Ausbildung und Privatinsolvenz

markrator
Goto Top
Guten Tag!

Ein Freund von mir hat im letzten Jahr genug Schulden gesammelt, um einen Privatinsolvenzantrag stellen zu müssen. Sie erhaltet Hartz IV und will nächstes Jahr eine Umschulung zum Webentwickler anfangen, hat dies jedoch noch nicht mit dem Jobcenter darüber besprochen. Er weiß nicht ob das überhaupt möglich ist. Ich habe nirgendwo gelesen, dass dies nicht kombiniert werden kann, ich meine Umschulung und Privatinsolvenz https://www.privatinsolvenz.net/arbeiten-waehrend-insolvenzverfahren/?hi ...
Ich denke, er hätte bessere Jobchancen als Webentwickler, aber andererseits wird er nicht länger als 2 Jahre arbeiten können. Weiß jemand, ob Ausbildung bzw- Umschulung mit Privatinsolvenz "zusammenpassen"?

Content-Key: 665038

Url: https://administrator.de/contentid/665038

Ausgedruckt am: 04.07.2022 um 07:07 Uhr

Mitglied: Mystery-at-min
Mystery-at-min 23.03.2021 um 12:34:02 Uhr
Goto Top
Das wird das Amt dann sagen...abgesehen davon "der Freund" ist immer wieder nett..
Mitglied: Penny.Cilin
Penny.Cilin 23.03.2021 um 12:47:40 Uhr
Goto Top
Ich glaube die Frage ist hier im Forum falsch.
Mitglied: radiogugu
radiogugu 23.03.2021 aktualisiert um 12:56:48 Uhr
Goto Top
Hallo.

Wie schon geschrieben falsche Anlaufstelle. Besser das Jobcenter ansprechen.

Zitat von @Markrator:
Ich denke, er hätte bessere Jobchancen als Webentwickler, aber andererseits wird er nicht länger als 2 Jahre arbeiten können.

Was soll uns denn dieser Satz sagen? Ist der "Freund" über 63 oder warum nur zwei Jahre?

Gruß
Marc
Mitglied: Markrator
Markrator 23.03.2021 um 16:50:09 Uhr
Goto Top
Er ist 39, und die Umschulung dauert 2 Jahre. So lange er die Umschulung absolviert kann er nicht arbeiten. da ist in seinem Fall keine duale Ausbildung
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 23.03.2021 um 17:56:42 Uhr
Goto Top
Zitat von @Markrator:

Er ist 39, und die Umschulung dauert 2 Jahre. So lange er die Umschulung absolviert kann er nicht arbeiten. da ist in seinem Fall keine duale Ausbildung


Deswegen mußer das mit der Arbeitsagentur abklären.

lks
Mitglied: Th0mKa
Th0mKa 23.03.2021 um 22:29:52 Uhr
Goto Top
Zitat von @Markrator:
Ich habe nirgendwo gelesen, dass dies nicht kombiniert werden kann, ich meine Umschulung und Privatinsolvenz

Moin,
du hast das nirgendwo gelesen weil es nichts miteinander zu tun hat. Wenn er Einkommen über dem Freibetrag hat muß er das halt an den Insolvenzverwalter abführen.

/Thomas
Mitglied: OSelbeck
OSelbeck 25.03.2021 um 09:49:14 Uhr
Goto Top
Grundsätzlich geht sogar eine Selbstständigkeit, alles gar kein Thema, Muss er/sie/es/du face-wink halt an den Verwalter den Rest abführen face-wink
Mitglied: Webie1971
Webie1971 09.04.2021 um 13:02:19 Uhr
Goto Top
Hallo,
Umschulung und Privatinsolvenz sind auf jeden Fall kombinierbar, dann nach der Umschulung sollte er größere Chancen um eine Beschäftigung bzw Arbeit zu finden.

Viel Erfolg wünsche Ich Ihm!