interface31
Goto Top

Computer in neuer Domäne anmelden

Hi,

habe hier einen Windows Server 2022 mit einer neuen Domäne am laufen.
Am Alten Server 2012 welcher noch aktiv ist und der PC sich anmeldet läuft noch.
So jetzt will ich mich auf den neuen Server mit neuer Domäne anmelden.
Computer und User sind eingetragen.
Beim anmelden kommt nun
img_3547
Was mir aber aufgefallen ist das der alte PC und Server eine andere Uhrzeit haben ca. 15min versetzt gegenüber dem neuen Server welche auch die richtige Zeit ist.
Wenn ich die Zeit ändern will auf die Zeitzone ist diese korrekt hinterleget aber nicht korrekt.
Kann mir aktuell keinen Reim drauf machen, habt ihr eine Idee?

cu

Content-Key: 42857414895

Url: https://administrator.de/contentid/42857414895

Printed on: April 13, 2024 at 01:04 o'clock

Member: Cleanairs
Cleanairs Feb 23, 2024 at 21:16:47 (UTC)
Goto Top
Nur nebenbei aber interessant: xxxxx.local nimmt man nicht mehr:

AD Namen wählen
Member: incisor2k
incisor2k Feb 23, 2024 at 21:33:57 (UTC)
Goto Top
servus,
ich tippe mal auf fehlerhafte IPv6 Konfiguration.
Member: manuel-r
manuel-r Feb 23, 2024 at 22:04:45 (UTC)
Goto Top
Geh zur Tafel und schreib 100x DNS DNS DNS face-wink
Member: mbehrens
mbehrens Feb 23, 2024 at 22:46:01 (UTC)
Goto Top
Zitat von @interface31:

Kann mir aktuell keinen Reim drauf machen, habt ihr eine Idee?

"Es ist immer DNS".
Member: Lowartz
Lowartz Feb 24, 2024 at 07:04:51 (UTC)
Goto Top
Ich tippe auf DNS!
Member: em-pie
em-pie Feb 24, 2024 at 08:18:06 (UTC)
Goto Top
Moin,

habe hier einen Windows Server 2022 mit einer neuen Domäne am laufen.
Am Alten Server 2012 welcher noch aktiv ist und der PC sich anmeldet läuft noch.
Kannst du das mal näher erläutern?


Ich habe den Verdacht, dass…
… die alte Domain Home.local lautet
… die neue Domain wieder Home.local lautet
… du davon ausgehst, dass das reicht, damit die Clients sich an der neuen Domain anmelden können.

Ist aber nur eine Vermutung, bei der ich mich freue, wenn ich hier irre.

Ansonsten bin ich ebenfalls im Team „It's always DNS“.
Schreib doch dann bitte mal, welche IP
  • der Router hat
  • Der Server 2012 hat
  • Der Server 2022 hat
  • Die Clients für Netzwerkkarten-Settings haben (ipconfig /all)
Member: interface31
interface31 Feb 24, 2024 at 09:27:21 (UTC)
Goto Top
Hi,

die alte Domain hieß
Haus.local
Router hat 192.168.100.250
Alter Server 192.168.100.1
Neuer Server 192.168.100.10
Clients 192.168.100.50-100

Gruss
Member: manuel-r
manuel-r Feb 24, 2024 at 09:37:01 (UTC)
Goto Top
...und jetzt noch ein ipconfig /all vom neuen PC.

Manuel
Member: kreuzberger
kreuzberger Feb 24, 2024 at 14:12:39 (UTC)
Goto Top
tach @interface31

warum emigrierst du nicht einfach alle Aufgaben des Domänencontrollers auf den neuen Server, und erledigt? ich nehme mal an der alte DC soll eh abgelöst werden!?

Kreuzberger
Member: interface31
interface31 Feb 24, 2024 at 19:43:55 (UTC)
Goto Top
Die richtige ipconfig liefere ich noch:


Physische Adresse . . . . . . . . : 00-1C-42-20-1C-88
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 2a02:8070:d81:d120:4aca:2264:8f95:2a72(Bevorzugt)
Temporäre IPv6-Adresse. . . . . . : 2a02:8070:d81:d120:484e:8dd:ccd2:6f47(Bevorzugt)
Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::e2c0:3005:9a45:932d%10(Bevorzugt)
IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 192.168.100.10(Bevorzugt)
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : fe80::b2f2:8ff:fe4c:e7a%10
192.168.100.250
DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 83893314
DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-2D-2C-95-F9-00-1C-42-20-1C-88
DNS-Server . . . . . . . . . . . : fd00::b2f2:8ff:fe4c:e7a
2a02:8070:d81:d120:b2f2:8ff:fe4c:e7a
127.0.0.1

@kreuzberger
ja das Problem war hatte zuerst eine andere Domain und dann gewechselt vielleicht da was zerschossen.
Wie emigriere ich den DC zum neuen?

cu
Member: kreuzberger
kreuzberger Feb 24, 2024 at 19:55:30 (UTC)
Goto Top
@interface31

also, wenn nun beide DCs in unterschiedlichen Domänen sind geht das nicht.

