ArcServe 12.5 - 4 Wochen tägliche Vollsicherung auf iSCSI Laufwerk - Problem mit Konfiguration

Mitglied: TiTux

TiTux (Level 2) - Jetzt verbinden

18.02.2010 um 15:56 Uhr, 5350 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo,

ich habe hier ArcServe 12.5 im Einsatz und möchte meine Daten auf ein iSCSI Laufwerk sichern.
Da es groß genug ist, möchte ich jeden Tag eine Vollsicherung darauf machen.

Das iSCSI Laufwerk habe ich mit meinem Server 2003 verbunden, der Zugriff ist also kein Problem.
Nun weiß ich allerdings nicht, wie ich mein ArcServe dazu bringe, dass er für jeden Tag einen neuen Ordner
auf dem Laufwerk nutzt und nach den 4 Wochen wieder von vorne anfängt und die Daten überschreibt.

Was ich bis jetzt gemacht habe:

Ich habe 20 Ordner auf dem iSCSI angelegt . Im ArcServe dann die "Gerätekonfiguration" ausgeführt und
jeden zuvor angelegten Ordner als Dateigeräte angelegt:

74f867be8deaeb5dc6ec6767729bd48c - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Im Datenträgerbestand wurden dann alle "Bänder", also meine Ordner in eine Gruppe gesteckt.
In den Eigenschaften dieses Datenträgerbestandes habe ich dann als "Verweildauer" 19 Tage angegeben.
Im eigentlichen Job wurde eine "Vollständige Sicherung an 5 Wochentagen" eingerichtet.

Nun dachte ich, dass er sich für jeden Tag den nächsten Ordner nimmt, Daten speichert und am nächsten
Tag geht das Spiel von vorne los.

Das hat allerdings so nicht funktioniert. Es ging ca. 1 Woche lang gut, danach bekam im Jobprotokoll nur die
Meldung, dass ein Fehler aufgetreten ist, sonst leider nichts genauen, auch nicht, dass er kein "Band" finden konnte.


Geh ich das evtl. komplett falsch an und muss den Job/Ordner komplett anders planen, evtl. auch auf mehrere Jobs aufgeteilt?
Habe dazu leider nichts finden können, wie man bei sowas vorgeht. Bis jetzt hatte ich immer nur eine Woche gesichert, dass
war nie ein Problem.


Bin für jeden Tipp dankbar,

Gruß
TiTux
Mitglied: Back1984
15.06.2010 um 12:26 Uhr
Hey TiTux,

wir haben bei uns Arcserve r12.0 im Einsatz und verwenden das Staging um unsere Sachen erst auf Platte und dann auf Band zu sichern. Bei den Staging-Richtlinien kann dann eingestellt werden, wann die Dateien überschrieben bzw. gelöscht werden (also auf der Platte). Hier kannst du also festlegen wie lange eine Sicherungsdatei aufgehoben werden soll.

Hoffe das hilft dir schonmal ein Stückchen weiter.

Gruß
Back1984
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
Adventskalender 2020
LochkartenstanzerInformationOff Topic18 Kommentare

Was haltet ihr von einer Sammlung von Adventskalendern? (Hier im Thread z.B.) Ich fang mal mit dem Heise-Kalender an: ...

Router & Routing
RDP nur im internen Netz möglich nicht aber per vpn?
einfach112FrageRouter & Routing17 Kommentare

Hallo zusammen. Beim Kunden habe ich einen Server mit VMWARE laufen. Darauf ein Windows Server 2016 Essentials als VM ...

Internet
Über meinen WAN ist lidl.de nicht ereichbar
gelöst NetGodFrageInternet16 Kommentare

Hallo zusammen, mit meinem DTAG-Anschluß ist derzeit kein Durchkommen zu www.lidl.de möglich. Zu den selben Zeitpunkten ist es aber ...

Netzwerke
Router1, Router2 + Repeater untereinander erreichbar machen (OpenWrt)
WinstarFrageNetzwerke15 Kommentare

Guten Abend! Kurz vorweg ja, ich weiß dass es hier bereits eine Anleitung gibt, wie man verschiedene Netzwerke zusammen ...

Hardware
Verwertung alter Hardware
quin83FrageHardware13 Kommentare

Hallo zusammen, bei uns liegt immer mehr Hardware im Lager, welche eigentlich nicht alt ist, aber bei uns keine ...

Grafikkarten & Monitore
Grafikkarte für Office mit HDMI und DisplayPort
df5erge2FrageGrafikkarten & Monitore13 Kommentare

Hallo, für einen älteren Rechner von 2007 welcher eine alte Grafikkarte ohne HDMI und Displayport besitzt, habe ich bereits ...

Ähnliche Inhalte
Samba
ISCSI Laufwerk erweitern
D1Ck3nFrageSamba9 Kommentare

Hallo zusammen, folgende Situation: Wir haben an einem unserer physischen Server (Ubuntu 12.04LTS) über die ISCSI-Schnittstelle Storage Speicher lokal ...

Backup

Erkennt LTO Laufwerk automatisch Bandkapazität (400 800 oder 800 1600) - Arcserve 12.5

christophhFrageBackup3 Kommentare

Hallo zusammen, wir verwenden Arcserve zur Datensicherung mit einem Tapeloader (Exabyte) und einem darin eingesetzen HP Ultrium LTO4-SCSI Bandlaufwerk. ...

Vmware

ESXi mit iSCSI NAS verbinden nur einer von 4 ESXi schafft es

gelöst Freak-On-SiliconFrageVmware5 Kommentare

Servus; Hab hier 4 ESXi In einem vCenter 6.7: ESXi1 6.0 x3650 M5 im Cluster mit ESXi2 6.0 x3650 ...

Backup

LTO-4-Laufwerk allmählich zu klein, was ist für die Zukunft zu empfehlen?

departure69FrageBackup22 Kommentare

Hallo. Nachdem sich virtuelle Maschinen ja mitunter wie Karnickel vermehren, ist auch bei uns das erst 4 Jahre alte ...

Windows Server

Citrix Receiver 4 8 Ihre Aenderungen konnten nicht gespeichert werden, da die Konfiguration des Kontos ungültig ist

gelöst 131455FrageWindows Server5 Kommentare

Hallo, auf unserer Xendesktop Umgebung, bringt der Citrix Receiver 4.8 immer die Meldung beim starten : Ihre Aenderungen konnten ...

Neue Fragen
Administrator Magazin
11 | 2020 Virtualisierung ist aus der IT nicht mehr wegzudenken. In der November-Ausgabe des IT-Administrator Magazins dreht sich der Schwerpunkt um das Thema "Server- und Storage-Virtualisierung". Darin erfahren Sie, wie sich die Virtualisierungstechnologie entwickelt hat, welche Varianten es im Bereich Server und Speicher gibt und wie ...
Neue Beiträge
Neue Jobangebote
Server- und Storage-VirtualisierungServer- und Storage-VirtualisierungBerechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid Cloud