Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Ausbildung Fachinformatiker - Systemintegration

Mitglied: 135681

135681 (Level 1)

14.03.2019 um 13:04 Uhr, 859 Aufrufe, 28 Kommentare, 5 Danke

Hallo,

ich beginne bald meine Ausbildung als FI Systemintegration.
Haben soeben meinen Vertrag zugeschickt bekommen und sehe dort ein Gehalt im 1. LJ von 660,-.
Bis zum 3. Lehrjahr geht es immer 50,- weiter hoch.

Im Internet steht ein Gehalt im 1. LH von 800,- + .

Meine Frage nun, gibt es dort keine Tarifvereinbarungen oder der gleichen?

Danke im Vorraus.
28 Antworten
Mitglied: Marabunta
14.03.2019 um 13:10 Uhr
Kommt auf die Firma an. Nicht alle haben eine Tarifbindung.
Bitte warten ..
Mitglied: Spirit-of-Eli
14.03.2019 um 13:10 Uhr
Moin,

das ist doch schon gut.

Bei mir waren es damals 450€ im ersten Lehrjahr.

Es gibt dazu keine Tarifverträge.

Gruß
Spirit
Bitte warten ..
Mitglied: Archeon
14.03.2019 um 13:12 Uhr
Mahlzeit,

nein das regelt jede Firma selbst.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
14.03.2019 um 13:28 Uhr
Hallo,

Zitat von 135681:
Im Internet steht ein Gehalt im 1. LH von 800,- + .
Im Internet steht vieles z.B.
Dabei beträgt das Ausbildungsgehalt im 1. Ausbildungsjahr 955 Euro
von hier

Meine Frage nun, gibt es dort keine Tarifvereinbarungen oder der gleichen?
Kann dein Ausbildungsbetrieb dir zu 100% beantworten.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
14.03.2019 um 13:35 Uhr
Hallo,

1. Lektion, glaube nicht alles, was im Internet steht.
2. Willst du ausgebildet werden oder Geld verdienen?
3. die 800€ sind vor allem bei der Telekom anzutreffen,
Bitte warten ..
Mitglied: Looser27
14.03.2019 um 13:37 Uhr
3. die 800€ sind vor allem bei der Telekom anzutreffen,

....doch wer will da schon arbeiten?
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
14.03.2019 um 13:42 Uhr
Zitat von Looser27:

3. die 800€ sind vor allem bei der Telekom anzutreffen,

....doch wer will da schon arbeiten?
das hab ich irgendwie unter den Tisch fallen lassen.
Bitte warten ..
Mitglied: Spirit-of-Eli
14.03.2019 um 13:58 Uhr
Die Telekomiker lassen die doch eh Reihenweise durch die Prüfung fallen.
Bitte warten ..
Mitglied: chiefteddy
14.03.2019 um 14:04 Uhr
Hallo,

in der Schule wohl nicht aufgepaßt!

Ein Tarifvertrag ist eine freiwillige Vereinbahrung zwischen der Arbeitgeberseite (häufig der jeweilige Arbeitgeberverband, aber auch der einzelne Arbeitgeber --> Haustarif) und der Arbeitnehmerseite (häufig Gewerkschaft, aber auch Betriebsrat).

Nur wenn der Arbeitgeber Mitglied im zuständigen Arbeitgeberverband ist und der einen Tarifvertrag für seine Mitglieder abgeschlossen hat, gibt es Tariflohn. Voraussetzung dafür, dass der Arbeitnehmer Anspruch auf den Tariflohn hat, ist, dass er Mitglied der jeweiligen Gewerkschaft ist, die den Tarifvertrag mit der Arbeitgeberseite abgeschlossen hat. (Das der Arbeitgeber den Tariflohn meist allen Mitarbeitern zahlt, ist eine andere Sache)

Also:

1. Bist Du in der Gewerkschaft?
2. Ist der Arbeitgeber im jeweiligen Arbeitgeberverband?
3. Hat die Gewerkschaft und der Arbeitgeberverband einen Tarifvertrag abgeschlossen? (Oder gibt es einen Haustarifvertrag?)
4. Gibt es in diesem Tarifvertrag Aussagen zu der Entlohnung von Lehrlingen?

