titux
Goto Top

Fehler beim hinzufügen eines RD-Sitzungshostservers

Hallo,

wir haben hier auf Server 2022 eine RDS-Farm erstellt. Unter dem Reiter "Sammlungen" wurden die entsprechenden Sitzungshostserver bereits hinzugefügt, ohne Probleme.

Wenn ich jetzt in meine selbst erstellte Sammlung reingehe und unter "Hostserver" einen neuen Remotedesktop-Sitzungshostserver hinzufügen möchte, kommt folgendes:


Wenn ich die Meldung dann schließe, taucht der Server trotzdem unten in meiner Hostserver-Liste auf und auch ein Test klappt, dass ich mich darauf anmelden kann. Aber der Fehler muss ja einen Grund haben und bevor ich alle Server da hinzufüge und die Fehlermeldung für jeden erscheint muss ich das ja erstmal geklärt haben, was damit zusammenhängt.

Jemand eine Idee? Im Netz haben ich in diesem Zusammenhang nichts brauchbares gefunden.

VG
TiTux
2024-02-27 09_55_36-rdp-manager

Content-Key: 81009317177

Url: https://administrator.de/contentid/81009317177

Printed on: April 12, 2024 at 23:04 o'clock

Member: ukulele-7
ukulele-7 Feb 28, 2024 at 14:00:32 (UTC)
Goto Top
- Kannst du den Server am RD-Broker ohne Probleme aus der Übersicht "Server" im Server-Manager heraus und wieder herein nehmen?
- Gibt es auf dem Server ausstehende Updates oder Neustarts?
- Reboot vom RD-SH einfach mal machen
Member: its-gab
its-gab Feb 28, 2024 at 17:55:53 (UTC)
Goto Top
Das Problem kenne ich von Server 2019 wenn die Windows Firewall am Sessionhost nicht korrekt konfiguriert oder deaktiviert wurde
Member: TiTux
TiTux Mar 01, 2024 at 08:01:53 (UTC)
Goto Top
Den Server aus der Übesicht Server raus und reinnehmen klappt ohne Probleme. Updates stehen derzeit keine aus. Die Server werden sowieso jede Nacht neu gestartet, macht leider keinen Unterschied.

Bei uns ist das Firewall-Domänen Profil immer deaktiviert, standardmäßig, haben damit aber auch kein Problem mit einer anderen Farm.
Member: ukulele-7
ukulele-7 Mar 01, 2024 at 09:34:53 (UTC)
Goto Top
Dann würde ich nach irgendwelchen Unterschieden in der Konfiguration suchen. Falsche Subnetmask, fehlendes Gateway, DNS Eintrag fehlerhaft, Unterschiede in den GPO oder irgendwas, wo jemand beim Einrichten einen Fehler gemacht haben könnte.

Alternativ ist da vermutlich noch nicht viel drauf installiert, einfach mal neu aufsetzen ist vielleicht leichter.
Member: Dani
Dani Mar 03, 2024 at 10:06:38 (UTC)
Goto Top
Moin,
Bei uns ist das Firewall-Domänen Profil immer deaktiviert, standardmäßig, haben damit aber auch kein Problem mit einer anderen Farm.
Mach natürlich Sinn, wenn keinen Werte auf Sicherheit liegt. 2024 darf das keine Option mehr sein.

Jemand eine Idee? Im Netz haben ich in diesem Zusammenhang nichts brauchbares gefunden.
Mit deutschen Fehlermeldung suche es immer am Schlechtesten. Stelle die Sprache auf Englisch, reproduziere das Problem und danach kannst du mit der Fehlermeldung im Assistent und aus den Event Viewer auf die Jagd gehen.


Gruß,
Dani
Member: TiTux
TiTux Mar 07, 2024 at 13:18:29 (UTC)
Goto Top
Also ich kennen keinen Microsoft Dozenten, der heute noch empfiehlt, die Windows eigene Firewall herzunehmen...

Ich hatte auch schon mit den englischen Begriffen gesucht, bin da leider auch nicht weitergekommen. Wenn man etwas findet, bezieht sich das auf Lizenz Themen, aber da passt alles.
Member: Dani
Dani Mar 07, 2024 at 18:24:25 (UTC)
Goto Top
Moin,
Also ich kennen keinen Microsoft Dozenten, der heute noch empfiehlt, die Windows eigene Firewall herzunehmen...
ist heute schon Freitag? Solch ein Unfug habe ich schon lange nicht mehr gehört.

Ich hatte auch schon mit den englischen Begriffen gesucht, bin da leider auch nicht weitergekommen.
Poste doch die die Fehlermeldung auf Englisch hier. Damit meine ich nicht eine Übersetzung der deutschen Fehlermeldung ins Englische. Das ist bei Microsoft nicht das Gleiche. Dann wird er eine oder andere nochmals helfen wollen. Aber die Initiative muss von dir kommen.


Gruß,
Dani
Member: ukulele-7
ukulele-7 Mar 08, 2024 at 09:02:17 (UTC)
Goto Top
Zitat von @TiTux:

Also ich kennen keinen Microsoft Dozenten, der heute noch empfiehlt, die Windows eigene Firewall herzunehmen...
Die Firewall macht ja nur Ports dicht, die man nicht braucht. Du kannst natürlich auch den Server härten und alle Dienste verstümmeln, die in jedem Windows immer laufen. Dann wirst du aber ständig Fehler erhalten.