it-professionals
Goto Top

aktuelles Servicepack in Win2k3 SBS-Server CDs integrieren - notwendig für Restore der Serververwaltungskonsole

Bei der Nachinstallation der Serververwaltungskonsole auf einem SBS 2003 DC brauchen wir eine Installations CD mit integriertem Servicepack. Hat jemand Erfahrungen zwecks ZUverlässigkeit mit solchen Drittanbietertools wie. n-lite?

Habe schon mehrfach Treiber und auch Servicepacks in Client BS integriert und eine "neue" Betriebssysteminstallations CD erstellt, da ging es bisher problemlos.

Bei einem Serverbetriebssystem aber bin ich etwas vorsichtig, da ich Probleme vermute.

Wie verhält es sich mit den anderen 5 oder 6CDs, welche beim SBS 2003 mit zum Lieferumfang gehören?

Würden die auch mit neu erstellt, um das SP auch dort mit zu integrieren?`


Eine Anleitung wie es hier ( http://www.sbspraxis.de/server/srv003/srv_003.html ) beschrieben wird zur Deinstallation des bereits auf dem Server laufenden SBS2003-SP1 scheidet aus, damit wir die Serververwaltungskonsole wieder aufleben lassen können.


Danke Community

Content-Key: 89610

Url: https://administrator.de/contentid/89610

Printed on: February 23, 2024 at 20:02 o'clock

Member: Raanubis
Raanubis Jun 11, 2008 at 09:41:52 (UTC)
Goto Top
Eigentlich unterstützen doch die Server genauso wie die Clientbetriebssysteme von hause aus die Integration der Servicepacks
bsp.:
http://www.computerbase.de/artikel/software/2004/anleitung_service_pack ...

zu n-lite (dein misstrauen scheint berechtigt):
Sp1 in Sbs server cd integrieren

Dann gibt es noch eine Anleitung zu Server 2003 R2 (SBS sollte ähnlich sein, ausserdem meine Empfehlung):
Windows 2003 R2 - SP2 in die Installations CDs integrieren (Slipstreaming)

Es wird dann jeweils nach der entsprechenden CD gefragt die für die Integration benötigt wird

mfg
raanubis
Member: GuentherH
GuentherH Jun 11, 2008 at 10:39:27 (UTC)
Goto Top
Hallo.

Das SP1 oder SP2 für den Windows Server kannst du wie oben beschrieben integrieren.

Das SBS 2003 SP1 kann man leider nicht integrieren. Hier hilft nur das SP1 zu entpacken, und die einzelnen Ordner in die CD3 zu integrieren.

LG Günther