Wenn Du mehr wissen willst, gucks Du hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Tarifvertrag

Ansonsten kann ich @certifiedit.net nur zustimmen:

Willst du ausgebildet werden oder Geld verdienen?

Jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: chiefteddy
14.03.2019 um 14:10 Uhr
Die Telekomiker lassen die doch eh Reihenweise durch die Prüfung fallen.

Hallo,

zur Info: Die Telekomiker nehmen die Prüfung gar nicht ab. Das macht die Prüfungskomission der jeweiligen Kammer! In der können natürlich auch einige Telekomiker sitzen.

Und die Fragen der schriftlichen Prüfung werden auch nicht von den Telekomikern verfaßt.


Das Durchfallen der Auszubildenden in den Prüfungen könnte ja aber auch einfach an ihren Leistungen, oder besser: Nichtleistungen liegen.

Jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: Spirit-of-Eli
14.03.2019, aktualisiert um 14:14 Uhr
Du verstehst mich falsch.
Die Azubis der Telekom wurden alle in Oldenburg geprüft und bis auf einer wurden alle beim Fachgespräch versägt.

Die Schriftliche Prüfung war kein Thema.
Bitte warten ..
Mitglied: nepixl
14.03.2019 um 14:49 Uhr
Hi,

ich beginne bald meine Ausbildung als FI Systemintegration.
Stark, willkommen!

sehe dort ein Gehalt im 1. LJ von 660,-.
Stark!

Im Internet steht ein Gehalt im 1. LH von 800,- + .
Im Interwebz steht vieles.

Schade, sieht mir eher nach "die IT ist eine Goldgrube"-Ausbildung aus wie nach einer Leidenschaft zur (IT)Technik.
Mir wäre/war das "Azubigehalt" egal solange ich danach meinen Traumberuf (ist und war es für mich) ausüben darf. Wenn sich dann noch Leidenschaft, Engagement, Verständnis und Logik beieinander treffen (ausgelernt, bei/in einer Firma), kann man sich über das passende Gehalt Gedanken machen.

justmy2cents

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Th0mKa
14.03.2019 um 15:00 Uhr
Zitat von nepixl:

Wenn sich dann noch Leidenschaft, Engagement, Verständnis und Logik beieinander treffen (ausgelernt, bei/in einer Firma), kann man sich über das passende Gehalt Gedanken machen.

Über das Gehalt sollte man sich ganz am Anfang Gedanken machen. Der Grund arbeiten zu gehen ist schließlich im wesentlichen der Tausch von Zeit gegen Geld. Dieser ganze "Hobby zum Beruf" Kram ist doch eher BS.

/Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
14.03.2019 um 15:21 Uhr
Zitat von Th0mKa:

Zitat von nepixl:

Wenn sich dann noch Leidenschaft, Engagement, Verständnis und Logik beieinander treffen (ausgelernt, bei/in einer Firma), kann man sich über das passende Gehalt Gedanken machen.

Über das Gehalt sollte man sich ganz am Anfang Gedanken machen. Der Grund arbeiten zu gehen ist schließlich im wesentlichen der Tausch von Zeit gegen Geld. Dieser ganze "Hobby zum Beruf" Kram ist doch eher BS.

/Thomas

Wenn ich eine vernünftige Fortbildung will, leg ich dafür gut mittlere 4 Stellige Beträge hin. Auch früher musste man für Ausbildungszwecke noch zahlen. Du kannst natürlich auch keine Ausbildung machen und dann hast du Recht, allerdings wage ich zu bezweifeln, dass du damit im Schnitt mehr bekommst. Wo du Recht hast: Bei mir sprach man in jedem Vorstellungsgespräch auch über das Geld.

Viele Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: nepixl
14.03.2019, aktualisiert um 15:40 Uhr
Dieser ganze "Hobby zum Beruf" Kram ist doch eher BS.

Och, wenn man sein Hobby zum Beruf machen kann und seine Skills durch eine Ausbildung festigt, kann das nicht falsch sein.
Eher im Gegenteil:
Ich bin der Ansicht: der, der sein Beruf lebt und "liebt" (wer geht steht schon gerne Montagsmorgens auf..), wird was reißen und unter Umständen sogar erfolgreicher sein, wie einer, der es ausschließlich des Geldes wegen ausübt oder weils die Arge gerade so vorgeschlagen hat...

