsste halt mal ein Meinungsbild bekommen, wer sich beteiligen würde...

Beste Grüße!


Berthold
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
03.01.2016 um 12:11 Uhr
Zitat von BirdyB:

Wenn es funktioniert, ist es natürlich eine wirkliche Bereicherung für Alle. Wenn nicht, dann ist es eine riesige Ressourcenverschwendung. Man müsste halt mal ein Meinungsbild bekommen, wer sich beteiligen würde...
Dafür gab's früher Mal eine Umfragefunktion. Die Vermisse ich ein bisschen...


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Frank
05.01.2016, aktualisiert um 11:41 Uhr
Seht mir die vielleicht etwas ketzerische Frage nach: Ist es nicht möglich sich an den quelloffenen Wikisystemen zu bedienen und diese für den entsprechenden Zweck einzubinden?

Nein, unsere Philosophie, nur eigenen Quellcode zu nutzen, hat uns schon oft vor Hackern und Co. bewahrt. Aus Sicherheitsgründen möchten wir keinen bestehenden Code benutzen. Das "Wikisystemen" entspricht einfach nicht unseren Sicherheitsstandards. Natürlich lassen wir uns hier und da von einigen Projekten inspirieren, letztendlich programmieren wir aber alles selbst (auch wenn es dann etwas länger dauert).

In der Vergangenheit hatten wir Quellcode von verschiedenen Projekten integriert (wie z.B. die Umfragefunktion). Es stelle sich dann aber leider heraus, dass in den meisten Codes sehr viele Fehler und Sicherheitslücken bestehen. Daher haben wir diese Teile wieder raus genommen und seit dem machen wir alles selbst.

Gruß
Frank
Bitte warten ..
Mitglied: BirdyB
18.01.2016 um 09:54 Uhr
Ich wollte mal die Gelegenheit nutzen und nachhören, ob es noch andere Interessenten an diesem Feature / Projekt gibt, oder ob es doch gerade wieder im Sande verlaufen ist...

Ansonsten suche ich auch noch nach Mitautoren für einen Wissensbeitrag zu den Netzwerkgrundlagen, die hier sehr oft gefragt und immer wieder gleich beantwortet werden...

Beste Grüße!


Berthold
Bitte warten ..
Mitglied: Frank
29.01.2016 um 15:00 Uhr
Hallo Berthold,

nein, das verläuft nicht im Sand. Ich mache mir bereits Gedanken, wie ich den Wissensbereich übersichtlicher gestalte und die Feature-Wünsche realisieren kann. Ich denke auch, das wir über kurz oder lang wieder eine Umfragefunktion bekommen.

Gruß
Frank
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
PHP
Wiki für Unternehmen
gelöst Frage von gamerffPHP14 Kommentare

Hallo Forum, wir wollen bei uns im Unternehmen ein Wiki nutzen wo wir Dokumente und Anweisungen den Mitarbeitern zur ...

CMS
Schuleigene Wiki Seite mit MediaWiki
Frage von HevidarCMS5 Kommentare

Hallo Gemeinde, Ich habe die MediaWiki herunter geladen und eingerichtet. Folgende Fragen habe ich. Ich hoffe, ihr könnt mir ...

Informationsdienste
Wiki o.Ä. mit Baumstruktur gesucht
Frage von BirdyBInformationsdienste1 Kommentar

Hallo zusammen, ich suche für ein kleines Projekt eine Möglichkeit Dokumente / Seiten in einer Baumstruktur zu erstellen, so ...

Sicherheit
Administrator überwachen?
Frage von LightningXSicherheit8 Kommentare

Hallo zusammen, bei mir in der Firma ist die Frage aufgekommen, ob es eine Möglichkeit gibt die Überwachung bzw. ...

Neue Wissensbeiträge
Linux Tools
Dolibarr ERP CRM - Update Prozess
Anleitung von radiogugu vor 18 StundenLinux Tools

Hallo. Dies soll den kurzen Update Prozess der Software schildern. Zugrunde liegt eine Ubuntu Linux VM an der Stelle. ...

Linux Tools
Dolibarr ERP CRM - Überblick der Software
Anleitung von radiogugu vor 20 StundenLinux Tools

Hallo. Nach der Anleitung zur Einrichtung und Installation der Datenbank und des Webserver Dolibarr ERP CRM Installation möchte ich ...

Linux Tools

Dolibarr ERP CRM Installation der Datenbank und des Webserver

Anleitung von radiogugu vor 20 StundenLinux Tools

Hallo zusammen. Ich bin seit kurzem nebenberuflich selbstständig und suchte eine geeignete Software für die Auftragsverwaltung, CRM und ein ...

Sicherheit

Chrome 79 übermittelt eingegebene Kennwörter nach Hause

Information von DerWoWusste vor 1 TagSicherheit15 Kommentare

Ab sofort warnt Chrome standardmäßig Nutzer davor, wenn aus Leaks bekannte Passwörter zum Einsatz kommen. Beim Besuch einer Website, ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerke
Netzwerkstruktur für Zuhause 1Anschluss 2 Netze
Frage von chrishaefNetzwerke24 Kommentare

Hallo liebes Forum, Ich hätte da mal eine Frage an die Profis. Bei uns liegt ein DSL Anschluss im ...

Batch & Shell
Eingabeaufforderung macht Pause bei Datensicherung mit Robocopy auf DVD
Frage von anmelderBatch & Shell23 Kommentare

Hallo, ich sichere einige Daten per Robocopy auf DVD-RAM. Wenn ich nicht am Rechner sitze macht der Befehl nach ...

Server-Hardware
Server startet nach Debian Installation nicht mehr
Frage von RobertDServer-Hardware17 Kommentare

Hallo, ich habe heute zum ersten Mal auf meinen Server (selbst zusammengebaut) Linux installiert, ging auch alles ganz gut. ...

Windows 10
Windows 10 Herunterfahren - Funktioniert nach Upgrade von Windows 7 nicht mehr
Frage von krischeuWindows 1016 Kommentare

Hi, ich habe verschiedene PCs mit dem Upgrade Assistenten von Windows 7 Pro 64 Bit auf Windows 10 geupdatet. ...