Aktivieren einer Testversion Server 2019 möglich?

firewire
Goto Top
Hallo zusammen,

ich hätte eine kurze Frage bzgl. Aktivierung von Windows Server 2019.

Ich würde gerne auf einem Server auf dem z.Zt. Windows Server 2012R2 installiert ist ein inplace Upgrade auf 2019 testen und durchführen.

Meine Frage: Wenn ich diesen Test mit einer Server 2019 Testversion durchführe, kann ich diese dann anschliessend per Lizenzschlüssel
mit einer Server 2019 Perpetual Lizenz korrekt aktivieren und lizensieren.

Oder ist die nachträgliche, permanente Aktivierung einer Testversion nicht möglich oder vorgesehen?

Vielen Dank schonmal!

Gruß
Torsten

Content-Key: 3132964440

Url: https://administrator.de/contentid/3132964440

Ausgedruckt am: 11.08.2022 um 05:08 Uhr

Mitglied: yumper
yumper 21.06.2022 aktualisiert um 11:45:29 Uhr
Goto Top
Hallo

eine Testversion kann man jederzeit mit slmgr lizenzieren. Die Frage ist eher kann man mit einer Testversion ein Upgrade machen. Ich denke eher nicht.


so long

Yumper
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 21.06.2022 um 11:44:41 Uhr
Goto Top
Moin,

Du kannst i.d.R kein İnplace Upgrade von einer Retail oder OEM-Version zu einer Eval-Version machen. Zumindest bin ich da immer gescheitert

Aber eine Eval-Version kann man ohne weiters Aktivieren, wenn man etwas getestet hat und es dann produktiv weiterverwenden will.

lks
Mitglied: JasperBeardley
JasperBeardley 21.06.2022 um 11:48:47 Uhr
Goto Top
Moin,

welche Dienste laufen auf dem 2012R2 ?

Gruß
Jasper
Mitglied: Firewire
Firewire 21.06.2022 um 11:51:49 Uhr
Goto Top
Hallo ihr Beiden,

danke schonmal für eure Antworten. Hmm, auf die Idee, dass dies mit einer Testversion garnicht gehen könnte war ich noch gar nicht gekommen ;)

Aber das sollte man ja recht einfach rausfinden können. Dies sollte ja schon bei den Vorarbeiten des Setups dann gemeldet werden. Probier ich einfach mal aus.

Gruß
Torsten
Mitglied: Firewire
Firewire 21.06.2022 um 11:52:12 Uhr
Goto Top
Zitat von @JasperBeardley:

Moin,

welche Dienste laufen auf dem 2012R2 ?

Gruß
Jasper

Hyper-V
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 21.06.2022 um 11:54:24 Uhr
Goto Top
Zitat von @Firewire:

Zitat von @JasperBeardley:

Moin,

welche Dienste laufen auf dem 2012R2 ?

Gruß
Jasper

Hyper-V

Nur Hyper-V? Dann einfach frisch installieren und VMs exportieren/importieren.

lks
Mitglied: DerMaddin
DerMaddin 21.06.2022 um 11:55:35 Uhr
Goto Top
Auf praktischer Erfahrung kann ich sagen, dass ein Inplace-Upgrade einer lizensierten Windows Server Installation mit einer Trial (ISO aus dem Internet) Version nicht möglich ist.
Mitglied: JasperBeardley
JasperBeardley 21.06.2022 um 12:04:30 Uhr
Goto Top
Zitat von @Lochkartenstanzer:


Nur Hyper-V? Dann einfach frisch installieren und VMs exportieren/importieren.

lks

+1
Mitglied: ukulele-7
ukulele-7 21.06.2022 um 12:17:01 Uhr
Goto Top
Zitat von @JasperBeardley:

Zitat von @Lochkartenstanzer:


Nur Hyper-V? Dann einfach frisch installieren und VMs exportieren/importieren.

lks

+1
++1
Mitglied: Franz-Josef-II
Franz-Josef-II 21.06.2022 um 12:36:55 Uhr
Goto Top
Zitat von @Lochkartenstanzer:
Nur Hyper-V? Dann einfach frisch installieren und VMs exportieren/importieren.


Prinzipielle Zustimmung ....... nur welche Hardware? Rennt der HyperV vom 2016er (aufwärts) dort? Konkret:

Zweite Frage: Warum nicht gleich den 2022er? Bekommt länger die Updates, .....
Mitglied: Remotedesktopverbindung
Remotedesktopverbindung 21.06.2022 um 12:49:27 Uhr
Goto Top
Zitat von @ukulele-7:

Zitat von @JasperBeardley:

Zitat von @Lochkartenstanzer:


Nur Hyper-V? Dann einfach frisch installieren und VMs exportieren/importieren.

lks

+1
++1

+++1
Virtuelle Switche (falls vorhanden) nicht vergessen!
Mitglied: silent-daniel
silent-daniel 21.06.2022 um 12:54:23 Uhr
Goto Top
ja zum Beispiel:

DISM /online /Set-Edition:ServerStandard /ProductKey:XXXXX-XXXXX-XXXXX-XXXXX-XXXXX /AcceptEula
Mitglied: DerMaddin
DerMaddin 21.06.2022 um 13:25:00 Uhr
Goto Top
Zitat von @silent-daniel:

ja zum Beispiel:

DISM /online /Set-Edition:ServerStandard /ProductKey:XXXXX-XXXXX-XXXXX-XXXXX-XXXXX /AcceptEula

Das klappt nur, wenn man eine Trial-Version installiert und nachträglich mit einem Key aktivieren möchte. Wenn jedoch bereits eine aktivierte Version vorhanden ist, kann man kein Inplace-Upgrade mit einer Trial-ISO/DVD durchführen. Hierzu muss man eine entsprechende lizensierte ISO haben z.B. aus dem VLSC.