Die stetig steigende Vergütung der Freelancer kommt ja nicht von ungefähr, es kommen einfach zu wenig fähige (IT)Leute nach oder landen in irgendeinem Callcenter weils für mehr einfach nicht reicht (Leidenschaft = Interesse = Verständnis = einfache Auffassungsgabe)

Wie immer: meine persönliche Meinung. ¯\_(ツ)_/¯

Gruß

Edit:
Über das Gehalt sollte man sich ganz am Anfang Gedanken machen
Darum versuchen es so viele, da der Typ der die IT macht, ja unheimlich viel Geld für unheimlich wenig Aufwand bekommt UND sitzt zuzüglich den ganzen Tag vorm PC ;)

Edit²: Natürlich gibt es Ausnahmen... aber eben wenige.
Bitte warten ..
Mitglied: Th0mKa
14.03.2019 um 15:42 Uhr
Zitat von certifiedit.net:

Wenn ich eine vernünftige Fortbildung will, leg ich dafür gut mittlere 4 Stellige Beträge hin. Auch früher musste man für Ausbildungszwecke noch zahlen.
Es spricht ja auch nichts dagegen für eine gute Fortbildung zu zahlen. Ich halte es nur für Unsinn einem Fragesteller (sinngemäß) zu antworten das man selber die Ausbildung auch für einen Euro gemacht hätte weil das doch DER Traumberuf ist. Üblicherweise sind die Leute die hinterfragen ob sie angemessen bezahlt werden auch die die am Ende mehr verdienen.

/Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
14.03.2019 um 15:54 Uhr
Zitat von Th0mKa:

Zitat von certifiedit.net:

Wenn ich eine vernünftige Fortbildung will, leg ich dafür gut mittlere 4 Stellige Beträge hin. Auch früher musste man für Ausbildungszwecke noch zahlen.
Es spricht ja auch nichts dagegen für eine gute Fortbildung zu zahlen. Ich halte es nur für Unsinn einem Fragesteller (sinngemäß) zu antworten das man selber die Ausbildung auch für einen Euro gemacht hätte weil das doch DER Traumberuf ist. Üblicherweise sind die Leute die hinterfragen ob sie angemessen bezahlt werden auch die die am Ende mehr verdienen.

/Thomas

Nun ich denke, da verstehst du Ihn falsch. Wie es schon früher so hieß Lehrjahre sind keine Herrenjahre (kann man auf mehrere Arten deuten). Wichtig ist da die Bezahlung von Aufmerksamkeit und Mitarbeit, in Hinsicht auf eben, dito. Da sollte es nicht ums Geld gehen, darum bekam man früher (immer noch?) dafür auch Kindergeld und Unterstützung.

Wie es dann später aussieht ist ein komplett anderes Blatt.
Bitte warten ..
Mitglied: 135681
14.03.2019 um 17:42 Uhr
Na, so ist das jetzt nicht - es ist mein Traumberuf.
Es hat mich dennoch nur interessiert und wollte das mal in Erfahrung bringen.
Die IT ist neben Musik das einzige was mir Spaß macht und wozu ich mich nicht zum lernen aufraffen muss.
Grz
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
14.03.2019 um 18:02 Uhr
Hallo,

Zitat von 135681:
wozu ich mich nicht zum lernen aufraffen muss.
Aus welchem Universum stammts du denn? Warum machst du dann eine Ausbildung wenn du anscheinend schon alles aus der IT weißt? Oder ist es bloß selbstüberschätzung?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Epigenese
14.03.2019, aktualisiert um 20:04 Uhr
Zitat von Th0mKa:


Über das Gehalt sollte man sich ganz am Anfang Gedanken machen. Der Grund arbeiten zu gehen ist schließlich im wesentlichen der Tausch von Zeit gegen Geld. Dieser ganze "Hobby zum Beruf" Kram ist doch eher BS.

/Thomas

Nichts für Ungut Thomas aber der war gut. Also mein Chef kauft bei mir Wissen und Können, innerhalb einer vereinbarten Zeit. Wenn deiner nur Zeit von dir will, würde mich mal interessieren, in welchem Gewerbe du tätig bist.

