Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

AVM KEN3 Firewall deaktivieren

Mitglied: Hendrik2

Hendrik2 (Level 1) - Jetzt verbinden

26.08.2004, aktualisiert 07.04.2005, 22169 Aufrufe, 7 Kommentare

Hi

Ich möchte lieber nur die Service Pack 2 Firewall von XP nutzen, da damit auch der Messenger funktioniert.
Nur wie schalte ich die Firewall von KEN3 ab??

thx4help
Hendrik
Mitglied: FISICON
26.08.2004 um 14:53 Uhr
Hi HEndrik,

die Firewall von Ken 3 läßt sich nicht so einfach abschalten das einzigste was du machen kannst ist Sie etwas aushebeln, dazu benötig ich aber erst ein mal ein paar grundlegende Infos über deine Umgebung, dann kannich dir auch gezielt weiterhelfen.

CU Fisicon
Bitte warten ..
Mitglied: Hendrik2
26.08.2004 um 16:08 Uhr
Was heisst Umgebung?

Der Windows XP Pro Internet-Server-Rechner läuft rund um die Uhr und stellt einige Serverdienste für die ca. 5 Windows XP,ME Clients zur Verfügung.
Das Hauptproblem bei der KEN Firewall ist, dass sie nicht UPNP fähig ist und somit der Microsoft Messenger nicht läuft bzw. die Videoübertragung nicht funktioniert.
Das freigeben aller Ports ist in der KEN Firewall leider auch nicht möglich

Das Netz selber ist ein 100Mbit Netzwerk bestehend aus 2 Teilen.
Einmal das Netz "unten" und einmal das Netz "oben". Verbunden werden die Netze über eine Netzwerkbrücke. Logischerweise befinden sich also 2 Netzwerkkarten und noch eine Fritz Card DSL V2.0 in dem Internet-Server.

Die IP-Konfiguartion ist KEN Standard:

Der Server: 192.168.115.1
Die Clients: 192.168.115.40-50 (wird vom DHCP zugewiesen)

Hin und wieder werden irgendwelche Games auf den Clients gespielt, weshalb auch einige ankommende Ports freigegben wurden (Game-Server). Alle Verbindungen nach aussen sind natürlich erlaubt.

Hilft das??

Gruss
Hendrik
Bitte warten ..
Mitglied: FISICON
26.08.2004 um 17:31 Uhr
Hi Hendrik,

genau das meinte ich das ist eine basis mit der man perfekt arbeiten kann!
So und nu zu der Lösung deines Problems. Zu nächst einmal musst du im Ken folgende Punkte deaktivieren bzw. aktivieren.
1. Internet / Firewall registerkarte "Ausgehende Verbindungen" unten den Hacken
bei "Firewall erlaubt die direkt Internet Nutzung ohne Zugriffskontrolle"
2. Auf der Registerkarte "Paketfilter" nimmst du die Hacken bei "ICMP-Filter" und im unteren
Fenster "Standart-Filter" raus.
Das waren die einstellugen im KEN.

Nun muss noch etwas in der Registry geändert werden.
Dazu öffnest du Regedit (Start ausführen Regedit) und änderst den Wert Ipenablerouter von 0 auf 1, zu finden ist der wert unter
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Tcpip\Parameters\
Durchuch im Notfall die gesamte Regi nach dem Wert und ändere Ihn dort auf 1.

Den Pc umbeding durchstarten! Teste ob du von Ken aus ins Web pingen kannst! geht das nicht kontroliere die oben genannten Punkte.


So an den Client PCs gehst du nun hin und deaktivierst die DHCP funktion und trägst die Adressen volgendermaßen ein:
IP: 192.168.115.X
Subnetz: 255.255.255.0
Standart Gateway: 192.168.115.1
DNS Server: 192.168.115.1

Das wars Pc durchstarten und testen ob du ins Web Pingen kannst.
Auch am Rande du kannst nun auch im Internet Explorer den Proxy eintrag rausnehen, damit ersparst du dir das lästige Cache leeren. Und somit kommst du auch mit dem Messenger und allen anderen Progs raus.

Warnung! Du solltest den Ken nur so konfigureiren wenn du eine Flatrate hast das sonst evtl. deine Internet kosten explodieren!.

CU

FISICON
Bitte warten ..
Mitglied: Gstecher007
11.09.2004 um 10:21 Uhr
Hi,

hab den Beitrag hier zufällig gefunden und finde Das Board hier echt klasse. Hab mich nun mal direkt angemeldet, damit ich auch was schreiben kann.
Speziell zu bzw mit KEN 3 habe ich auch das o.a. Problem WEbcam betreib nicht möglich mit MSN oder Yahoo. Hab schon viele Dinge ausprobiert, so auch die o.a. Wenn ich von dir angegenben Änderungen in KEN machen, wird auch sofort der Registry-Eintrag auf 1 geändert. Ich kann auch rauspingen vom KEN Service PC und von KEN Client. Aber ich kann weder auf dem Service- noch auf dem Client-PC mit ner Webcam arbeiten. Der Fehler (z.B. bei yahoo) Sie sind hinter einer Firewall Webcam nicht unterstützt kommt nun nicht mehr. Aber nach dem 2. Versuch sich zu verbinden kommt eine Medlung : Netzwerkfehler. Wo kann ich denn da noch forschen?
Bitte warten ..
Mitglied: Hendrik2
11.09.2004 um 22:01 Uhr
Also ich hab das ganze probiert. Das abschalten bringt leider nicht wirklich viel
Wenn ich dann versuche eine Webcam-Verbindung aufzubauen stürzt der komplette Server ab (Blue Screen).

