itebob
Goto Top

Anregung: Sonderzeichen in den URL für Forum-Beiträge durch Umschreibung ersetzen

Hallo,

ich rege an, bei der Generierung von URL's für Forum-Beiträge die Sonderzeichen statt mit UTF-8 Kodierung durch Umschreibung wie
ä -> aktuell -> %C3%A4 -> Anregung -> ae
ß -> aktuell -> %C3%9f -> Anregung -> ss
usw. ...
darzustellen. Weil die URL's, die wie aktuell realisiert, Prozent-Zeichen enthalten. Wenn man so eine URL per EMail versendet oder in irgendeinem Forum, Sozialen Netzwerk postet, werden die URL's mit Prozent-Zeichen immer wieder falsch geparst. Als Ergebnis werden fehlerhafte nicht anklickbare URL's präsentiert.

Beispiel: Soforthilfe-Betrug: Technische Sicht auf die unbürokratischen staatlichen Hilfen für Künstler und Selbständige
Anmerkung: Hier im https://administrator.de wird die URL korrekt interpretiert und ist anklickbar.

Content-Key: 564580

Url: https://administrator.de/contentid/564580

Printed on: June 15, 2024 at 15:06 o'clock

Member: Frank
Frank Apr 14, 2020 updated at 10:21:19 (UTC)
Goto Top
Hi @itebob,

wir hatten das früher genau so (das mit ae und ss). Es war eine SEO Empfehlung von Google es nicht mehr so zu machen, da die Umlaute von Google so besser ausgelesen werden können. Es ist ein einfach "urlencode" das eigentlich von jeder Seite richtig interpretiert werden sollte (RFC 3986). Wenn nicht haben die in ihrer Entwicklung definitiv was falsch gemacht. Wir halten uns damit an die Web-Standards.

Gruß
Frank