Grüße
Epi
Bitte warten ..
Mitglied: Th0mKa
14.03.2019 um 20:14 Uhr
Zitat von Epigenese:

Nichts für Ungut Thomas aber der war gut. Also mein Chef kauft bei mir Wissen und Können, innerhalb einer vereinbarten Zeit. Wenn deiner nur Zeit von dir will, würde mich mal interessieren, in welchem Gewerbe du tätig bist.
Verstehendes lesen ist nicht so deins? Natürlich sollte man das Know-How haben seinen Job zu erledigen.

/Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
14.03.2019 um 20:34 Uhr
Schlechter Tag, Thomas?
Bitte warten ..
Mitglied: magicteddy
14.03.2019, aktualisiert um 22:39 Uhr
Moin,

Zitat von Pjordorf:
Zitat von 135681:
wozu ich mich nicht zum lernen aufraffen muss.
Aus welchem Universum stammts du denn? Warum machst du dann eine Ausbildung wenn du anscheinend schon alles aus der IT weißt?

Du solltest Kaffee nachschütten, Dein Denkaparillo humpelt , ich habe es so verstanden das er sich nicht aufraffen muss sondern gerne lernt weil es ihm Spaß macht.

-teddy

Oder habe ich Deine Ironie Tags überlesen weil ich ooc bin?
Bitte warten ..
Mitglied: Spirit-of-Eli
14.03.2019 um 22:53 Uhr
Oder es ihm einfach so zu fliegt.
Geht mir nicht anders.
Bitte warten ..
Mitglied: ASP.NET.Core
15.03.2019 um 20:42 Uhr
Zurück zum Thema: 660€ kann man heutzutage sicher als nah am durchschnitt sehen. Ich hatte in einem mittelständischen Unternehmen knapp 1000€ im ersten Jahr. Mit jedem weiteren LJ 70€ oben drauf. Wir hatten zwar einen Tarifvertrag, sodass die Vergütung mittlerweile auf etwas über 1000€ gestiegen ist. Aber 660€ sind auch ohne Tarifvertrag nicht übermäßig viel. Und meine Zahlen sind aktuell, ich bin erst seit ein paar Monaten ausgelernt.

Bei uns in der BS gab es auch ein paar, die weniger (500-600€) verdient haben. Die waren alle in kleineren Unternehmen beschäftigt. Von einem weiß ich, dass die gezielt nach gutgläubigen Azubis suchen, um sie über den Tisch zu ziehen. Sowohl finanziell als auch was die Ausbildung anging (billige Arbeitskraft). War da Praktikant und wurde ähnlich behandelt, weswegen ich dort nicht geblieben bin.

Letztendlich variiert das aber natürlich anhand verschiedener Faktoren wie z.B. Unternehmensgröße oder Standort. Beim einzigsten IT-Dienstleister in einem kleinen Kaff kannst du nicht 1200€ im ersten LJ erwarten.
Bitte warten ..
Mitglied: 135681
16.03.2019, aktualisiert um 22:14 Uhr
Es geht um die... (Firmenname vom Moderator brammer entfernt)
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
16.03.2019, aktualisiert um 13:25 Uhr
Spätestens jetzt wäre für mich der Ausbildungsvertrag Seitens des Arbeitgebers hinfällig. Allerdings, wenn man sich die Ladezeit der Seite als "managed Service Provider" so anschaut, naja...die sollten erstmal vor der eigenen Haustüre kehren...
Bitte warten ..
Mitglied: DennisWeber
18.03.2019 um 13:52 Uhr
Meine Anfangsgehalt bei meiner Ausbildung lag bei 780€ und ist im letzten Jahr auf 1200€ gestiegen. Die Vergütung ist mehrfach erhöht worden, dank der vielen Tarifverhandlungen. Meine Ausbildung habe ich in einem kommunalen Großbetrieb gemacht und war daher tarifgebunden. Anfang war ich auch nicht so zufrieden vor allem, weil ich nur 26 Urlaubstage in Jahr bekommen hatte. Vor meiner Ausbildung hatte ich ein Praktikum bei Siemens gemacht und die Azubis hatten dort deutlich mehr 1. LH 950€ und 3.LH 1250€ und von Anfang an 30 Urlaubstage und 35 Stundenwoche. Das hatte mich auch so extrem deprimiert. Ja klar, Vergütung ist schon wichtig. Man kann seine Fahrt zu Arbeit finanzieren oder wenn nötig auch eine Unterkunft abbezahlen. Ich finde es auch schon beschert das man nicht so viel verdienen kann, aber man ist auch ein Lehrling und man arbeitet auch nicht an jedem Tag. Aber wichtiger ist eben das man seine Arbeitsaufgabe mag.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Ausbildung
Ausbildung FI Systemintegration
Frage von ImTRYINAusbildung11 Kommentare

