Anleitung für Raid 1 - Vorgehen korrekt?

Mitglied: jconsult

jconsult (Level 1) - Jetzt verbinden

31.03.2010 um 11:52 Uhr, 5225 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,

ja ich habe schon gegoogelt und die Suche bemüht.

Ich habe einen Rechner auf dem Windows XP Professional bereits installiert ist sowie weitere Anwendungen.

Nun würde ich gerne ein Raid 1 System installieren. Ich würde wie folgt vorgehen.

1. Raid-Controller einbauen
2. Beide Festplatten am Raid-Controller anschließen.
3. Software die beim Raid-Controller dabei ist bemühen eine Kopie der ersten Festplatte auf die zweite zu schreiben.

Ist dies so korrekt?

Oder muss ich Windows zuerst komplett neu installieren?

Hat mir hier vll. jemand eine Anleitung oder einen guten Link?
Mitglied: wiesi200
31.03.2010 um 12:23 Uhr
So wirst du's neu installieren müssen.

Besser:
1. Datensicherung!
2. Raid-Controller einbauen
3. Software/Treiber vom Raidcontroller installieren.
4 Beide Platten an den Controller anschließen
5 Versuchen das Raid aufzubauen.
Bitte warten ..
Mitglied: jconsult
31.03.2010 um 12:27 Uhr
also wenn ich es richtig verstehe, wenn XP bereits installiert und genutzt wird kann ich kein Raid aufbauben?

Es kann sein, dass es funktioniert aber es kann auch nicht gehen und dann wäre eine Neuinstallation notwendig?

D.h. man könnte auch in gewissen Abständen ein Image anlegen und im Notfall dann dieses wieder einspielen? So käme ich ums Raid 1 herum?
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
31.03.2010 um 12:51 Uhr
Also grundsätzlich hast du glaub ich ein kpl. falsches Verständniss von Raidsystemen.
Ein RAID ist keine Datensicherung. Ein Raidsystem (außer Raid 0) um einen unterbrechungsfreien Betrieb zu gewährleisten.

Das Problem ist wenn du XP schon drauf hast musst du erst den Controller zum laufen bringen denn wenn du bootest greift das System ja auf die Platte zu und wenn kein Treiber vorhanden ist geht das nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: jconsult
31.03.2010 um 15:38 Uhr
hi,

ne ich versteh schon was ein Raidsystem ist. Ist mir klar das es keine Datensicherung ist.

Mir geht es vielmehr darum, dass wenn die Festplatte kaputt geht ich "sofort" weiterarbeiten kann. Was ja beim Raid gewährleistet wäre.

Aber bei einem Image wäre es ja auch nahezu gewährleistet. Hier müsste ich ja nur eine neue Festplatte einbauen und das Image wieder einspielen. Das würde zwar bedeuten das es nicht nahtlos wäre, aber diesen "kurzen" Ausfall kann ich aktzeptieren. Daher war das nun vorhin meine Überlegung ob dies nicht die einfachere Variante wäre, weil ich das System nicht nochmals neu aufsetzen möchte.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
31.03.2010 um 15:46 Uhr
Also von der Tendenz her würd ich sagen das du nicht neu installieren musst. Bin aber nicht zu 100% sicher.

Du musst aber unbedingt den Raidcontroller zuerst eimal einbauen (die Platten bleiben aber so angeschlossen wie es war) und dann den PC hochfahren und die Treiber installieren.

Dann kannst du auf ein Raid umbauen oder ein Image ziehen und auf ein blankes Raid zurücksichern aber als erstes müssen die Treiber ins System.
Bitte warten ..
Mitglied: jconsult
31.03.2010 um 15:55 Uhr
ok, hast du da zufällig ne Schritt für Schritt - Anleitung wie man so etwas macht?
Bitte warten ..
Mitglied: jconsult
31.03.2010 um 16:00 Uhr
ich habe hier mal einen solchen Raid-Controller rausgesucht.

http://www.amazon.de/S-ATA-Raid-Controller-Promise-PDC20376/dp/B002T8NX ...

Ist so einer in ausreichend? D.h. ich schließe an diesen zwei Festplatten an. und von diesem RaidController geht dann ein Anschluss auf das Mainboard? Also der Raidcontroller wird sozusagen dazwischen geschaltet?
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
31.03.2010 um 16:01 Uhr
Wie schon geschrieben.

Zuerst mal eine Datensicherung oder Image
Dann schaltest du den PC aus, steckst einfach nur den Controller ein und schaltest den PC wieder ein.
Dann wird dich das System geleich mal nach den Treiber fragen, den du dann installierst.

