Anschlussfehler Drucker unter Windows XP Sp1

Mitglied: Fungo

Fungo (Level 1) - Jetzt verbinden

07.01.2005, aktualisiert 24.01.2005, 5796 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,
ich habe ein grosses Problem. Es kommt in letzter Zeit häufig vor, das wenn ich ein Drucker installiere (winXPPRoSP1) und den Anschluss auf einen sich im Netzwerk befindlichen drucker ändern will, eine Fehlermeldung kommt die heisst: "Druckeranschluss konnte nicht hinzugefügt werden, der Vorgang wird nicht abgeschlossen!" Warum passiert das? Als lokaler Drucker geht alles prima zu installieren, nur wenn ich den Anschluss ändere gehts nicht. Hängt das an einer Richtlinie? Selbst mit dem Domänenadminaccount gehts nicht. Weiss einer einen Rat für mich?

DC = Win 2003 Server
Clients = Win XP Pro Sp1
Druckserver = NT4.0 BDC

MfG Fungo
Mitglied: fritzo
24.01.2005 um 18:45 Uhr
Hi,

mögliche Ursachen sind
-eine Domänen- oder lokalen Richtlinie
-fehlerhafte Treiber auf der Workstation
-falsch konfigurierte Queue auf dem Server
-ein nicht kompatibler Treiber

Policies1
Check mal bitte gpedit.msc und die Group Policies und schau nach, wer Drucker / -treiber installieren darf. Ansonsten - tritt das auf mehreren Clients oder nur auf einem auf? Wenn auf mehreren, dann solltest Du Eure Policies checken - eigentlich sollten die bei DomAdmins nicht gezogen werden. Pack die DomAdmin-Accounts auf jeden Fall in eine OU, auf der keine Policy gesetzt und die Vererbung deaktiviert ist (natürlich kannst Du auch hier Policies setzen, dabei würde ich aber vorsichtig vorgehen, never ever die Default Domain Policy verwenden und nur ganz wenige Sachen einstellen).

Policies2
Es gibt eine Policy, die das Installieren von Kernelmode-Treibern unter W2K3 / XP verbietet. Such in den Gruppenrichtlinien danach, ich weiß sie momentan nicht aus dem Kopf. Falls diese für die Clients aktiviert ist und Du Dich mit einer Queue auf dem Nt4-Server verbinden willst und er versucht, diesen Treiber zu ziehen , ist das der Grund für den Fehler.

Treiber Workstation
Ansonsten check mal bitte die auf dem Client vorhandenen Treiber mit prndrvr - "cscript prndrvr.vbs" spuckt die möglichen Funktionen aus, "cscript prndrvr -x" zB löscht die Treiber aller nicht in Benutzung befindlichen Drucker - gut, um bei zerschossenen Treibern aufzuräumen.

-prüf kurz die Printerqueue auf dem Server auf falsche Einstellungen. Ist aber eher unwahrscheinlich, sieht mehr so aus, als wären es:

Nicht kompatible Treiber
Die wahrscheinlichste Ursache. NT4 verwendet, anders als Windows 2000/2003/XP sog. Kernelmode-Treiber. Viele dieser Treiber funktionieren unter XP nicht oder nicht richtig. Diese Treiber werden bei Benutzung des NT4-Printservers ja auch auf Deiner WS installiert - hierbei kann es sein, daß die Installation ganz einfach fehlschlägt. Versuch, einen anderen Treiber zu verwenden. Stellt nach Möglichkeit auf einen W2K/3-Printserver um, um solche Probleme zu vermeiden.

Was sagt eigentlich das Eventlog der Workstation / des Printservers zu den Zeiten, zu denen Du die Fehlermeldungen erhältst?

Grüße,
fritzo
Bitte warten ..
Mitglied: Fungo
24.01.2005 um 23:15 Uhr
Hi Fritzo,
danke für deine Hilfe. Mittlerweile haben wir das Problem lösen können. Es lag am Bios (man solls kaum glauben). Im Bios kannst du den LPT1 Port von PS2 und ECP auf EPP stellen. Bei unserer Dell Lieferung standen die Ports auf ECP. Wir haben es auf EPP gestellt und sie da, es geht auf anhieb. Hat lange gedauert das rauszufinden. Ich hätte nie an der STelle gesucht, aber es blieb nix weiter übrig, da die Grouppolicies passten.

So long Fungo

PS.: Es muss nicht immer alles Sinn machen :-) face-smile
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Backup
Backupstrategie
Xaero1982Vor 18 StundenFrageBackup30 Kommentare

Nabend Zusammen, wir bekommen es ja leider alle immer wieder mal mit, dass es auch große Firmen gibt, die von irgendwelchen Verschlüsselungstrojanern verseucht werden. ...

Switche und Hubs
Frage zu Jumbo Frames
gelöst White-Rabbit2Vor 1 TagFrageSwitche und Hubs14 Kommentare

Hallo. Vielleicht ist dies keine Frage, die man pauschal beantworten kann - vielleicht kann es aber doch jemand halbwegs einschätzen: Wir haben hier Cisco ...

LAN, WAN, Wireless
MikroTik: kaskadisches Core-Netzwerk CCR-CRS-CRS mit Satelliten-Swichtes+APs - ein Versuch einer Anleitung von A-Z
gelöst PackElendVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless10 Kommentare

Hallo zusammen, da ich mit der gelieferten Konfiguration meiner MikroTiks nicht so zufrieden bin, fange ich von vorne an. Das liegt daran, dass ich ...

Internet
ARD und ZDF Live Stream
gelöst ben1300Vor 1 TagFrageInternet14 Kommentare

Guten Morgen ! wir haben zwei Samsung Monitore im Einsatz (Modell DM48E), welche via Netzwerk mit unserem MagicInfo Server verbunden sind. Hierdrüber möchte ich ...

SAN, NAS, DAS
Hardware oder Software RAID
CrunkFXVor 1 TagFrageSAN, NAS, DAS12 Kommentare

Mahlzeit, Kurz vorab eine Einigung darauf dass es kein Hardware RAID gibt, ich aber trotzdem differenziere zwischen: Software RAID ( reine Software auf einem ...

LAN, WAN, Wireless
SFP mit SFP+ verbinden
maximum3012Vor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless10 Kommentare

Hallo zusammen, mich würde folgendes interessieren, ist es eigentlich möglich, ein SFP Switch mit einem SFP+ Switch zu verbinden? Es gibt ja die Möglichkeit ...

Windows 10
Windows 10 Clients werden mit TMP-Ordnern geflutet
kgbornVor 1 TagTippWindows 106 Kommentare

Vielleicht mal nachschauen, ob die Windows 10 Clients oder die Server auch mit leeren TMP-Verzeichnissen im angegebenen Pfad vollgemüllt werden. Hab da unterschiedliche Rückmeldungen ...

Router & Routing
Ortsveränderliches Netzwerk einrichten
Daniel82619Vor 23 StundenFrageRouter & Routing10 Kommentare

Hallo, ich habe eine Frage zum Thema Netzwerk(e) und Routing. Im angehängten Bild habe ich versucht die Situation etwas darzustellen. Ich habe mehrere Geräte ...