Hallo, beginne bald meine Ausbildung zum FI Systemintegration. Habe meinen technischen Assistenten im Fachbereich Computersysteme und Netzwerktechnik abgeschossen. Wollte ...

Weiterbildung
Ausbildung FI Systemintegration .
Frage von ImTRYINWeiterbildung5 Kommentare

Hallo. Eine Frage.: Wie viel Gehalt kommt bei einem Bruttogehalt von 650,- Netto raus? Danke :)

Ausbildung

Ausbildung FI Systemintegration - innerbetrieblich VS Systemhaus

Frage von ImTRYINAusbildung3 Kommentare

Hallo, ich stehe vor der Entscheidung meine Ausbildung als FI Systemintegration innerbetrieblich bei einem Unternehmen oder bei einem IT ...

Ausbildung

Gehaltsvorstellung als Fachinformatiker Systemintegration direkt nach Ausbildung mit MCSA?

Frage von and93hilAusbildung8 Kommentare

Hallo, Folgendes: Ich habe demnächst meine mündliche Abschlussprüfung zum Fachinformatiker für Systemintegration und bald auch die letzte MS Prüfung ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools
Putty hat heftige Bugs korrigiert!
Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagSicherheits-Tools5 Kommentare

Moin, Wie man aus herauslesen kann, sind in den Versionen vor 0.71 gravierende Bugs, die es angeraten erscheinen lassen, ...

Off Topic
Sachen die die Welt nicht braucht - Platz 1
Tipp von brammer vor 4 TagenOff Topic18 Kommentare

Hallo, ich habs als Tipp angelegt als Erfahrungsbericht nein Danke brammer

Humor (lol)
Spirit of Health-Kongress in Berlin
Information von AnkhMorpork vor 4 TagenHumor (lol)5 Kommentare

tgif! Beim dritten Spirit of Health-Kongress trafen sich am Wochenende Alternativmediziner und Naturheilkundler im Maritim Hotel Berlin, um sich ...

Windows 7

Updates zum Nachrüsten des SHA-2-Support für Windows 7 SP1, Windows Server 2008 (R2) und WSUS 3.0 SP2 sind da

Information von kgborn vor 5 TagenWindows 7

Wie bereits früher angekündigt (Windows 7 u. Server 2008 (R2) SHA-2-Update kommt am 12. März 2019) hat Microsoft die ...

Heiß diskutierte Inhalte
Cloud-Dienste
Remotedesktopverbindungen beeinflussen sich gegenseitig
gelöst Frage von Samy89Cloud-Dienste15 Kommentare

Moin, ich habe mehrere RDPs gleichzeitig laufen, auf denen jeweils ein Script via Powershell läuft. In diesem Prozess benutzt ...

DNS
Größere DNS Probleme nach zweitem DC. Eigentlich sollte es auch dadurch besser werden
Frage von TeWutzDNS12 Kommentare

Hallo zusammen, nachdem ich letzte Woche erfolgreich einen zweiten DC ) an den Start gebracht habe melden sich weiterhin ...

LAN, WAN, Wireless
Switch als Verbindung von 2 Netzwerken
gelöst Frage von Lutz-ReLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Guten Tag Ich hab folgendes Problem 2 Rechner und 2 IP Kameras sind ohne dhcp in einen IP4 Netzwerk ...

Netzwerkgrundlagen
Reicht 10GBit Uplink Port für Stacking für ein 10GBit Switch?
gelöst Frage von walnickNetzwerkgrundlagen12 Kommentare

Hallo, Ich habe eine frage. Ich überlege gerade 2 neue Switche von CiscoSG350XG-24F  zu kaufen und die als Core ...