Dannach kommts auf den Controller an. Eftl. kannst du ein Raid nachträglich aufbauen oder du machst ein Image erstellst das Raid (was auch auf den Controller ankommt) und spielst das Image wieder zurück.

Edit: beim zurückspielen kanns auch Treiberprobleme geben da kommts auf die Imagesoftware drauf an
Bitte warten ..
Mitglied: jconsult
31.03.2010 um 16:10 Uhr
also unterm strich gesagt, eine heikle sache ein Raid nachträglich aufzubauen.

Aber im schlimmsten Notfall kann ich ja immer noch das Image wieder zurück spielen auf die "normale" Festplatte.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
Wie geht ihr mit grantigen "Kunden" um?
AbstrackterSystemimperatorReportOff Topic26 Comments

Moin Kollegen, mal eine Offtopic Frage in die Runde gestellt. Wie geht ihr mit grantigen "Kunden" (interne IT) / ...

Windows Server
Druckserver Domäne GPO
arik12QuestionWindows Server22 Comments

Hallo zusammen, Ich möchte einen Druckserver einrichten und Drucker auf dem Druckserver installieren. Die Drucker sollen dann per GPO ...

Off Topic
Adventskalender 2020
LochkartenstanzerTickerOff Topic18 Comments

Was haltet ihr von einer Sammlung von Adventskalendern? (Hier im Thread z.B.) Ich fang mal mit dem Heise-Kalender an: ...

Server Hardware
Hp Proliant ml350 g5 kommt nicht zum POST
jetstream3000QuestionServer Hardware12 Comments

Hallo Forum So hab mir einen Hp Server zum herumprobieren gekauft hat auch alles funktioniert hat zwei Intel Xeon ...

Hardware
Verwertung alter Hardware
quin83QuestionHardware10 Comments

Hallo zusammen, bei uns liegt immer mehr Hardware im Lager, welche eigentlich nicht alt ist, aber bei uns keine ...

Graphics cards & Monitors
Grafikkarte für Office mit HDMI und DisplayPort
df5erge2QuestionGraphics cards & Monitors10 Comments

Hallo, für einen älteren Rechner von 2007 welcher eine alte Grafikkarte ohne HDMI und Displayport besitzt, habe ich bereits ...

Ähnliche Inhalte
Backup
Raid 1 Degraded
gelöst SkrypzFrageBackup4 Kommentare

Hallo liebe Community, kämpfe hier gerade mit einem Areca Raid Controller an den 8 Platten angeschlossen sind. 2 Volumen ...

Festplatten, SSD, Raid

Server von HDD RAID 1 auf SSD RAID 1 umziehen

gelöst SlimerFrageFestplatten, SSD, Raid9 Kommentare

Moin Moin, ich habe hier einen Server mit einem Adaptec 6405 RAID Controller. An diesem RAID Controller hängen zwei ...

Festplatten, SSD, Raid

Raid 1 nachträglich erstellen

jensgebkenFrageFestplatten, SSD, Raid8 Kommentare

hallo gemeinschaft, habe nun ein server 2012 aufgesetzt und möchte ihn mit einer hardwarelösung zusätzlich absichern (2-Kanal SATA 6G ...

Vmware

ESXi - Raid 1 oder 5?

Maik20FrageVmware5 Kommentare

Hallo, ich möchte etwas mit vmware experimentieren und stelle mir gerade die Frage nach der Bes-Practise-Lösung. Ich habe hier ...

Windows Server

Raid 1 irrtümlicher Weise initialisiert

gelöst mausemuckelFrageWindows Server17 Kommentare

Guten Abend in die Runde und zerreißt mich bitte nicht. An meinem Windows Server 12 Standard Mit einem Intelboard ...

Windows Server

RAID 1: Windows vs. Onboard

ahussainFrageWindows Server10 Kommentare

Hallo, ich stehe vor dem Fall, ob ich ein RAID 1 mittels Windows (Datenträgerspiegelung) oder über das Onboard-RAID im ...

Neue Fragen
Administrator Magazin
11 | 2020 Virtualisierung ist aus der IT nicht mehr wegzudenken. In der November-Ausgabe des IT-Administrator Magazins dreht sich der Schwerpunkt um das Thema "Server- und Storage-Virtualisierung". Darin erfahren Sie, wie sich die Virtualisierungstechnologie entwickelt hat, welche Varianten es im Bereich Server und Speicher gibt und wie ...
Neue Beiträge
Neue Jobangebote
Server- und Storage-VirtualisierungServer- und Storage-VirtualisierungBerechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid Cloud