canlot
Goto Top

Antwort einer Leseanforderung zuverlässig blockieren

Einen wunderschönen guten Tag wünsche ich allen Mitgliedern,

wir haben einen Exchange 2013 im Einsatz auf einem Windows Server 2012 R2.
Momentan sind wir dabei von Easy Archiv Software auf Mailstore zu migrieren.
Easy erstellt im Postfach des Benutzers Email Referenzen die auf die gespeicherten Emails im Easy Archiv zeigen, sie werden dann im Postfach wie normale Emails angezeigt die man dann ganz normal in Outlook öffnen kann. Diese Referenzen müssen bei der Migration gelöscht werden. Das Problem aber dass dabei auftritt, ist, wenn die Referenz gelöscht wurde und das eine Referenz auf eine Email mit einer Leseanforderung gewesen ist, schickt Outlook/Exchange eine Antwort an den Sender dass die Email ungelesen gelöscht wurde. Die Antwort hat dabei folgenden Inhalt: "Not Read: [Betreff]".

Es gibt viele Anleitungen im Netz wie man eine Leseanforderung blockieren kann, sei es über Powershell set-mailboxMessageConfiguration, über Transportregel oder gpo. Aber ich habe bisher keine gefunden wie man die Antwort einer Leseanforderung blockieren oder löschen kann.

Vielleicht kennt jemand so eine Möglichkeit.

Viele Grüße

Content-Key: 398189

Url: https://administrator.de/contentid/398189

Printed on: January 29, 2023 at 13:01 o'clock

Member: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus Jan 14, 2019 at 11:14:39 (UTC)
Goto Top
Hallo canlot,

ich kenne Easy-Archiv nicht, aber ich würde mal darauf tippen, dass Ihr nicht die einzigen mit dem System seid. Gibt es daher dazu keinen Schalter (kein Support mehr auf die SW?)

VG
Member: emeriks
emeriks Jan 14, 2019 updated at 13:14:02 (UTC)
Goto Top
Hi,
eine temporäre Transportregel auf dem Exchange
sollte das aber machen. Diese Antwort wird doch vom Client gesendet und nicht vom Exchange Server. Meines Wissens. Für Exchange ist das eine normale Mail.

E.