Ich werde KEN wieder deinstallieren, da es NICHT UPNP-fahig ist

Es soll aber eine Lösung über NAT geben. Weiss aber nicht mehr wo ich davon gelesen habe.
Probiert hatte ich es auch, war aber konfigurationsmäßig zu schwer

Vielleicht hilft eine Google-Suche nach NAT+MSN Messenger, oder sowas.

Gruss
Hendrik

PS: Mit der Microsoft Internet-Verbingsfreigabe (ICS) lief alles immer TOP!!
Bitte warten ..
Mitglied: fridolin83
10.02.2005 um 13:36 Uhr
hallo,
hatte das selbe problem und bei mir funktioniert jetzt alles wunderbar. wenn ich den haken bei "Firewall erlaubt die direkt Internet Nutzung ohne Zugriffskontrolle" setzte hat das irgendwelche sicherheitsrisiken??? nutze dsl flat
Bitte warten ..
Mitglied: 4646
07.04.2005 um 11:44 Uhr
Zu deiner Frage ob es empfehlens wert ist die Firewall von Ken! auszuschalten, nein. Denn als alle Welt über Blaster und Ko jammerte, konnte ich nicht mal anzeichen davon in meinem Netz finden.

4 Win Server, 8 Workstation, DSL und ISDN, Symantec AV 9.0

Zu dem Zeitpunkt war ich noch dazu Stündliche eingewähl für MAils.

Deshalb, wenn man keine Anständige Firewall (Hardware, prof. Firewall Softw.) hat, blos nicht. Lieber Ports freischalten und sich halt bemühen oder ständig Rechner neu Aufsetzen "da sie ja nicht mehr richtig gehen" :-o

Ken! seit 1999 im Einsatz.

Life long and prosper

Hanebambel
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Sicherheitsgrundlagen
Reicht die Firewall des AVM 7390?
gelöst Frage von BirielSicherheitsgrundlagen8 Kommentare

Guten Tag, ich bin ziemlich neu in IT-Sicherheit und würde gerne wissen, wie ich am besten unser "Mini-Unternehmen" schützen ...

DNS
Pi-Hole an AVM 7490
gelöst Frage von MinionDNS8 Kommentare

Moin all, wie der Titel schon sagt, experementiere ich mit dem Pi-Hole auf dem Raspberry am AVM Router. Aber ...

Windows Netzwerk
VPN Probleme über AVM FritzVPN
Frage von minimalwerkWindows Netzwerk8 Kommentare

Hallo liebe Community, ich habe hier ein Problem mit meinem AVM Fritz VPN seitdem ich einen neuen Vertrag bei ...

Hardware
AVM Fritz Box 7390 gehimmelt
gelöst Frage von PerladdHardware31 Kommentare

Hallo Leute, ich habe bei einer Fritz Box 7390 ein elektronisches Problem, vermutlich durch einen Blitzeinschlag. Ich habe 2 ...

Neue Wissensbeiträge
LAN, WAN, Wireless

Cisco Mikrotik VPN Standort Vernetzung mit dynamischem Routing

Anleitung von aqui vor 7 StundenLAN, WAN, Wireless

1. Allgemeine Einleitung Das nachfolgende Tutorial ist eine Fortführung der hier bei Administrator.de schon bestehenden VPN Tutorials und beschreibt ...

Windows Mobile

Support für Windows Mobile endet im Dezember 2019

Information von transocean vor 1 TagWindows Mobile

Moin, Microsoft empfiehlt als Alternative den Umstieg auf iOS oder Android, wie man hier lesen kann. Gruß Uwe

Internet

Kommentar: Bundesregierung erwägt Ausschluss von Huawei im 5G-Netz - Unsere Presse wird immer sensationsgieriger

Information von Frank vor 3 TagenInternet5 Kommentare

Hier mal wieder ein schönes Beispiel für fehlgeleiteten Journalismus und Politik zugleich. Da werden aus Gerüchten plötzlich Fakten, da ...

Windows 10

Netzwerk-Bug in allen Windows 10-Versionen durch Januar 2019-Updates

Information von kgborn vor 3 TagenWindows 101 Kommentar

Nur ein kurzer Hinweis für Admins, die Windows 10-Clients im Portfolio haben. Mit den Updates vom 8. Januar 2019 ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Temporäre WLAN Verbindung für AD-Login
Frage von Christian.WidauerLAN, WAN, Wireless15 Kommentare

Hallo zusammen, ich weiß leider nicht unter welchem Begriff ich dafür suchen muss, daher habe ich bisher leider nichts ...

LAN, WAN, Wireless
Bekannte Drosselungen bei Providern ?
Frage von HenereLAN, WAN, Wireless15 Kommentare

Servus zusammen, in bereits angefangen, aber ich hoffe dass der Beitrag hier mehr Informationen bringt. Sind Portdrosselungen bzw gezielte ...

Netzwerkmanagement
Reverse Proxy für TCP und UDP Anfragen
gelöst Frage von flxklsNetzwerkmanagement14 Kommentare

Hallo zusammen, ich besitze einen Rootserver, der nur eine öffentliche IP besitzt und auf dem mehrere VMs laufen. Da ...

Netzwerkmanagement
Server bauen
Frage von JugendringNetzwerkmanagement11 Kommentare

Moin Moin, wir, der Jugendring sind ein ständig wachsender Verein mit vielen Unterprojekten. Da liegt es nah, dass wir ...