Ich würde den server 2022 neu aufsetzen und Mitglied der alten Domäne werden lassen.

dann (dafür gibts sicher auch hier Anleitungen) die Betriebsmaster-rollen vom alten an den neuen DC.

der alte DC wird dann herabgestuft.

Was mit den Anwendungen passiert muss man individuell entscheiden.


Kreuzberger
Member: interface31
interface31 Feb 24, 2024 at 20:13:33 (UTC)
Goto Top
Mein Ziel war erstmal alles einrichten und dann zum schluß den finalen umstieg machen.
Habe jetzt alles mal getestet, hängt bestimmt an der DNS aber sieht eigentlich gut aus.
AD muß im DNS aufgenommen wo noch was gelesen kann ich das irgendwo noch prüfen?
Member: interface31
interface31 Feb 27, 2024 at 12:59:57 (UTC)
Goto Top
Hi,

also irgendwas passt nicht, bevor ich wieder alles runterschmeisse und von vorne beginne, vielleicht weiß einer von euch was fehlt.
Das komische ist das 1x das anmeldefenster kam aber konnte mich nicht einloggen.
Auf dem Server taucht der client auf.

bildschirmfoto 2024-02-27 um 13.56.16
bildschirmfoto 2024-02-27 um 13.56.35
bildschirmfoto 2024-02-27 um 13.57.14

Habe ich was übersehen?
Member: incisor2k
incisor2k Feb 27, 2024 at 18:18:22 (UTC)
Goto Top
Welcher DNS ist denn auf deinem ElitePC hinterlegt? Und die 70 am Ende ist doch aus deinem Clientbereich?
Member: interface31
interface31 Feb 27, 2024 updated at 19:39:48 (UTC)
Goto Top
Habe mehrere Sachen durchgespielt auch ganz frisch aufgesetzt.
Der 192.168.178.70 ist der Server mit der AD und DNS
Der Client habe ich dynamisch als auch statisch versucht.
Hin und wieder kommt auch das Login Fenster aber kickt mich wieder raus.
Habe auch die Domain mit int.mox.com versucht aber nix gebracht.

bildschirmfoto 2024-02-27 um 20.30.32

Diese Meldung fuchst mich bekomme die nicht weg face-confused

bildschirmfoto 2024-02-27 um 20.32.40

Glaube ich es den??
gerade hier gepostet und nun gehts face-smile
Aber warum was war das Prob?

bildschirmfoto 2024-02-27 um 20.37.31
Member: em-pie
em-pie Feb 27, 2024 at 19:44:29 (UTC)
Goto Top
Ahhh.

Ein Mitarbeiter einer chinesischen Bank also:
https://mox.com/faqs/
Member: interface31
interface31 Feb 27, 2024 at 20:04:16 (UTC)
Goto Top
Nene soweit nicht,
habe nur mich von Promox inspieren lassen und das mox blieb übrig face-smile
Hatte normal nur home.local verwendet aber zum testen mal corp.mox.com versucht.

Der Fehler vom zweiten Bild würde mich interessieren wie dieser weg geht.
Member: mbehrens
mbehrens Feb 27, 2024 at 20:14:38 (UTC)
Goto Top
Zitat von @interface31:

Habe ich was übersehen?

RFC 6762, Anhang G.
Member: manuel-r
manuel-r Feb 27, 2024 at 20:14:51 (UTC)
Goto Top
Der Fehler vom zweiten Bild würde mich interessieren wie dieser weg geht

Das mit der Erstsynchronisierung des DNS? So lange du nicht Admin bei mox.com bist gar nicht.
Dir ist schon klar, dass IANA-TLDs ins und im Internet geroutet werden?!

Manuel
Member: mbehrens
mbehrens Feb 27, 2024 at 20:17:29 (UTC)
Goto Top
Zitat von @interface31:

Der Fehler vom zweiten Bild würde mich interessieren wie dieser weg geht.

