Aruba iAP Airwave aktiv

interface31
Goto Top
Hi,

habe ein paar Aruba iAP an denen der Airwave Management noch aktiv ist.
Sprich nach ein paar Minuten zieht dieser sich die Info vom Server, steht irgendwo in Frankreich.
Habe dazu keine Info.
Außer die Verbindung zur IP zu Blocken habe ich keine Idee dies weg zu bekommen.
MAC Adresse werde ich wohl nicht ändern können.
Sonst jemand ne Idee?

cu

Content-Key: 1084184449

Url: https://administrator.de/contentid/1084184449

Ausgedruckt am: 01.07.2022 um 20:07 Uhr

Mitglied: em-pie
em-pie 24.07.2021 um 15:43:07 Uhr
Goto Top
Moin,

den Reset (=Werkseinstellungen) via Büroklammer schon durchgeführt?

Gruß
em-pie
Mitglied: interface31
interface31 24.07.2021 um 21:48:01 Uhr
Goto Top
Ja klar, dannach läßt auch über default Login zugreifen.
Aber nach ein paar Minuten, rebootet der AP und im AIRWAVE Server steht die IP drin nach France.

cu
Mitglied: em-pie
em-pie 25.07.2021 aktualisiert um 10:19:58 Uhr
Goto Top
Moin,

dann erzähle einmal bitte etwas mehr zum Setup:
  • Steht der AP in einer Firmenumgebung oder privat?
  • Wenn Firma/ Organisation: gibt es eine VPN-Strecke nach "France" (was auch immer das heißen mag, ich gehe aber von einem Land aus!?)
  • Gibt es in "France" einen WLAN-Controller, der das spezielle Firmennetz nach neuen APs scannt?

Was mir hierzu noch einfällt:
Ja klar, dannach läßt auch über default Login zugreifen.
hat er nur die KEnnwörter zurück gesetzt oder die gesamte Config?
Hast du mal den P nur mit einem Laptop verbunden und dann ein FW-Update gefahren und via CLI noch einmal alles resetet?
Mitglied: interface31
interface31 25.07.2021 aktualisiert um 13:23:44 Uhr
Goto Top
Hi,

France = Frankreich

ne steht bei mir daheim, ja die IP zeigt dorthin.
Nach ein paar Minuten holt er sich diese und rebootet und ich kann mich nicht mehr einloggen und er hat dann zwei
eigene Wifi Netzwerke.
FW ist auf den aktuellen Stand.
Denke das kannst nur über eine Sperrung der IP hinbekommen, da der Airwave nach der Mac Adresse scannt und dann die Konfig einspielt.

Wenn ich nach den Hardreset mich einloggen und das Land gewählt habe, sieht dies so aus.
SetMeUp ist deaktiviert
Menü ist System aktiv und unter System->Admin ist Airwave leer


cu
Mitglied: em-pie
em-pie 25.07.2021 um 13:57:07 Uhr
Goto Top
und was ist hiermit:
Hast du mal den AP nur mit einem Laptop verbunden und dann ein FW-Update gefahren und via CLI noch einmal alles resetet?
wenn der nicht im LAN hängt, kann der sich auch nicht verbinden.

Und zu welcher IP will der sich verbinden?
Hänge dort mal ein Wireshark zwischen...
Mitglied: interface31
interface31 25.07.2021 um 14:51:11 Uhr
Goto Top
ja habe die IP geblockt, dann kannst ihn ganz normal konfigurieren.
Hatte nur die Hoffnung das man diesen AIRWAVE Management komplett deaktivieren kann.
Meinst ein Reset über CLI bringt mehr?
Denke auch wenn ich eine andere FW einspiele bringt nix.
Über die MAC erwischt der Airwave Server diesen immer.
Mitglied: em-pie
em-pie 25.07.2021 um 15:05:36 Uhr
Goto Top
versuche einfach mal ein
Quelle: https://support.hpe.com/hpesc/public/docDisplay?docId=a00073068en_us& ...

und eine frische/ aktuelle FW schadet ohnehin meistens nie face-wink
Mitglied: interface31
interface31 25.07.2021 um 18:43:30 Uhr
Goto Top
Ok, die aktuelle ist aber drauf.
6.5.4.11
Weiß jemand wie das mit den Airwave Management geht?
Sowie ich das interpretiere sieht dieser die MAC Adresse im Netz und bügelt dann seine Konfig drüber oder
der AP telefoniert nach Hause und der Airwave sendet dann die Konfig.
Ich probiere mal mein Glück, glaube aber das dies nicht geht.

cu
Mitglied: interface31
interface31 25.07.2021 um 20:13:18 Uhr
Goto Top
Hat vielleicht jemand die aktuelle FW für den iAP 115 ?
Download geht nicht mehr ohne weiteres, Danke!
Mitglied: interface31
interface31 30.07.2021 um 10:28:11 Uhr
Goto Top
Hat keiner den Zugriff um die FW des iAP 115 zu laden?
Danke