Ich würde damit beginnen, warum das EventLog leer ist und keine Meldungen enthält.
Member: interface31
interface31 Feb 27, 2024 updated at 20:19:22 (UTC)
Goto Top
Nein meine
home.local
das mox.com habe ich nur zum testen verwendet.
dort taucht der Fehler auf habe den Server neu aufgesetzt
Siehe die ersten post
Member: interface31
interface31 Mar 01, 2024 at 20:38:41 (UTC)
Goto Top
Habe jetzt das ganz nochmal durchgespielt bekomme wieder diese Meldung

Der DNS-Server wartet darauf, dass von den Active Directory-Domänendiensten angezeigt wird, dass die Erstsynchronisierung des Verzeichnisses durchgeführt wurde. Der DNS- Serverdienst kann erst nach der Erstsynchronisierung gestartet werden, da wichtige DNS-Daten möglicherweise noch nicht auf diesen Domänencontroller repliziert wurden. Sofern die im Ereignisprotokoll der Active Directory-Domänendienste protokollierten Ereignisse deutlich machen, dass Probleme bei der DNS-Namensauflösung vorliegen, sollte ggf. die IP-Adresse eines weiteren DNS-Servers für diese Domäne der DNS-Serverliste in den Internetprotokolleigenschaften dieses Computers hinzugefügt werden. Dieses Ereignis wird alle zwei Minuten protokolliert, bis von den Active Directory-Domänendiensten angezeigt wird, dass die Erstsynchronisierung durchgeführt wurde.

Habe es nochmal von Grundauf neu aufgesetzt mit neuem Computernamen und DNS Name.
Kann mich aber von meinen Laptop nicht anmelden.
AD sagt integriert und habe den DNS auf die Server IP gelegt.
Bin ratlos weiß jemand rat?
Member: incisor2k
incisor2k Mar 01, 2024 at 20:45:52 (UTC)
Goto Top
wie heißt deine domain denn jetzt?
Member: interface31
interface31 Mar 02, 2024 updated at 12:06:03 (UTC)
Goto Top
home.local heißt sie

wenn ich den befehl ausführe kommt

nltest /sc_query:home.local
fehler bei i_netlogoncontrol status = 1355 0x54b error_no_such_domain

wenn ich dann

netdom resetpwd /s:server.Home.local /ud:home.local\administrator /PD:*

ausführe und erneut

nltest /sc_query:home.local
fehler bei i_netlogoncontrol status = 1355 0x54b error_no_such_domain

eingebe selbes Ergebnis
Member: incisor2k
incisor2k Mar 02, 2024 updated at 13:38:55 (UTC)
Goto Top
Vielleicht nochmal von vorne anfangen.. und mal an einem Tutorial orientieren... Auch die Vorbereitungen beachten etc..

www.ip-insider.de/in-17-schritten-zum-perfekten-domaenencontroller-a-489759/

support.schulportal.hessen.de/knowledgebase.php?article=1228
Member: interface31
interface31 Mar 02, 2024 updated at 14:06:56 (UTC)
Goto Top
Danke versuche ich nochmal zu vergleichen.
Habe auch nochmal

C:\Users\Administrator.DATA-SERVER.000>dcdiag /test: dns
Verzeichnisserverdiagnose
Anfangssetup wird ausgeführt:
Der Homeserver wird gesucht... Homeserver = Server-Home
* Identifizierte AD-Gesamtstruktur.
Sammeln der Ausgangsinformationen abgeschlossen.
Erforderliche Anfangstests werden ausgeführt.
Server wird getestet: Default-First-Site-Name\SERVER-HOME Starting test: Connectivity
Primärtests werden ausgeführt.
SERVER-HOME hat den Test Connectivity bestanden.
Server wird getestet: Default-First-Site-Name\SERVER-HOME
Starting test: DNS
DNS-Tests werden ordnungsgemäß ausgeführt. Warten Sie einige Minuten... SERVER-HOME hat den Test DNS bestanden.
Partitionstests werden ausgeführt auf: ForestDnsZones
Partitionstests werden ausgeführt auf: DomainDnsZones
Partitionstests werden ausgeführt auf: Schema
Partitionstests werden ausgeführt auf: Configuration
Partitionstests werden ausgeführt auf: Home
Unternehmenstests werden ausgeführt auf: Home.local Starting test: DNS
Home.local hat den Test DNS bestanden.

Was ist den bloss faul